Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 

  Maschinensicherheit  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Maschinensicherheit“
Überbegriffe
Weitere Informationen zum Thema Maschinensicherheit
^

Welche Möglichkeiten der Maschinensicherheit gibt es?

Besonders in großen Betrieben und Industrien spielt die Sicherheit von Mensch und Maschinen eine bedeutende Rolle. Verantwortlich für die Einhaltung von Vorschriften, Regeln und Richtlinien ist grundsätzlich der Betriebsleiter. Er überwacht nicht nur sämtliche Abläufe, sondern muss in puncto Maschinensicherheit stets auf dem aktuellsten Stand sein und dafür sorgen, dass alles nach Vorschrift läuft.
Um die Sicherheitsvorschriften einhalten zu können, gibt es zahlreiche technische Produkte, welche dies ermöglichen. Des Weiteren wird den Herstellern von Maschinen und Sicherheitsbauteilen die Möglichkeit geboten, sich durch Schulungen und Workshops auf dem neuesten Stand zu halten und so die zahlreichen Arten der Maschinensicherheit kennenzulernen. Die Maschinensicherheit stellt einen wichtigen innerbetrieblichen Bereich dar. Denn nur so können etwaige Risiken minimiert oder verhindert werden. Um die Maschinensicherheit gewährleisten zu können, werden Maschinen mit einer ISO-Zertifizierung genormt. Diese Maßnahme erhöht den Sicherheitsfaktor, wodurch die Sicherheit am Arbeitsplatz erheblich erhöht werden kann.

Maschinensicherheit - von der Kennzeichnung bis zu den Hilfsmitteln

Lichtschranken stellen eine enorme Hilfe dar, wenn es um Sicherheit geht. Verschiedene Schranken und Schrankensysteme ermöglichen einen Einsatz auf jedem Gebiet. Je nachdem, wofür diese benötigt werden, stellen die unterschiedlichsten Arten wie zum Beispiel Einweg-Lichtschranken, Gabel- oder Rahmen-Lichtschranken oder Reflexlichtschranken einen erheblichen Vorteil zur Gewährung der Sicherheit dar.
Notausschalter als Modul, Taster oder Seilzugschalter bieten die Möglichkeit, Maschinen im Notfall von einem separaten Punkt aus abzustellen. Daher stellen sämtliche Notausschalter eine sehr wichtige Maßnahme dar, wodurch die Maschinensicherheit gewährt wird. Eine ähnliche Funktion erfüllen auch Schalter und Relais, die die Sicherheit am Arbeitsplatz erhöhen. Um die Gefährdung von Arbeitern verhindern zu können, sind Maschinen grundsätzlich mit Schutzgittern oder Schutzeinrichtungen ausgestattet. Diese schützen auch die Maschinen und Geräte vor Beschädigungen durch Umfallen oder Ähnliches. Maschinen werden mit einer Zweihand-Bedienung ausgestattet, um ein unbeabsichtigtes Einschalten oder Betätigen der Maschine zu verhindern. Diese sowie auch alle anderen Schutzmaßnahmen in Betrieben ermöglichen es, das Risiko einer Gefährdung von Arbeitern oder einer Beschädigung der Maschinen zu minimieren.

Sicherheit durch Kennzeichnung

Eine weitere wichtige Maßnahme, um Unfälle an den verschiedensten Arbeitsplätzen zu vermeiden, stellt die Sicherheitskennzeichnung dar. Genormte Tafeln kennzeichnen Gefahren oder weisen auf ein etwaiges Risiko hin. Dadurch werden Arbeiter informiert und können sich so verhalten, dass sie sich selbst und auch andere nicht in Gefahr bringen. Die Kennzeichnung bestimmter Gefahren wird vom Gesetzgeber vorgeschrieben und stellt eine wichtige innerbetriebliche Sicherheitsmaßnahme dar.
Sicherheitskennzeichen werden im Rahmen der Maschinensicherheit als Verbotsschilder oder Warnschilder dort aufgestellt oder angebracht, wo diese gut sichtbar sind. Dies kann in einer Halle ebenso sein wie bereits am Eingang des Gebäudes. Allerdings gilt es, das Befestigen von Schildern nicht zu übertreiben bzw. Tafeln abzunehmen, wenn keine Gefahr oder Gefährdung mehr besteht. Sicherheitskennzeichen gibt es für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete. Für jeden Arbeitsplatz gilt die BGV A8 als Norm und muss eingehalten werden. Die einzelnen Schilder unterscheiden sich nicht nur vom Symbol her, sondern zum Teil auch durch die Farbe und die geometrische Form.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Maschinensicherheit, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo AG