Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 

  Gebotsschilder  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
Logo wolkdirekt

Gebotsschilder:
Neue Regelungen seit Februar 2013

Gebotsschilder zählen als eine Kategorie der Sicherheitszeichen zur Sicherheitskennzeichnung am Arbeitsplatz und in öffentlichen Bereichen. Diese Zeichen geben Handlungsweisen zum Schutz der Gesundheit von Personen vor. Mit der überarbeiteten ASR A1.3 vom Februar 2013 wurden die international abgestimmten Zeichen der ISO 7010 in ein nationales Regelwerk überführt, das seit Februar 2013 Gültigkeit besitzt. Unter der Marke SafetyMarking® erhalten Sie bei wolkdirekt Gebotsschilder sowie Gebotskombischilder nach aktuellen Normen und Vorschriften sowie aus der betrieblichen Praxis.
wolkdirekt 'Gebotsschild,Alu,Kopfschutz benutzen,Größe: 20,0 cm' bei Mercateo kaufen...

Aktuelle Vorschriften und Normen

Im Sinne der ASR A1.3 „Technischen Regel für Arbeitsstätten“ sind Gebotszeichen Sicherheitszeichen, die ein bestimmtes Verhalten vorschreiben. Sie sind dann einzusetzen, wenn Risiken für Sicherheit und Gesundheit nicht durch technische oder organisatorische Maßnahmen vermieden oder ausreichend begrenzt werden können.
Mit der Einführung der neuen Sicherheitskennzeichnung ASR A1.3 sowie DIN EN ISO 7010 kommt es zu bedeutenden Änderungen für Arbeitsstätten und Gewerbetreibende. Hintergrund für die Überarbeitung der bestehenden Regelungen war die Notwendigkeit, die nationale Sicherheitskennzeichnung an internationale Standards anzugleichen. Mit der Anpassung der DIN 4844-2 und der aktuellen ASR A1.3 an internationale Normen ist dies nun geschehen. Das hat zur Folge, dass die normgerechte Kennzeichnung ab sofort gemäß der neuen ASR A1.3, der DIN EN ISO 7010 sowie der DIN 4844-2 zu erfolgen hat!
Bullet DIN EN ISO 7010: beinhaltet international abgestimmte und registrierte Sicherheitszeichen
Bullet DIN 4844-2: beinhalt ergänzend zur DIN EN ISO 7010 Sicherheitszeichen mit nationalem Charakter sowie international abgestimmte Wasser-Sicherheitszeichen
Bullet ASR A1.3 Ausgabe Februar 2013: beinhaltet eine Auswahl an Sicherheitszeichen aus DIN EN ISO 7010 und DIN 4844-2

Keine Übergangsfrist!

Für die Umzeichnung an Arbeitsstätten nach aktueller ASR A1.3 sind keine Übergangsfristen vorgesehen. Das bedeutet, dass der Anwender allein bei der normen- und vorschriftengemäßen Anwendung von Gebotsschildern nach ASR A1.3, DIN EN ISO 7010 und DIN 4844-2 von der Erfüllung seiner Kennzeichnungspflicht ausgehen kann. Vor diesem Hintergrund wird eine Umkennzeichnung dringend empfohlen.
Abweichende Kennzeichnungen, das schließt auch die weitere Nutzung der alten Schilder ein, bedürfen der gesonderten Prüfung im Rahmen einer Gefährdungsbeurteilung mit entsprechender schriftlicher Dokumentation.

Gestalterische Grundlagen von Gebotsschildern

Folgende Eigenschaften müssen Gebotsschilder grundsätzlich aufweisen:
wolkdirekt 'Gebotsschild Allgemeines Gebotszeichen, Alu geprägt, Größe 20,00 cm' bei Mercateo kaufen... Bullet Form: kreisrund
Bullet Grundfläche: blau
Bullet Bildzeichen: weiß
Bullet Kontrastfarbe: weiß

Anwendung

Die Sicherheitszeichen nach ASR A1.3, DIN EN ISO 7010 und DIN 4844 Teil 2 sind ab sofort als maßgebliche Sicherheitskennzeichnung anzusehen.
Die aktuellen Gebotszeichen beinhalten gegenüber ihren Vorgängern in der Regel nur geringfügige Anpassungen an die grundlegenden Gestaltungsvorgaben sowie an die Symbolik.
ALT: Gebotsschild Augenschutz benutzen
ALT
wolkdirekt 'Gebotsschild,Alu,Augenschutz benutzen,Größe: 10,0 cm' bei Mercateo kaufen...
NEU
ALT: Gebotsschild Gehörschutz benutzen
ALT
wolkdirekt 'Gebotsschild,Alu,Gehörschutz benutzen,Größe: 10,0 cm' bei Mercateo kaufen...
NEU
ALT: Gebotsschild Gesichtsschutz benutzen
ALT
wolkdirekt 'Gebotsschild,Alu,Gesichtsschutz benutzen,Größe: 10,0 cm' bei Mercateo kaufen...
NEU
Ausnahmen bilden einige wenige Gebotszeichen, deren Austausch dringend empfohlen wird. Dazu gehören Zeichen, deren Symboliken stark gegenüber den Vorgängerschildern verändert wurden. Zum Beispiel:
ALT: Gebotsschild Kopfschutz benutzen
ALT
wolkdirekt 'Gebotsschild,Alu,Kopfschutz benutzen,Größe: 10,0 cm' bei Mercateo kaufen...
NEU
ALT: Gebotsschild Anleitung beachten
ALT
wolkdirekt 'Gebotsschild auf Bogen,Folie,Anleitung beachten,5,0 cm' bei Mercateo kaufen...
NEU

Neu entwickelte Schilder

Ab sofort existiert auch eine Reihe neuer Gebotszeichen, die neu entwickelt und in die aktuellen Normen aufgenommen wurden. Zum Beispiel:
wolkdirekt 'Gebotsschild,Folie,Warnweste,Größe: 10,0 cm ' bei Mercateo kaufen... wolkdirekt 'Gebotsschild,Alu,Schutzschürze benutzen,Größe: 20,0 cm' bei Mercateo kaufen... wolkdirekt 'Gebotsschild,Alu,Maske benutzen,Größe: 20,0 cm' bei Mercateo kaufen... wolkdirekt 'Gebotsschild,Folie,Hautschutzmittel benutzen,Größe: 10,0 cm' bei Mercateo kaufen... wolkdirekt 'Gebotsschild,Folie,Hände waschen,Größe: 10,0 cm' bei Mercateo kaufen... wolkdirekt 'Gebotsschild,Folie,Handlauf benutzen,Größe: 10,0 cm' bei Mercateo kaufen...

Gebotskombischilder

Kombinationsschilder verbinden ein Sicherheitszeichen mit einem Zusatzzeichen und verstärken oder konkretisieren die Aussage des Sicherheitszeichens. Bei den verwendeten Zeichen kann es sich sowohl um Zeichen gemäß DIN EN ISO 7010, ISO 4844 als auch Verbotsschilder aus der betrieblichen Praxis handeln. So zum Beispiel:
wolkdirekt 'Gebots-Kombischild,Alu,Augenschutz benutzen,13,1 x 18,5 cm' bei Mercateo kaufen... wolkdirekt 'Gebots-Kombischild,Kunststoff,Warnweste tragen,21,0x29,7 cm' bei Mercateo kaufen... wolkdirekt 'Hände desinfizieren Gebotsschild Kombischild, Alu geprägt, Größe 21,00x29,70 cm' bei Mercateo kaufen... Gebots-Kombischild 'Mülleimer benutzen'

Gebotsschilder aus der betrieblichen Praxis

Diese Gebotszeichen besitzen keinen aktuellen Normbezug. Es kann sich dabei einerseits um Gebotsschilder handeln, die ursprünglich genormt waren und deren Einsatz dadurch für eine gewisse Zeit noch erforderlich sein kann, oder aber um Schilder, die in der betrieblichen und öffentlichen Praxis seit vielen Jahren eingesetzt werden. Der weitere Einsatz dieser Gebotsschilder ist daher gesondert zu prüfen!

Beispiele:
wolkdirekt 'Gebotsschild, Umgebungsluftunabhängigen Atemschutz benutzen, d = 10 cm' bei Mercateo kaufen... wolkdirekt 'Trinkwasser Gebotsschild, selbstkl. Folie, Größe 10cm' bei Mercateo kaufen... wolkdirekt 'Gebotsschild, Gasflaschen sichern, Größe (Durchm.): 10,0 cm' bei Mercateo kaufen... wolkdirekt 'Sicherheitsschuhe tragen Gebotsschild, selbstkl. Folie, Größe 31,50cm' bei Mercateo kaufen...

Gebotsschilder und Gebotskombischilder bei wolkdirekt

Normative Gebotsschilder und Gebotskombischilder von wolkdirekt entsprechen immer den aktuell gültigen gestalterischen Grundlagen und Vorschriften. Ebenso genügen die ausgewählten Materialen den betrieblichen und öffentlichen Anforderungen, um ein dauerhafte Kennzeichnung zu gewährleisten.
Sie erhalten die Gebotsschilder als erhaben geprägte Schilder aus Aluminium oder als Folienschilder. Die Aluminiumschilder haben durch die Prägung des Randes sowie des Bildsymbols einen dreidimensionalen Ausdruck, der aufmerksamkeitsverstärkend wirkt. Aluminiumschilder sind aufgrund ihrer Witterungsbeständigkeit besonders gut für Einsätze im Außenbereich geeignet, die Einbrennlackierung schützt zusätzlich vor UV-Strahlung und Kratzern.
Die selbstklebenden Folienschilder können dank ihres haftstarken Klebers sicher auf allen glatten, gesäuberten und fettfreien Flächen angewendet werden. Die ausgesuchten Basisfolien und die hohe Druckqualität garantieren einen langlebigen Einsatz.
Druckzentrum

Sicherheitskennzeichnung made in Germany

Mit dem klaren Bekenntnis zum Produktionsstandort Wuppertal – über 90 % aller Kennzeichnungsprodukte werden hier produziert – entwickelt und produziert Wolk seit über 50 Jahren Schilder in erstklassiger Qualität. Das Unternehmen setzt bei der Herstellung und Entwicklung europaweit Standards in den Bereichen Kennzeichnung, Schilder, Leitsysteme und betriebliche Sicherheit.
Moderne Fertigungstechniken wie Digital-/UV-Druck, Siebdruck, Lasertechnik, Gravur, Prägung sowie Ätz- und Eloxalverfahren garantieren höchste Qualität.
Bei der Auswahl der Rohstoffe und im Fertigungsprozess legt Wolk Wert auf ein zeitgemäßes Umweltmanagement und eine effiziente Energiepolitik.

Gesetze, Normen und Vorschriften

Die Mitarbeit der wolk AG in relevanten Normungsausschüssen zur Sicherheitskennzeichnung bildet die Basis für ein vorschriften- und normenkonformes Produktprogramm unter der Marke SafetyMarking®.

SafetyMarking® bei wolkdirekt – ein Plus für Ihre Sicherheit.
Das gesamte Sortiment von wolkdirekt finden Sie in der wolkdirekt-Markenwelt.
Direkt zur WOLKDIREKT-MARKENWELT bei Mercateo...
Weitere Informationen zum Thema Gebotsschilder
^

Gebotsschilder: Für mehr Sicherheit

Gebotsschilder gehören zu den Sicherheitszeichen nach BGV A8 (Vorschriften der deutschen Berufsgenossenschaft) und finden vor allem im Straßenverkehr und beim Arbeitsschutz Verwendung. Sie weisen Verhaltensmaßnahmen aus, um Unfälle zu vermeiden. Gebotsschilder sind vor allem dann nötig, wenn Menschen an einem Ort bestimmten Gefahren ausgesetzt sind, diese aber nicht in jedem Fall erkennen können und daher gesondert darauf aufmerksam gemacht werden müssen. 

In Deutschland sind Gebotsschilder fast ausschließlich in den Farben Blau und Weiß gehalten. Zumeist rund, aber auch in eckiger Form erhältlich, zeigen die Schilder in der Regel Piktogramme, deren Bedeutung selbsterklärend ist. Wird dem Piktogramm zum noch besseren Verständnis ein Text hinzugefügt, spricht man von Kombischildern. In Deutschland muss gewährleistet sein, dass die Gebotsschilder durch künstliche Beleuchtung oder durch lang nachleuchtendes Material stets gut erkennbar sind.

Ab Frühjahr 2013 neue Gebotsschilder nach ISO 7010!

Seit dem ersten Quartal 2013 gilt die neue Technische Regel für Arbeitsstätten A1.3, welche nunmehr die international einheitlichen Sicherheitskennzeichen nach EN ISO 7010 integriert. Mit diesen weltweit einheitlich genormten Schildern sollen die verschiedenen Symbole  kulturübergreifend verstanden werden. Damit werden die bisherigen länderspezifischen Regelungen abgelöst, gleichwohl stehen die alten Symbole unter Bestandsschutz.

Mit der ISO 7010 haben auch einige Gebotsschilder ein neues Aussehen erhalten bzw. wurden neu aufgenommen.

M002 Schutzhelm benutzen

M014 Kopfschnutz benutzen

M001 Augenschutz benutzen

M004 Augenschutz benutzen

M003 Gehörschutz benutzen

M003 Gehörschutz benutzen

alt


neu

alt


neu

alt


neu


Die Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften regeln die Gebotsschilder zur Abwehr von Risiken am Arbeitsplatz inhaltlich in puncto Schutzkleidung und/oder Verhalten. Gebotsschilder müssen diesen Richtlinien entsprechen oder sich durch Praxisbewährung etabliert haben.

Mehr Arbeitssicherheit durch Schutzkleidung und Verhaltensempfehlungen

Mit Hilfe der unterschiedlichen Gebotsschilder ist es möglich, die Arbeitssicherheit deutlich zu erhöhen. So weisen Gebote zur Schutzausrüstung auf die entsprechende Bekleidung am Arbeitsplatz hin (Schutzkleidung und -helme, Gehör-, Gesichts- oder Atemschutz, Gebrauch von Handschuhen usw.).

Auf das Verhalten auf öffentlichem oder betrieblichem Gelände wird ebenfalls mittels einer Beschilderung Einfluss genommen. Hier finden Sie etwa Schilder wie „Auffanggurt anlegen“ im Bauwesen für Industriekletterer oder „Sicherheitsgurt nutzen“ in Bezug auf die Anschnallpflicht für betriebliche Fahrzeuge aller Art und speziell für Elektrofachkräfte Verhaltensregeln wie „Vor dem Öffnen Netzstecker ziehen“.

Des Weiteren können Gebotsschilder auch auf Fußgängerübergänge oder Tunnel, Zebrastreifen oder Fußgängerzonen hinweisen.

Gebotsschilder nach ISO 20712

Diese Schilder betreffen die Sicherheit im Kontext „Wasser“ wie etwa das Schild „Rettungsweste benutzen“. Außerdem legt die Norm die Kennzeichnung von Schwimmbereichen und Schwimmzonen mit der entsprechenden Beflaggung fest und gewährt darüber hinaus die Sicherheit beim Betreten von Wasserflächen (Wellen, Schiffsverkehr, Eis, Warnung vor Tiefenveränderung).
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Gebotsschilder, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo AG