Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  > Mobile Drucker

  Mobile Drucker bei Mercateo online kaufen (427 Angebote unter 23.714.972 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Mobile Drucker“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht

"Mobile Drucker"

Überbegriffe
Zubehör
Anzeige
☐
☐
☐
☐
Bild
Bestellen
HP OfficeJet 200 Mobile Printer (25 Angebote) 
HP Officejet 200 Mobile Printer - Drucker - Farbe - Tintenstrahl - A4/Legal - 1200 x 1200 dpi - bis zu 20 Seiten/Min. (einfarbig)/ bis zu 19 Seiten/Min. (Farbe) - Kapazität: 50 Blätter - USB 2.0, U...
HP
CZ993A#BHC
ab € 163,72*
pro Stück
 
 Stück
Brother Etikettendrucker RJ-3050 (11 Angebote) 
Brother-Etikettendrucker RJ-3050 Kommt klein, druckt gross: Der RJ-3050 ist der kleine und mobile Belegdrucker für professionelle Beschriftungslösungen. Dank seinem kompakten Design und einer Druck...
Brother
RJ3050Z1
ab € 419,09*
pro Stück
 
 Stück
Epson TM-P60II (652): Receipt, NFC, BT, PS, EU (5 Angebote) 
Epson TM-P60II (652): Receipt, NFC, BT, PS, EU Tragbarer Bondrucker Drahtloser Handheld-Thermobondrucker für den schnellen und komfortablen POS-Druck. Mobiler Handhelddrucker Kompatibel mit XML-Bef...
Epson
C31CC79652
ab € 304,86*
pro Stück
 
 Stück
Epson TM-P60II (121): Receipt, NFC, Wifi, PS, EU (3 Angebote) 
Epson TM-P60II (121): Receipt, NFC, Wifi, PS, EU Tragbarer Bondrucker Drahtloser Handheld-Thermobondrucker für den schnellen und komfortablen POS-Druck. Mobiler Handhelddrucker Kompatibel mit XML-B...
Epson
C31CC79121
ab € 320,80*
pro Stück
 
 Stück
Epson TM-P60II (852): Peeler, NFC, BT, PS, EU (2 Angebote) 
Epson TM-P60II (852): Peeler, NFC, BT, PS, EU TECHNISCHE DATEN Print type Druck Methode: Thermozeilendruck Technologie: Thermodruck Schriftarten & Formatvorlagen Druckgeschwindigkeit (Etikett): 80 ...
Epson
C31CC79852
ab € 369,72*
pro Stück
 
 Stück
TallyGenicom MIP 480 (4 Angebote) 
TallyGenicom MIP 480 - Drucker - monochrom - Punktmatrix - 267 mm (Breite) - 180 x 360 dpi - 24 Pin - bis zu 480 Zeichen/Sek. - USB, seriell, Bluetooth - Night Sky Gray
TallyGenicom
MIP48000-AA
ab € 756,72*
pro Stück
 
 Stück
Seiko Instruments MP-B20 (3 Angebote) 
Seiko Instruments MP-B20 - Etikettendrucker - Thermozeile - Rolle (5,8 cm) - bis zu 80 mm/Sek. - USB, Bluetooth - Abrisskante
Seiko
22402110
ab € 105,89*
pro Stück
 
 Stück
Zebra QLn220 Direkt Wärme Mobiler Drucker 203 x 203DPI (8 Angebote) 
Die benutzerfreundlichen mobilen QLn-Drucker helfen Ihnen, jederzeit und überall Barcode-Etiketten und vieles mehr zu drucken. Die Drucker der QLn-Serie wurden für Etiketten- und Belegdruckanwendun...
Zebra
QN2-AUNAEM10-00
ab € 649,84*
pro Stück
 
 Stück
Zebra QLn320 Direkt Wärme Mobiler Drucker 203 x 203DPI (6 Angebote) 
Die benutzerfreundlichen mobilen QLn-Drucker helfen Ihnen, jederzeit und überall Barcode-Etiketten und vieles mehr zu drucken. Die Drucker der QLn-Serie wurden für Etiketten- und Belegdruckanwendun...
Zebra
QN3-AUCAEM11-00
ab € 593,05*
pro Stück
 
 Stück
Zebra QLn420 Direkt Wärme Mobiler Drucker 203 x 203 DPI (8 Angebote) 
Die beliebten mobilen Thermodirekt-Etikettendrucker der QL™-Serie von Zebra haben dank ihrer erwiesenen Robustheit und Fallbeständigkeit, ihrer benutzerfreundlichen und produktivitätssteigernden Me...
Zebra
QN4-AUNAEM11-00
ab € 747,87*
pro Stück
 
 Stück
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   100    Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   ..   43   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Mobile Drucker
^

Druck machen auch unterwegs dank mobiler Drucker

Außendienstler, die ihr mobiles Büro stets parat haben müssen, aber auch Mitarbeiter in Logistik, Gastronomie oder im Gutachter- und Sachverständigenwesen wissen die Vorteile mobiler Drucker zu schätzen. Die Industrie hat daher für die unterschiedlichen Einsatzgebiete Geräte entwickelt, die speziell auf die Bedürfnisse der mobilen Anwender zugeschnitten sind. Grob lassen sich mobile Drucker in folgende Kategorien einteilen.

Allround-Drucker für den mobilen Außendienst

Hierbei handelt es sich um relativ große Geräte, die meist mit einem herkömmlichen Druckwerk auf Tintenstrahlbasis ausgestattet sind und Kopierpapier bis zur DIN A4-Größe verarbeiten. Diese Drucker bieten in der Regel wie Tischgeräte an der Rückseite eine Papieranlage von bis zu 50 Blatt und geben das bedruckte Blatt nach vorn aus. Die Drucker werden dabei meist mit einem Standardtreiber wie ein stationäres Gerät angesprochen und können neben Monochrom-Ausdrucken auch Farbdrucke anfertigen. Dazu sind sie in den meisten Fällen mit einem Vierfarb-Drucksystem ausgestattet, welches bei Verwendung geeigneter Papiere fotorealistische Ausdrucke zulässt.

Gewicht, Schnittstellen und Duplexdruck

Mobile Drucker wiegen in aller Regel zwischen zwei und drei Kilogramm und können auf verschiedene Arten mit dem Notebook des mobilen Anwenders verbunden werden. Üblich sind die kabellose Ansteuerung über Bluetooth- oder Infrarot-Schnittstellen sowie kabelgebunden über ein USB-Interface.
Mobile Drucker beherrschen teilweise den Duplexdruck, so dass beispielsweise beim Ausdruck umfangreicher Vertragswerke durch beidseitigen Druck Papier und damit Kosten eingespart werden können. Im Ruhezustand und für den Transport lassen sich die meisten Modelle durch eine Abdeckklappe schließen, die auch gleichzeitig dafür sorgt, dass kein Staub und Schmutz in das empfindliche Druckwerk gelangt.

Leistungsstarke Akkus

Um für den mobilen Einsatz optimal vorbereitet zu sein, haben die mobilen Drucker in aller Regel einen leistungsstarken Lithium Ion Akku eingebaut. Diese Akkus ermöglichen den Ausdruck von mehreren Dutzend Seiten auch unterwegs, ohne dass der Anwender einen Netzstromanschluss benötigt.
Bei allen mobilen Druckern wird zudem ein angepasstes Netzteil mit Ladefunktion mitgeliefert, welches den Akku auflädt, jedoch auch den Einsatz des Druckers bei entladenem Akkumulator erlaubt. Dabei schalten die Netzgeräte automatisch zwischen verschiedenen Netzspannungen um, so dass sie weltweit betrieben werden können.

Fotodrucker - für erstklassige Fotoausdrucke

Für den mobilen Einsatz zu Dokumentationszwecken, jedoch auch für den Heimanwender mit Bewegungsfreiheit, sind spezielle Fotodrucker erhältlich. Diese sehr kompakten Geräte bedrucken kein herkömmliches Fotopapier, sondern spezielle Fotopapiere in den üblichen Fotoformaten. Da die mobilen Fotodrucker nach dem Thermosublimationsverfahren arbeiten, liefern sie trotz relativ niedriger nomineller Auflösungswerte erstklassige Fotoausdrucke.
Bei guten Geräten werden zudem beschichtete Medien angeboten, bei deren Verwendung die Ausdrucke dank einer Schutzschicht kratzfest sind. Auch diese mobilen Drucker verfügen über einen Lithium-Ionen-Akku, der die nötige Mobilität garantiert sowie ein weltweit einsetzbares Netzgerät.

Treiber erforderlich

Im Gegensatz zu den Allround-Druckern benötigen die mobilen Fotodrucker jedoch einen eigenen, jeweils für das genutzte Modell angepassten Treiber, um mit dem Notebook zu kommunizieren. Die sehr kompakten mobilen Fotodrucker bringen zudem nur wenige hundert Gramm Gewicht auf die Waage, so dass sie auch für den ambitionierten Privatanwender, der seine Handy-Bilder oder Fotos von der Digitalkamera unterwegs ausdrucken möchte, bestens geeignet sind. Im professionellen Bereich können die mobilen Fotodrucker zu Dokumentationszwecken beispielsweise von Gutachtern oder Sachverständigen genutzt werden.

Drucken auch ohne Notebook

Da die Hersteller der Fotodrucker auf etablierte Standards wie PictBridge setzen, ist zum Ausdruck von Bildern nicht zwingend ein Notebook nötig. Die meisten Fotohandys und Digitalkameras beherrschen ebenfalls diesen Standard, so dass über eine drahtlose Bluetooth- oder eine kabelgebundene USB-Verbindung die Bilder direkt ausgedruckt werden können.

Spezielles Papier notwendig

Nachteil der mobilen Fotodrucker ist die Nutzung von Spezialpapier. Da das Druckwerk beim Thermosublimationsdruck mit wärmeempfindlichen Farbfolien arbeitet und diese in den kompakten Geräten in das Fotopapier integriert sind, können nur die eigens für den jeweiligen Gerätetyp entwickelten Spezialpapiere genutzt werden. Aufgrund der professionellen Druckergebnisse und der über Jahre hinweg gegebenen Farbechtheit der Ausdrucke sind diese Geräte für den reinen Fotodruck wesentlich besser geeignet als Allround-Systeme auf Tintenstrahlbasis.

Bondrucker und Rollendrucker

Für spezielle Anwendungsgebiete im Bereich der Logistik, jedoch auch der Gastronomie, hat die Industrie mobile Bondrucker oder Rollendrucker entwickelt. Diese Geräte arbeiten durchgängig im Thermotransferverfahren und benötigen daher ebenfalls Spezialpapier. Sie arbeiten jedoch aufgrund des Druckverfahrens absolut geräuschlos.
Diese mobilen Drucker lassen sich - da sie zumeist neben dem Druck herkömmlicher Etiketten auch verschiedene Barcode-Standards beherrschen - in der Logistik beispielsweise zur Lagerverwaltung einsetzen.

Sinnvolles Zubehör

Durch leistungsstarke Lithium-Ionen-Akkus und sinnvolles Zubehör wie eigens entwickelte Taschen zur Befestigung am Gürtelclip ist der mobile Einsatz auch unter widrigen Bedingungen gewährleistet. Diese Drucker sind in aller Regel zusätzlich aus besonders schlagfesten Polykarbonat-Gehäusen gefertigt und verkraften daher auch kräftigere Stöße problemlos. Damit in jenen Anwendungsfeldern, in denen mehrere der kleinen Geräte im Einsatz sind, stets aufgeladene Akkus bereitliegen, sind für die mobilen Bon- und Rollendrucker in vielen Fällen als Zubehör Ladestationen erhältlich, die es gestatten, mehrere Akkus gleichzeitig aufzuladen.

Schnittstellen

Auch die Kommunikationsmöglichkeiten mit der IT-Infrastruktur im Unternehmen sind den speziellen Bedürfnissen angepasst. Wo kabellose Bluetooth-Verbindungen aufgrund ihrer geringen Reichweite, teils unsicheren Datenübertragung und niedrigen Transferrate nicht mehr den Erfordernissen gerecht werden, können die mobilen Drucker per WLAN in das Unternehmensnetz eingebunden werden.
Neben den üblichen Infrarot-, Bluetooth- und USB-Schnittstellen bieten einige Rollendrucker zudem serielle RS232- und teils auch parallele Schnittstellen, um in Verbindung mit älteren Kassensystemen eingesetzt werden zu können. Dabei sind die Wechselmechanismen für die Papierrollen sehr einfach gehalten, um die Betriebsabläufe bei einem Papierwechsel nicht zu stören. Zu beachten ist, dass die Spezialpapiere jedoch wärmeempfindlich sind und die Ausdrucke über längere Zeiträume hinweg verblassen. Daher eignen sich Geräte mit Thermodruckwerken nicht für Aufgaben im Rahmen der Langzeitarchivierung.


Interessante Produkte sowie weitere Informationen bietet Ihnen der Hersteller Brother.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Mobile Drucker, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.