Support-Portal » Beiträge » Was ist die Konditionsübersicht und welche Konditionen gibt es?

Mercateo findet verschiedene Möglichkeiten, Ihren Warenkorb zu optimieren, und stellt Ihnen diese im Feld Konditionsübersicht dar. Mercateo optimiert Ihren Warenkorb dabei nicht nur nach Preis, sondern auch nach Lieferzeit und Anzahl der Pakete. In der Konditionsübersicht können Sie zwischen verschiedenen Optionen auswählen. Das hängt allerdings davon ab, wie komplex Ihr Warenkorb ist. Je mehr Artikel sich in Ihrem Warenkorb befinden, desto mehr Möglichkeiten ergeben sich, Ihnen alternative Konditionen anzubieten.

konditionsuebersicht Empfehlung mit Mercateo Auction: Mit Mercateo Auction wird der von Ihnen zusammengestellte Warenkorb vor der Bestellung in Echtzeit einer kombinatorischen Rückwärtsauktion unterzogen. Binnen weniger Sekunden erhält das Lager den Zuschlag, das das beste Angebot abgibt. Wie bei der Warenkorboptimierung wird dabei nicht nur der Preis, sondern auch die Lieferzeit und die Anzahl der Pakete berücksichtigt. Voraussetzung für die Auktion ist, dass das Lager an der Auktion teilnimmt. Sie können die Auktionierung direkt und live im Warenkorb nachverfolgen. Hierzu steht Ihnen auch der Link Auktion ansehen in der Konditionsübersicht zur Verfügung. Jeder Balken steht für eine Auktionsrunde. In jeder Runde verhandeln jeweils neue Lieferanten ihre Auktionsangebote. Es gewinnt am Ende jener Lieferant, der Ihnen für Ihren Warenkorb die besten Konditionen anbieten kann. In manchen Situationen wird ein Auktionsergebnis mit einem Preisanstieg vorgeschlagen. Wenn sich andere Konditionen (z. B. Lieferzeit) deutlich verbessern, kann trotz Preisanstieg ein insgesamt besseres Konditionspaket für Sie entstehen.

Unsere Empfehlung: Befinden sich in Ihrem Warenkorb keine Artikel, die auktioniert werden können, bietet Ihnen Mercateo eine Warenkorboptimierung ohne Auktion an. Die Option heißt Unsere Empfehlung und stellt ein sinnvolles Ergebnis im Sinne eines wirtschaftlichen Kompromisses aus günstigem Preis, schneller Lieferzeit und wenigen Teillieferungen dar. Durch längere Lieferzeiten oder zahlreiche Teillieferungen entstehen dem Kunden Zusatzkosten. Diese Zusatzkosten werden anhand von Praxiswerten errechnet. Dadurch werden in die Optimierung auch Kosten einbezogen, die der Bestellung nachgelagert sind (Beispiel: Es ist für den Kunden effizienter, Laptop und Maus für 1.002 EUR in einem Paket zu beziehen als in zwei getrennten Lieferungen für insgesamt nur 1000 EUR, da die doppelte Warenannahme, Empfängerrecherche, Verpackungsentsorgung etc. entfallen).

Ohne Optimierung: Die Option Ohne Optimierung fasst Ihre konkrete Artikelauswahl zusammen.

Billigster Preis: Mercateo sucht den günstigsten Gesamtpreis für Ihre Bestellung (inklusive Versandkosten). Dies kann allerdings dazu führen, dass sich die Lieferzeit verlängert oder die Anzahl der Lager, aus denen Sie bestellen, steigt.

Schnellste Lieferung: Mercateo sucht die kürzeste Lieferzeit für Ihre Bestellung. Dies kann allerdings dazu führen, dass sich der Gesamtpreis erhöht oder die Anzahl der Lager, aus denen Sie bestellen, steigt.

Durch Anklicken der gewünschten Option wählen Sie Ihren bevorzugten Warenkorb. Dabei können Sie jederzeit zu Ihrem ursprünglichen Warenkorb zurückkehren, indem Sie in der Konditionsübersicht „Ohne Optimierung“ aktivieren.