Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  > Winterartikel

  Winterartikel  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Winterartikel“
Überbegriffe
Weitere Informationen zum Thema Winterartikel
^

Mit den passenden Winterartikeln sind Sie gut gerüstet für die kalte Jahreszeit

Im Herbst und Winter stellen wir nicht nur besondere Ansprüche an unsere Kleidung. Saisonal bedingt benötigen wir ganz besondere Artikel, die wir im Sommer bei hohen Temperaturen vernachlässigen. Umso wichtiger ist es, sich, sobald es draußen wieder kälter wird, mit den nötigen Accessoires auszurüsten, um gegen Kälte, Wind und Schnee gewappnet zu sein und auch die schönen Seiten der kalten Jahreszeit genießen zu können.

Warm halten mit der passenden Kleidung

Die Körpertemperatur auch bei kaltem und nassem Wetter auf einem Optimum zu halten und dabei die Bewegungsfreiheit so wenig wie möglich einzuschränken und ein Auskühlen zu verhindern, ist wichtig. Hierbei ist im Wesentlichen auf gute Materialien zu achten, die Wasser und Wind abweisen und über ein warmes Futter verfügen. Im Zweifelsfall sollten Sie sich für mehrere Bekleidungsschichten entscheiden, um auch noch später individuelle Anpassungen vornehmen zu können. Die Bekleidung sollte atmungsaktiv und saugfähig sein, um Schweiß schnell von der Haut weg zu transportieren. Passen Sie Ihre Winterbekleidung daran an, wie lange Sie sich draußen aufhalten, und achten Sie darauf, dass sie funktionell gestaltet ist. Handschuhe, Mützen, Winterjacken, Unterhosen, Wintersocken und Stiefel in verschiedenste Ausführen machen es möglich, die ideale Bekleidung für Ihr Einsatzgebiet zu finden.

Wärme schaffen

Nicht nur warme Bekleidung ist im Winter wichtig, um sich vor Kälteeinwirkungen zu schützen, auch das Schaffen von Wärme und das Heizen von Räumen ist notwendig. Leitungen dürfen nicht einfrieren, Betriebstemperaturen müssen gehalten werden und in Wohnungen und Häusern soll eine angenehme Temperatur den Bedarf nach Wärme decken. Kurz um, wenn es draußen stürmt und schneit, möchte man drinnen nichts davon merken. Ob Heizkörper für die Wohnbereiche oder Heizkissen, die gleichzeitig zur Wärmebehandlung von Verspannungen eingesetzt werden können, Begleitheizungen in der Industrie oder im Agrarbereich - all diese Wärmequellen sorgen dafür, dass trotz unangenehmer Witterungseinflüsse die gewünschten und benötigten Temperaturen erzeugt und gehalten werden können.

Mobil bleiben

Nicht nur wir benötigen eine besondere Ausrüstung für die kalten Wintermonate, auch Ihr Fahrzeug muss gut gerüstet sein, wenn Eis und Schnee die Straßen im Griff haben. Schäden an Bauteilen wie dem Kühler kann durch rechtzeitiges Auffüllen von Kühlerfrostschutz entgegengewirkt werden. Klare Sicht trotz Reif und Nebel ist im Winter besonders wichtig, daher darf weder der Scheibenenteiser noch der Eiskratzer im Winterausrüstungsset fehlen. Schneeketten und Winterreifen sorgen dafür, dass Sie auch noch bei ungeräumten Straßen und widrigsten Bedingungen mobil bleiben und gut vorwärts kommen. Denken Sie hierbei auch an Ihren Versicherungsschutz, Unfälle im Winter mit vereisten Scheiben und ohne Winterreifen können schnell teuer werden. Achten Sie auch in Ihrer Werkstatt auf ausreichende Vorräte an Verbrauchsmaterialien und machen Sie Ihre Kunden auf Ihren eigenen Bedarf aufmerksam.

Winterdienst

Damit Ihr persönlicher Winterdienst funktionieren kann, benötigen Sie die richtige Ausrüstung. Schneechaos und Eis auf Gehwegen und Straßen muss unbedingt vermieden werden. Egal, ob auf dem Firmengelände oder dem Gehweg vor der Mietwohnung, Räum- und Streupflicht sind leidige Dinge, die zur allgemeinen Sicherheit und zur Unfallverhütung beitragen sollen. Schnee und Eisflächen müssen entfernt werden. Sie als Gewerbetreibender müssen unbedingt dafür sorgen, dass der Weg zu Ihrem Geschäft für Passanten passierbar bleibt. Auch auf dem Industriegelände müssen unbedingt die Begehbarkeit der Wege und Straßen sowie die Zufahrtsmöglichkeit gewährleistet bleiben. Die Winterzeit ist durch diese Aufwendungen auch für den Hausmeisterservice eine gute Möglichkeit, tätig zu werden, da Satzungen von Städten und Gemeinden oft die Räum- und Streupflicht auf Anlieger und Eigentümer umlegen und die oftmals kaum in der Lage sind, den Verpflichtungen in ausreichendem Umfang nachzukommen.
Rüsten Sie sich je nach Bedarf mit Schneeschieber, Streusalz, Schneefräse und der passenden Winterbeschilderung aus.

Die schönen Seiten

Der Winter hat auch seine reizvollen Seiten, betreiben Sie in der klaren kalten Luft Wintersport. Schlitten sorgen auf der Piste für eine schnelle und lustige Abfahrt, Nordic Walking hingegen für ausreichend Bewegung, die das Herz-Kreislaufsystem richtig ankurbelt. Ein wohltuender Saunagang sorgt nach viel kalter frischer Luft für die abrundende Optimierung Ihrer Abwehrkräfte.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Winterartikel, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo AG