Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  > Bekleidung nach Berufsgruppen

  Bekleidung nach Berufsgruppen  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Bekleidung nach Berufsgruppen“
Überbegriffe
Laborbereich
Denken Sie bei Arbeiten im Labor auch an die passende Kleidung wie z. B. Laborschuhe, Reinraum-Handschuhe oder Laborkittel.
Medizinischer Bereich
Hier finden Sie neben Arztjacke und Kasack auch OP-Bekleidung oder Untersuchungs-Handschuhe.
Gastronomie / Service
Statten Sie Ihre Mitarbeiter mit Kochjacke, Bistroschürze oder Kellnerweste aus.
Lebensmittel-Bereich
Benötigen Sie zum Beispiel Food-Bekleidung, Hygieneschürze oder Kettenhandschuhe oder Schiffchen?
Handwerker / Mechaniker
Zur Arbeitskleidung eines Handwerkers zählen z. B. Arbeitslatzhose, Arbeitskittel oder Sicherheitsschuhe.
Maler / Lackierer
Vergessen Sie beim Umgang mit Farben und Lacken nicht die passende Kleidung wie Einweganzug, Farbspritzmaske oder Malerlatzhose.
Feuerwehr
Hier präsentieren wir Ihnen neben Feuerwehrhelm und Feuerwehrstiefeln auch Feuerwehr-Einsatzjacken.
Schweißer
Vergessen Sie beim Schweißen nicht Schutzkleidung wie Schweißerhose, Schweißerstiefel und Schweißerhelm.
Zimmermann
Was wäre ein Zimmermann ohne Zunfthose, Zunftweste oder Zimmermannshut?
Förster / Waldarbeiter
Schützen Sie sich bei Arbeiten im Wald z. B. mit Forstlatzhose, Forsthelm oder Waldarbeiterhandschuhen.
Gartenbau / Landschaftsbau
Gärtner tragen häufig Gärtnerschürze, Gummistiefel oder Gartenhandschuhe.
Sicherheitsdienst
Hier finden Sie kugelsichere Weste, Krawatten oder T-Shirts für Ihre Mitarbeiter.
Weitere Informationen zum Thema Bekleidung nach Berufsgruppen
^

Informationen und Tipps zur Bekleidung nach Berufsgruppen

Neben der allgemeinen Berufskleidung, Schutzbekleidung und der ESD-Schutzkleidung gibt es Berufsbekleidung, die auf spezielle Bedürfnisse bestimmter Berufsgruppen abgestimmt ist. An der Vielfalt der existierenden Berufsgruppen sieht man bereits, dass geeignete Kleidung unter anderem von der Arbeitsumgebung, wie beispielsweise die Laborbekleidung, oder von den Arbeitsabläufen abhängt. Die Kleidung dient zudem auch als Erkennungsmerkmal wie etwa die Zunftbekleidung.
Unter Bekleidung nach Berufsgruppen finden Sie Kleidung, die täglich zum Einsatz kommt, und deshalb in der passenden Größe, aus geeigneten, gut tragbaren Materialien und in branchenüblichen Farben angeboten wird.

Von der Ausstattung der Mitarbeiter hängt Ihr Image ab

Vor diesem Hintergrund statten Sie Ihre Mitarbeiter im professionellen Outfit, aber nicht zu spartanisch aus. Der Kunde erkennt Ihr Unternehmen oft an der Bekleidung der Mitarbeiter. Der Mitarbeiter sollte nicht sinnvolles Zubehör oder adrett wirkende Accessoires selbst ergänzen zu müssen, um sich wohl zu fühlen. Überprüfen Sie deshalb in diesem Bereich des Angebots genau, ob Sie nichts vergessen haben. Ein Halstuch in Ihren Unternehmensfarben für eine Kellnerin bewirkt wahre Wunder. Tragen beispielsweise alle Ihre Serviererinnen die gleichen Kleider, kommt ein angenehmes Teamgefühl auf.

Zeigen Sie Verantwortung: Ergänzen Sie die vorgeschriebene Schutzkleidung

In vielen Berufsgruppen, die gefährliche Arbeiten ausführen, hat der Gesetzgeber  Schutzkleidung, die speziellen Erfordernissen gerecht wird, verordnet. Sollte dies nicht der Fall sein, ist es trotzdem ratsam, viel Wert auf die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter zu legen und weitere Schutzkleidung zur Verfügung zu stellen. Maler und Lackierer setzen im Umgang mit Farbe gerne auf Einweganzüge, eine Farbspritzmaske oder Latzhosen. Handwerker und Mechaniker denken neben einer Latzhose an einen Kittel oder Sicherheitsschuhe, ein Schweißer oder Feuerwehrmann natürlich auch an einen hitzeabweisenden Helm, um das Gesicht und die Augen zu schonen. In der Fleischverarbeitung werden z. B. die Finger mit Kettenhandschuhen vor drohenden Verletzungen bewahrt.

Hygiene kann ohne Hilfsmittel nicht gewährleistet werden

Egal, ob Labor, Lebensmittelbereich oder Operationssaal, die Arbeitskleidung sollte entsprechende Anforderungen an den Reinigungsvorgang erfüllen oder vielleicht auch gleich schon in steriler Ausführung und als Einwegkleidung bereit gestellt werden. Vom Kopf- oder Mundschutz, über Handschuhe oder Schürzen als Kleiderschutz ist je nach Anforderung ebenso an Überschuhe bei Ihrer Bestellung zu denken.

Wetter und Umgebung stellen weiter Anforderungen an die Kleidung für das Arbeiten im Freien

Förster, Waldarbeiter, Garten- und Landschaftsbauer kommen nicht nur mit dem Wetter, sondern auch mit der Natur in Berührung. Von daher bevorzugen sie häufig grüne Kleidung. Verstärkte Waldarbeiterhandschuhe beugen nicht nur Verletzungen vor, sondern schützen auch vor Regen und Kälte. Gummistiefel sorgen für trockene Füße; ein Forsthelm schützt vor herabfallendem Geäst. Mit Latzhosen und Schürzen verhindern Sie nicht nur Verschmutzungen der Kleider durch Erde und Blütenstaub.

Die Bekleidung im Sicherheitsdienst hat eigene Anforderungen zu erfüllen

Im ersten Schritt Ihrer Auswahl sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass den Mitarbeitern nur bei korrekter Kleidung - die vom Veranstaltungsrahmen abhängt - der notwendige Respekt oder das erforderliche Vertrauen der Besucher entgegengebracht wird, um Anweisungen zu befolgen. Die Kleidung sollte deshalb gepflegt wirken, eine hübsche Bluse für Ihre Mitarbeiterin, ein T-Shirt oder gar ein Hemd, mit Krawatte und Sakko für Ihre männlichen Mitarbeiter dürfen nicht fehlen. Das Schuhwerk sollte darauf schließen lassen, dass der Mitarbeiter auch mit seinen Füßen umgehen kann, was durch das Tragen von Sicherheitsschuhen oder Stiefeln angedeutet wird und im Konfliktfall schützt.
Je höher das Konfliktpotential eingeschätzt wird, desto eher sollte der Mitarbeiter mit einer kugelsicheren Weste vor den tödlichen Gefahren von Kugeln oder Messern geschützt werden. In dieser Branche kommt es leider häufig vor, dass der Mitarbeiter zum Schutze aller während seines Dienstes neben seinem Mobiltelefon zusätzlich auf Zubehör wie Pfefferspray, Elektroschocker oder Handschellen zurückgreifen können muss.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Bekleidung nach Berufsgruppen, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo AG