Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  >  >  > Akku Digitalkamera

  Akku Digitalkamera  (3.484 Angebote unter 26.180.490 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Akku Digitalkamera“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Ihre Produkt-Auswahl für Akku Digitalkamera
1: Technologie:
2: Kamerahersteller:
Funktionen
☐
Übersicht
Anzeige
☑
☐
Anzahl Angebote
☐
Artikelmerkmale
☐
Vergleichspreis
Artikelübersicht
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   100    Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   ..   233   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Akku Digitalkamera
^

Mit den richtigen Akkus mehr Energie für Ihre Digitalkamera

Je nach Modell Ihrer Digitalkamera wird die nötige Energie entweder von Spezialakkus, von herkömmlichen AA-Akkus oder Batterien geliefert. Während AA-Akkus geräteunabhängig sind, müssen die meisten Li-Ion Akkus zur Kamera  passen.

Herstellerspezifisch

Gerade beim Wechsel der Digitalkamera kann es schnell dazu kommen, dass die vorhandenen Akkus des Vorgängers nicht mehr zum neuen Gerät passen. Alle Eigenschaften und Kontakte sowie die Größe und Bauform sind auf den jeweiligen Digitalkameratypen zugeschnitten. Achten Sie daher beim Kauf des Akkus auf die Kompatibilität zu Ihrer Kamera.

Die Kapazität

Die Kapazität ist ein wichtiges Indiz für die Leistungsfähigkeit des Akkus. Gerade bei Digitalkameras ist ein hoher Stromverbrauch durch Zoom, Display und Zusatzfunktionen gegeben. Daher sollte sich dieser Wert nach dem Energieverbrauch Ihrer Kamera richten. Grundlegend gilt: Je höher die Kapazität, umso länger hält der Akku. Bei einer längeren Kameranutzung, ist es ratsam, einen passenden Reserveakku zu besitzen. Eine Faustformel für die Reichweite gibt es nicht, da jede Kamera einen unterschiedlich hohen Stromverbrauch aufweist. Achten Sie daher auf die Herstellerangaben. Durch einen geringen Innenwiderstand, den  Li-Ion Akkus aufweisen, wird der Stromfluss weniger gedrosselt und es kommt zu einem deutlich verbesserten Stromfluss. NiMH-Akkus schneiden in diesem Bereich deutlich schlechter ab.

Spannung

Bei der Spannung, die der Akku liefert, kommt es auf Ihre Kamera an. Diese gibt vor, welche Betriebsspannung benötigt wird. Der Akku muss diese dann zur Verfügung stellen. Achten Sie bei der Auswahl auf die Herstellerangaben für die Kamera und weichen Sie hiervon nicht ab.

Aufladen und Haltbarkeit

Ein spezieller Digitalkamera-Akku bietet entscheidende Vorteile gegenüber herkömmlichen NiMH-Akkus. Er entlädt sich faktisch kaum von selbst und die Kamera ist auch nach längerem Nichtgebrauch in den meisten Fällen noch einsatzbereit. Sie verlieren zwischen 5 und 10 % ihrer Ladung pro Monat. Spätestens nach 12 Monaten sollten sie aber auf jeden Fall nachgeladen werden. Das Laden der Akkus ist jederzeit nötig, es muss nicht auf ein vollständiges Entladen gewartet werden. Am besten ist es, ein Nachladen ab einer Restkapazität von 20 % vorzunehmen. Der Aufladevorgang kann aber auch bei diesen Akkus nicht unendlich oft erfolgen. Zwischen 300 und 500 Ladevorgänge sind in der Regel möglich.



Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.