Support-Portal » Beiträge » Zolltarifnummern im Katalog

Allgemeine Hinweise

Für Waren, die grenzübergreifend geliefert werden, müssen gegenüber Zollbehörden Nachweise erbracht werden. Es wurden dafür eigens Warengruppen definiert. Deren IDs sind im Katalog oder über eine zusätzliche Datei zu übermitteln.

Die Zolltarifnummer ist 8-stellig und kann entweder über den Katalog (BMEcat) oder in einer separaten CSV-Datei übermittelt werden.

Wo kann man Zolltarifnummern finden bzw. anfordern?

Eine komplette Liste erhalten Sie beim Statistischen Bundesamt oder auf der Seite www.aussenhandel.biz .

Benötigen alle Artikel eine Zolltarifnummer?

Mercateo hat die Zolltarifnummer als Pflichtangabe definiert. Bitte geben Sie für alle Produkte eine Zolltarifnummer an.


Technische Umsetzung im Katalog

Die Zolltarifnummern werden innerhalb der <ARTICLE_FEATURES> übergeben. Der Name des Klassifikationssystems lautet StBA. Hier ein Beispiel:

<ARTICLE_FEATURES>
<REFERENCE_FEATURE_SYSTEM_NAME>StBA</REFERENCE_FEATURE_SYSTEM_NAME>
<FEATURE>
<FNAME>WA_NR</FNAME>
<FVALUE>84238190</FVALUE>
</FEATURE>
</ARTICLE_FEATURES>

Alterantive Möglichkeiten

Falls eine Umsetzung im Katalog nicht möglich ist, können Sie die Zolltarifnummern auch über eine separate CSV-Datei einspielen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Für die Mercateo Katalogvorlagen gibt es eine Anleitung für Zolltarifnummern hier.