Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 

  Hotelwäsche  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Hotelwäsche“
Überbegriffe
Bettwäsche
Sie benötigen z. B. Bettbezug oder Spannbetttuch, dann sind Sie in diesem Bereich richtig.
Tischwäsche
Verschönern Sie Ihren Tisch mit Tischdecke, Tischläufer oder Servietten.
Frottierwäsche
Angenehm auf der Haut zu tragen, sind beispielsweise Bademantel, Saunakilt oder Badeslipper.
Bettwaren
Mit der richtigen Matratze, Kopfkissen und Decke fühlen sich Ihre Gäste wohl.
Küchenwäsche
Auch in der Küche gut gekleidet mit Kochjacke, Kochmütze oder Schiffchen aus.
Servicewäsche
Punkten Sie bei Ihren Gästen mit Damenbluse, Herrenweste oder Dreiecktuch.
Bettwäsche
Bettbezug
Ein Bettbezug sieht nicht nur gut aus, er schützt auch die Bettdecke vor Schmutz und Staub.
Kissenbezug
Kissenbezüge erhalten Sie nicht nur in vielen Größen und Farben, sondern auch mit unterschiedlichen Flächengewichten.
Bettgarnitur
Wie wäre es mit einer zweiteiligen Garnitur bestehen aus Bezug und Kissen?
Betttuch
Schützen Sie die Matratze vor möglichem Schmutz, so fühlen sich Ihre Gäste wohl.
Spannbetttuch
Dank des Ringsumgummis kann beim Schlafen das Laken nicht verrutschen.
Tischwäsche
Tischdecke
Punkten Sie mit einer schönen Tischdecke bei Ihren Gästen, sie verleiht dem Tisch und den angebotenen Speisen einen besonderen Flair.
Mitteldecke
So wird Ihr Tisch zum Hingucker, sie fungiert als Überdecke für die Tischdecke.
Tischläufer
Ein schmales Stoffband, das meist nur halb so breit wie eine Tischdecke ist.
Dessertdeckchen
Bestehen aus verstärktem Papier und werden nach Gebrauch entsorgt - eine preiswerte und saubere Lösung.
Serviette
Gibt es aus Papier oder Stoff und sollte auf keinem schön gedeckten Tisch fehlen.
Skirting
Verwandeln Sie Ihre Tische in eine festliche Tafel. Verschiedene Faltenarten wie z. B. Kräusel- oder Plisseefalte sind möglich.
Biertisch-Hussenset
Peppen Sie gängige Bierzeltgarnituren auf, knitterunempfindliches und pflegeleichtes Set.
Stuhlhusse
Macht jeden Stuhl zu einem Blickfang, beispielsweise bei Feierlichkeiten oder besonderen Anlässen.
Stehtischhusse
So werden Ihre Stehtische zum Hingucker. Die Husse wird mit einem Schleifenband fixiert.
Frottierwäsche
Augentuch
Ist viel kleiner als ein Handtuch und trotzdem saugstark, wird häufig bei der Kosmetik verwendet.
Handtücher
Besitzt oft eine Größe von 50 x 100 cm und ist ideal zum Abtrocken der Hände.
Badetuch
Flauschig, saugstark und angenehm auf der Haut - so sollte ein Duschhandtuch sein.
Bademantel
So fühlen sich Ihre Gäste nach dem Baden wohl. Gibt es in der Kimonoform oder mit Schalkragen, mit praktischen Taschen und Gürtel.
Saunakilt
Trägt man beim Saunabesuch, durch den Gummizug oder Klettverschluss kann das Tuch nicht verrutschen.
Haarturban
Für feuchtes Haar, einfach aufsetzen, einwickeln und festknöpfen - das Handtuch hält perfekt.
Badeslipper
Bequem und weich, ideal für die Sauna oder die Gäste in Ihrem Hotel.
Waschlappen
Gibt es auch als Handschuh und dient meist zum Reinigen des Gesichts.
Bettwaren
Einziehdecke
Hält Ihren Körper beim Schlafen schön warm. Um Verschmutzungen zu verhindern, hüllt man sie in einen Bettbezug.
Kopfkissen
Betten Sie Ihren Kopf auf einem Kopfkissen, verschiedene Größen und Füllgewichte werden angeboten.
Matratze
Nicht zu hart, nicht zu weich - so sollte eine Matratze sein, in verschiedenen Größen erhätlich.
Lattenrost
Hilft, die Wirbelsäule zu entlasten, und bietet einen optimalen Liegekomfort.
Küchenwäsche
Geschirrtuch
Dient zum Trocken des Geschirrs, ist saugstark und kochfest.
Gläsertuch
Trocknen Sie Gläsern und Besteck ab und verleihen Sie ihnen einen strahlenden Glanz.
Bistroschürze
Schützt die Kleidung und sieht auch noch gut aus. Lieferbar in verschiedenen Größen und Farben.
Kochhose
Achten Sie darauf, dass die Hose kochfest und chlorecht ist. Pepita oder Hahnentritt - welches Muster soll es sein?
Kochjacke
Gibt es mit kurzen oder langen Ärmeln. Charakteristsich sind die 6-Knopfreihe oder die Ärmelmanschette.
Kochmütze
Ein Muss für Ihren Koch, verschiedene Modelle wie Französische Kochmütze oder Ballonmütze erhältlich.
Schiffchen
Sitzt perfekt durch Dehngummi oder Klettverschluss, verschiedene Materialien sind möglich.
Servicewäsche
Damenbluse
Ein Muss für die Damenwelt. Verschiedene Armlängen (kurz-, lang- oder 3/4-Arm) sind lieferbar.
Damenrock
Mit einem Rock sind Ihre Mitarbeiterinnen gut gekleidet.
Damenweste
Wird über einer Bluse getragen, verfügt meist über drei Knöpfe sowie Innen- und Seitentaschen.
Herrenhemd
Mit einem Hemd ist Mann gut angezogen, unterschiedliche Farben und Armlängen sind möglich.
Herrenhose
So sind Ihre männlichen Mitarbeiter gut gekleidet, Modelle mit oder ohne Bundfalte erhätlich.
Herrenweste
Trägt man in Kombination mit einem Hemd, in gestreift oder modischen Farben lieferbar.
Dreiecktuch
Statten Sie Ihr Servicepersonal mit diesen farbigen Halstüchern aus.
Fliege
Ein modisches Accessoire, das häufig von Männern in Verbindung mit einem Hemd getragen wird.
Krawatten
Mit einer schicken Krawatte, kombiniert mit einem passenden Sakko oder einer Anzugjacke, sind Sie immer gut gekleidet.
Weitere Informationen zum Thema Hotelwäsche
^

Hotelwäsche - Das darf in keinem Hotel fehlen

Neben Bettwäsche, Frottierwäsche und Tischwäsche dürfen auch Küchenwäsche, Servierwäsche und diverse Bettwaren in einem Hotel nicht fehlen. All diese Wäscheartikel vermitteln dem Gast ein Gefühl von Behaglichkeit und Wohlgefühl. Da die Hotelwäsche eine Art Aushängeschild für jedes Hotel ist, muss sie immer in einem sehr guten Zustand sein.

Bettwaren – Wie man sich bettet, so schläft man

Das Wichtigste sind wohl die Bettwaren. Dazu gehören die Einziehdecke, diverse Kopfkissen, Matratzen und Lattenroste.

Der Lattenrost

Ein Lattenrost besteht aus einem Rahmen aus Metall, Kunststoff oder Holz. Im Rahmen selbst sind einzelne Latten oder Leisten meist aus Holz oder Kunststoff eingefügt. Lattenroste sollen die Wirbelsäule entlasten und für eine optimale Liegegrundlage sorgen. Da es Bettgestelle in verschiedenen Größen gibt, haben auch Lattenroste unterschiedliche Abmessungen. Sie sind in verschiedenen Längen erhältlich, für Erwachsene gilt standardmäßig 190 oder 200 cm, sowie in unterschiedlichen Breiten, welche von 80 bis 160 cm variieren.
Neben starren Lattenrosten gibt es auch Ausführungen, bei denen Kopf- und Fußteil verstellbar sind. Für ein besonders angenehmes Schlafklima sorgen Lattenroste, bei denen eine individuelle Härteregulierung möglich ist.

Die Matratze

Die Matratze ist passend zum Lattenrost erhältlich, lediglich die Höhe kann variabel gewählt werden von 12 bis 20 cm. Bei freistehenden Betten spielt die Matratzenhöhe keine Rolle. Bitte beachten Sie aber, dass bei Doppelstockbetten eine Höhe von 15 cm nicht überschritten wird, damit ein Herausfallen verhindert werden kann.

Standardmaße für Matratzen

Breite (cm)

Länge (cm)


140 cm

190 cm

200 cm

220 cm

70 cm

70x140




80 cm


80x190

80x200


90 cm


90x190

90x200

90x220

100 cm


100x190

100x200


120 cm



120x200


140 cm



140x200

140x220

160 cm



160x200

160x220

200 cm



200x200

200x220


Härtegrad von Matratzen

Die Härtegrade sind unterschiedlich wählbar. Für Kinder und Personen mit einem Körpergewicht bis zu 60 kg eignet sich der Härtegrad eins, welcher besonders weich ist. Härtegrad zwei ist mittel und bis zu einem Körpergewicht von 80 kg gedacht während Härtegrad drei für Menschen mit einem Gewicht über 80 kg vorgesehen.
Weiterhin werden verschiedene Typen differenziert. Federkern-, Latex-, Schaumstoff- oder Luftmatratzen und Wasserbetten.

Vor- und Nachteile der verschiedenen Matratzentypen

Matratzentyp

Vorteile

Nachteile

Empfehlung

Federkernmatratzen

* Eingedrungene Feuchtigkeit wird wieder abgegeben

* Keine Punkteelastizität, der Liegekomfort kann darunter leiden

* Sind weniger geeignet in Kombination mit verstellbaren Lattenrosten

* Für einfache Lattenroste

* Für Menschen, die viel im Schlaf schwitzen

Latexmatratzen

* Passen sich der Körperkontur und dem Lattenrost an

* Sind absolut geräuschfrei

* Besitzen eine ausgezeichnete Punkteelastizität

* Aufgrund des Eigengewichts sind sie schwer und unhandlich

* Auf regelmäßige Lüftung ist zu achten, da sonst die Gefahr von Schimmelbildung besteht


* Für verstellbare Lattenroste

Schaumstoffmatratzen

* Gute Anpassungsfähigkeit an Körpersilhouette und Lattenrost

* Gute Punkteelastizität

* Lange Lebensdauer

* Allergien können vereinzelt auftreten

* Für verstellbare Lattenroste


Einziehdecke und Kopfkissen

Als Einziehdecke werden alle Arten von Bettdecken oder Zudecken betrachtet. Sie sollen Sie während des Schlafens schön warmhalten. Um Verschmutzungen zu vermeiden, werden Einziehdecken üblicherweise in einen Bettbezug eingehüllt. Neben diversen Größen, welche zwischen einer Länge von 200 und 220 cm und einer Breite von 135 bis zu 155 cm schwanken, existieren die unterschiedlichsten Materialien. Eine Alternative zu den beliebten Daunendecken und Federbetten sind Einziehdecken aus Microfaser und Vlies.
Das Kopfkissen dient als Ruhekissen und grundsätzlich als Unterlage und Stütze für Ihren Kopf während des Schlafes. Am häufigsten ist die Größe 80 x 80 cm, jedoch sind auch kleiner Kopfkissen (40 x 80 cm) sehr beliebt. Unterschiedliche Füllstärken bieten Ihnen die optimale Unterlage für Ihren Schlaf.

Bettwäsche – mit oder ohne Logo

Was wäre die Hotelwäsche ohne Bettwäsche im Corporate Design? Für kleine Hotels und Pensionen wird Bettwäsche mit eigenem Logo zu teuer. Diese greifen auf die handelsüblichen Bettbezüge zurück. Für ein schönes Bett sind im Handel diverse Bezüge und Bettlaken erhältlich.
Während im privaten Bereich das Spannbetttuch, welches durch einen eingenähten Gummizug an den Ecken ein Verrutschen des Lakens fast unmöglich macht, das Betttuch verdrängt hat, sind besonders im Hotelbereich Betttücher geeignet.

Frottierwäsche ist häufig klassisch weiß

Ebenso wie die Bettwäsche kann auch die Frottierwäsche im Corporate Design des Hotels gestaltet werden. Dazu gehören u. a. diverse Handtücher, Waschlappen sowie Bademäntel.
Frottierwäsche ist zwar in verschiedenen Farben erhältlich, jedoch wird im Hotelbereich meist auf weiße Wäsche zurückgegriffen, da diese besonders hygienisch wirkt. Grundvoraussetzung für Frottierwäsche ist die Waschbarkeit bei sehr hohen Temperaturen. Hotelwäsche aus Frottee und Microfaser sind bei 90 °C waschbar, wodurch Keime und Bakterien abgetötet werden können.

Tischwäsche für ein stilvolles Ambiente

Im Hotelbereich wird meist der erste Eindruck vermittelt und entscheidet über das Wohlfühlen eines Gastes. Bei einer Mahlzeit achtet der Gast auch auf die Tischwäsche wie vielfältige Tischdecken, Servietten sowie Hussen.
Die klassische Tischdecke verleiht Ihrem gedeckten Tisch ein vollendetes Ambiente. Zwar ist das klassische Tafeltuch weiß und meistens rechteckig, doch sind auch hier verschiedene Farben und Formen erhältlich. Passend zur restlichen Tischdekoration wählen Sie dann Ihre Servietten.
Egal, für welche Tischwäsche Sie sich entscheiden, sie verschönert auf jeden Fall Ihren Tisch und sollte eine gewisse Harmonie ausstrahlen.

Service- und Küchenwäsche wollen gut überlegt sein

Hotelwäsche beinhaltet nicht nur offensichtliche Wäscheartikel wie bisher beschrieben, sondern auch Servicewäsche und Küchenwäsche. Die Servicewäsche entscheidet mit über einen guten Eindruck Ihres Hotels oder Restaurants. Gut gekleidetes Personal mit Kellnerweste, Krawatte und alle Kleidungsstücke, die zu einem gepflegten Äußeren für eine Servicekraft gehören, vollenden das Ganze.
Auch in der Küche werden diverse Wäscheartikel wie Tücher und Kochbekleidungen benötigt. Bitte beachten Sie, dass Küchenwäsche bei 95 °C waschbar ist, damit auch wirklich alle Flecken restlos entfernt werden können.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Hotelwäsche, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2014 Mercateo AG