Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 >  >  >  > Fertiggerichte

  Fertiggerichte  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Fertiggerichte“
Überbegriffe
pikante Snacks
Kleine, herzhaft gefüllte Gebäcktaschen oder Sandwichs für die Mahlzeit zwischendurch.
Fischkonserven
Ob Räucherfisch, Rilettes oder Meeresfrüchte, hier werden verschiedene Produkte aus dem Bereich angeboten.
Kartoffelgerichte
Sind eine günstige Alternative, um mit wenig Aufwand eine schmackhafte Mahlzeit zuzubereiten.
Obstkonserven
Obst bzw. Gemüse wird überwiegend frisch verarbeitet und durch Erhitzen haltbar gemacht.
Reisgerichte
Diese Fertigmischungen gibt es in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, sie lassen sich schnell und bequem warm machen.
Suppen
Die Klassiker unter den Fertiggerichten. Instantsuppen werden nur noch mit heißem Wasser zubereitet und sind nach wenigen Minuten fertig.
Vorspeisen
Verzehrfertige Gerichte, die sich als Vorspeise oder kleine Zwischenmahlzeit eignen.
Wurstprodukte
Fleisch-, bzw. Wurstprodukte, die haltbarer sind als Artikel von der Frischtheke.
Weitere Informationen zum Thema Fertiggerichte
^

Fertiggerichte - das schnelle Geschmackserlebnis

Eine schnelle und günstige Alternative zum täglichen Restaurantbesuch oder dem Aufwand selbst in der Küche vorzukochen ist die Wahl eines ausgewogenen Fertiggerichts. Eine gesunde Ernährung ist Voraussetzung für die Leistungsfähigkeit im Job. Nur wer gestärkt an seine Tätigkeit geht und sich gesund ernährt, wird erfolgreich sein.

Pausenversorgung

Stress und Hektik bestimmen das heutige Leben. Umso wichtiger ist es, sich eine Pause zu gönnen. Achten Sie und Ihre Angestellten auf eine regelmäßige Hauptmahlzeit. Eine Kantine ist nicht in jedem Unternehmen möglich. Dann bieten Sie einfach einen Pausenbereich mit Mikrowelle, Kühlschrank, Geschirrspüler und Geschirr an und für Ihre Mitarbeiter ist gesorgt und das Arbeitsklima steigt.

Ping ... und fertig.

Fertiggerichte sind deutlich besser als ihr Ruf. Viele Studien haben ergeben, dass diese Speisen oftmals ausgewogener zubereitet sind als selbst gekochte Mahlzeiten. Ernährungsphysiologisch hält man sich bei der Zubereitung an die neusten Erkenntnisse und die Zutaten werden sorgfältig ausgewählt. Tiefkühlkost ist meist noch „frischer“ als das Essen vom Lieferservice, da die Gerichte sofort nach der Fertigstellung eingefroren werden und nicht Stunden in der Assiette verbringen. Das Fertiggericht wird nach Packungsangaben in der Mikrowelle in kürzester Zeit erhitzt und Sie haben im Nu ein leckeres Essen auf dem Tisch.

Vielfalt pur

Sie möchten Abwechslung mit wenig Aufwand? Fertiggerichte in den verschiedensten Variationen machen Ihnen die Auswahl wahrlich nicht einfach. Fisch, Geflügel, Fleisch, Vegetarisch, Pasta, Reis, kombinierte Menüs mit verschiedenen Gemüsen, wer die Palette der heimischen Gerichte durchprobiert hat, kann sich auch im internationalen Bereich verwöhnen lassen. Asiatisch, Italienisch oder Griechisch, die Auswahl ist enorm und sorgt jeden Tag für ein neues Geschmackserlebnis.

Aus der Dose

Auch Fertiggerichte in Dosen sind kostengünstige Alternativen. Sie sind leicht zu lagern, können lange aufbewahrt werden und sind schnell zubereitet. Vor allem Eintöpfe mit vielen Zutaten stellen das Angebot dar. Aber auch Hausmannskost ist erhältlich. Diese Schnellgerichte sind in ihre Bestandteile getrennt und können nur im Ganzen, Beilage und Sauce und natürlich Fleisch genossen werden.

Klassische Suppen und Terrinen

Kleine Snacks, für die ein Wasserkocher und frisches Leitungswasser ausreichend sind, stellen typische Büromahlzeiten dar. Sie sind leicht und belasten bei der sitzenden Tätigkeit wenig. Dem Körper werden trotzdem wichtige Nährstoffe zugeführt und die Arbeit kann schnell weiter gehen.

Davor und danach

Nicht nur das Hauptgericht genießen, sondern ein komplettes 3-Gänge Menü mit Vorspeise, Hauptgericht und Nachspeise ist schnell ermöglicht. Kleine Antipasti und leckere Desserts runden die Pause ab. Im Sommer ein kühles Eis und im Winter ein Stück Kuchen oder einen Lebkuchen. Schnelles, unkompliziertes Genießen ist an der Tagesordnung.

Ernährung auf den Punkt gebracht

Der Vorteil von Fertiggerichten ist nicht nur, dass sie schnell und einfach zubereitet werden können, sondern Sie können der Verpackung auch genaue Angaben über Kalorien, Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate entnehmen. So ist es ohne Abwiegen einfach den genauen Überblick zu behalten.

Wie viel Energie benötigen Sie?

Die Frage nach der Menge an Kalorien, die Sie täglich zu sich nehmen sollten, kann nie zu 100 Prozent beantwortet werden, aber es gibt Richtlinien. Auch bei leichten Tätigkeiten entsteht ein Nährstoffbedarf.

  • In einem Alter von 19 bis 25 Jahren benötigen Männer bei leichter Tätigkeit ca. 3.000 kcal und Frauen etwa 2.400 kcal.
  • Im Alter von 25 bis 50 Jahren sinkt der Energiebedarf bei beiden Geschlechtern um jeweils 100 kcal.
  • Ab einem Alter von 51 bis 65 brauchen Männer nur noch ca. 2.500 kcal und Frauen 2.000 kcal zu sich zu nehmen, um sich ausreichend zu ernähren.
  • Bei mittelschwerer Arbeit entsteht ein Mehrbedarf von 600 kcal, bei Schwerarbeit von ca. 1.200 kcal.

Bei einer ausgewogenen Ernährung sollte beachtet werden, dass 55 bis 60 Prozent der Nährstoffe Kohlenhydrate sind. Der Fettanteil sollte bei 30 Prozent liegen und der Eiweißgehalt bei 10 bis15 Prozent. Bei Fertiggerichten haben Sie alle Angaben auf den ersten Blick und können sich so optimal ernähren.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Fertiggerichte, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2014 Mercateo AG