Kategorien
Tipp: suchen Sie direkt nach: terra nettop, msi nettop, zotac nettop
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 Auswirkungen auf Lieferungen im Zusammenhang mit dem Ausbruch des Coronavirus. Aktuelle Informationen
 >  >  >  > Nettop

  Nettop bei Mercateo online kaufen (633 Angebote unter 24.635.235 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Nettop“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht

"Nettop"

Überbegriffe
Anzeige
☐
☐
☐
☐
Bild
Bestellen
MINIX NEO Z83-4 Plus Intel® Atom™ x5-Z8350 4 GB DDR3L-SDRAM 64 GB eMMC Schwarz Mini PC Mini-PC (6 Angebote) 
ERSCHWINGLICHER, VIELSEITIGER MINI PC MIT WINDOWS 10 PRO (64-BIT). Der NEO Z83-4 Plus ist ein vielseitiger, lüfterloser Mini PC mit Intel Prozessor für den Büro- und Industrieeinsatz; eine ideale D...
MiniX
NEO Z83-4 PLUS
ab € 182,73*
pro Stück
 
 Stück
Lenovo
10T700BTGE
ab € 559,04*
pro Stück
 
 Stück
DELL OptiPlex 3060 Intel® Core™ i5 der achten Generation i5-8500T 8 GB DDR4-SDRAM 256 GB SSD Schwarz Mini PC Mini-PC (7 Angebote) 
Der Desktop-PC neu konzipiert OptiPlex passt seine Desktop-PCs seit über 25 Jahren an die Arbeitsbedingungen der Benutzer an. Das sind 25 Jahre kundenorientierte Innovation. Ab sofort mit vielseiti...
Dell
VW9T1
ab € 507,59*
pro Stück
 
 Stück
Fujitsu
VFY:Q0558PP763DE
ab € 906,66*
pro Stück
 
 Stück
Shuttle DL10J-V2 Mini PC Intel Celeron J4005 (2 x 2 GHz / max. 2.7 GHz) 8 GB RAM 240 GB SSD Win 10 Pro (3 Angebote) 
Shuttle Mini Silent PC 8GB DDR4 240GB SSD Intel Celeron Dualcore CPU (bis zu 2x2.7GHZ) 8GB Arbeitsspeicher / 240 GB SSD passiv gekühlt, geräuschlos 24/7 geeignet inkl. Vesa Halterung (75/100mm) ink...
Shuttle Computer
DL10JV2
ab € 362,00*
pro Stück
 
 Stück
Shuttle XPC nano NC3000BA PC/Workstation Intel® Celeron® 3865U 4 GB DDR4-SDRAM 32 GB SSD Schwarz Mini PC Mini-PC (2 Angebote) 
Leistungsstarkes Komplettsystem im Nano-Format Das XPC nano NC3000BA PC-System ist mit sparsamen Intel ULV (ultra-low-voltage) Prozessoren der "Kaby Lake" Generation ausgestattet. Außerdem sind ent...
Shuttle Computer
NC3000BA
ab € 335,21*
pro Stück
 
 Stück
DELL OptiPlex 3070 Intel® Core™ i3 der 9. Generation i3-9100T 8 GB DDR4-SDRAM 256 GB SSD MFF Schwarz Mini-PC Windows 10 Pro (13 Angebote) 
Beachtliche Produktivität: Platzsparendes Design. Schaffen Sie mit einem ultrakompakten Desktop-PC mit vielfältigen Montageoptionen und Intel® Core™-Prozessoren der 9. Generation einen individuelle...
Dell
V8D66
ab € 458,10*
pro Stück
 
 Stück
CSL Computer PC on a Stick Ultra HD v2 Mini PC Intel Celeron J4105 (4 x 1.5 GHz / max. 2.5 GHz) 4 GB RAM 64 GB eMMC Wi (2 Angebote) 
CSL Computer Ultra HD v2 Mini-PC-Stick Intel® Celeron® Prozessor J4105 ( bis zu 2,50 GHz, 4 MB Intel® Cache) 64 GB eMMC Speicher / 4 GB Arbeitsspeicher Intel HD Graphics 600 Grafik Windows® 10 Pro ...
CSL-Computer
74197
ab € 260,79*
pro Stück
 
 Stück
Fujitsu ESPRIMO Q958 Intel® Core™ i7 der achten Generation i7-8700T 16 GB DDR4-SDRAM 512 GB SSD Schwarz Mini PC Mini-PC (2 Angebote) 
Mini-PC mit hervorragender Leistung und Integrationsfähigkeit FUJITSU Superior ESPRIMO Desktops bieten jene Ausbaufähigkeit und Leistung, die Sie für Ihre anspruchsvollen Geschäftsanwendungen benöt...
Fujitsu
VFY:Q0958PP787DE
ab € 1.218,84*
pro Stück
 
 Stück
HP ProDesk 405 G4 (10 Angebote) 
HP ProDesk 405 G4 - Mini Desktop - Ryzen 3 Pro 2200GE / 3.2 GHz - RAM 8 GB - SSD 256 GB - NVMe - Radeon Vega 8 - GigE - Win 10 Pro 64-Bit - Monitor: keiner - Tastatur: Deutsch
HP
6QR97EA#ABD
ab € 432,19*
pro Stück
 
 Stück
Lenovo ThinkCentre M710q Tiny - 10MR002AGE (12 Angebote) 
Lenovo ThinkCentre M710q Tiny - 10MR002AGE Der kompakte ThinkCentre M710 Tiny-Desktop ist so klein, dass er sich auf einem Bücherregal, hinter einem Bildschirm oder sogar unter dem Schreibtisch pla...
Lenovo
10MR002AGE
ab € 482,17*
pro Stück
 
 Stück
Lenovo ThinkCentre M720q Intel® Core™ i5 der 9. Generation i5-9400T 8 GB DDR4-SDRAM 256 GB SSD Schwarz Mini PC Mini-PC (12 Angebote) 
Der kompakte PC mit der großen Wirkung Der ThinkCentre M720 Tiny kann es locker mit den meisten Desktops aufnehmen, jedoch nimmt er deutlich weniger Platz auf Ihrem Schreibtisch ein. Dank Intel® Pr...
Lenovo
10T700BGGE
ab € 483,41*
pro Stück
 
 Stück
Shuttle XPC nano NC3000XA PC/Workstation Intel® Celeron® 3865U 4 GB DDR4-SDRAM 128 GB SSD Schwarz Mini PC Mini-PC (6 Angebote) 
Leistungsstarkes Komplettsystem im Nano-Format Das XPC nano NC3000XA PC-System ist mit sparsamen Intel ULV (ultra-low-voltage) Prozessoren der "Kaby Lake" Generation ausgestattet. Außerdem sind ent...
Shuttle Computer
NC3000XA
ab € 234,85*
pro Stück
 
 Stück
Shuttle XPC slim DX3000XA PC/Workstation Intel® Celeron® J3355 4 GB DDR3L-SDRAM 128 GB SSD Schwarz Mini PC Mini-PC (6 Angebote) 
Lüfterloser 1-Liter-PC für den Dauerbetrieb Das Shuttle XPC slim PC-System DX3000XA hat keine Lüfter, ist praktisch geräuschlos und auch für den Dauerbetrieb geeignet. Es ist bestückt mit einem spa...
Shuttle Computer
DX3000XA
ab € 264,94*
pro Stück
 
 Stück
Shuttle XPC slim PC-System D1150XA Intel® Pentium®G G4560 4 GB DDR4-SDRAM 128 GB SSD Schwarz Mini PC Mini-PC (2 Angebote) 
Robuster Slim-PC mit LGA1151 Prozessor für zahlreiche professionelle Anwendungen Der Shuttle XPC slim D1150XA ist ein robuster 1,3-Liter -PC mit einem leistungsstarken Intel Pentium Prozessor ("Kab...
Shuttle Computer
D1150XA
ab € 376,69*
pro Stück
 
 Stück
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   100    Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   ..   43   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Nettop
^

Der Nettop - klein, aber oho

Eine neue Kategorie von vollwertigen Personal Computern bilden die so genannten Nettops. Bei ihnen handelt es sich um besonders platz- und energiesparende Geräte, die für den Einsatz als Arbeitsplatzrechner im Büro optimiert sind. Nettops zeichnen sich durch folgende Merkmale aus:

  • sehr geringer Platzbedarf (die meisten Geräte weisen in etwa die Maße eines Handbuches auf);
  • geringes Gewicht;
  • Aufstellung vertikal wie auch horizontal möglich (manche Systeme können zusätzlich mit Hilfe einer speziellen Halterung an TFT-Displays befestigt werden und beanspruchen somit gar keinen Platz auf dem Schreibtisch);
  • verhältnismäßig geringer Energieverbrauch (meist ca. 60 Watt);
  • geringe Wärmeentwicklung durch energiesparende Prozessoren;
  • integrierte Massenspeicher und Anschlüsse, so dass die Nettops einen vollwertigen Büro-PC ersetzen können;
  • meistens im System fest implementierte, nicht austauschbare Grafikprozessoren;
  • durch sehr kompakte Gehäusebauformen kaum Erweiterungsmöglichkeiten.

Die Ausstattung des Nettops

Nettops sind an den Bedürfnissen und Leistungsanforderungen im Büro orientiert. Sie sollen eine besonders platz- und energiesparende Alternative zu Desktop-Computern oder voluminösen Towern bieten. Um diese Anforderungen zu erfüllen, wurde auf bewährte Technologie aus Netbook und Notebook zurückgegriffen. So sind nahezu alle Nettops mit den aktuellen, extrem sparsamen Atom-Prozessoren ausgerüstet und der Arbeitsspeicher ist meist auf einen Maximalausbau von zwei Gigabyte beschränkt.

Grafikkarte und Festplattengröße

Weiterhin werden für die Ansteuerung des Bildschirms oft integrierte Grafikkarten verwendet, die zwar eine ausreichende 2D-Leistung bieten, für rechenintensive Applikationen wie CAD- oder 3D-Programme jedoch nicht geeignet sind. Als Massenspeicher sind in den Nettops in aller Regel Notebook-Festplatten mit 6,4 cm (2,5")-Formfaktor eingebaut, die aufgrund ihrer gegenüber den herkömmlichen Desktop-Festplatten geringeren Umdrehungsgeschwindigkeit und dem kleineren Cache-Speicher nicht an die Leistungswerte ihrer größeren Brüder heran reichen. In nahezu allen am Markt befindlichen Geräten ist zudem als optisches Laufwerk ein DVD-Brenner im Slimline-Format eingebaut, wie sie auch in Notebooks gängig sind.

Wofür sind Nettops geeignet und wofür nicht

Nettops können in erster Linie in Büroumgebungen eingesetzt werden, in denen die üblichen Büroarbeiten anfallen. Office-Anwendungen, Internet-Applikationen und auch branchenspezifische Software lassen sich mit diesen Geräten problemlos betreiben. Nicht geeignet sind Nettops für Bereiche, in denen herausragende Grafikleistungen erwartet werden (beispielsweise im Konstruktionsbüro) oder auch als Server. Für besonders rechenintensive Applikationen wie multimediale Programme eignen sich Nettops ebenfalls nicht aufgrund ihrer relativ geringen Rechenleistung, der schwachen Grafikausstattung und der begrenzten Speicherkapazitäten.

Vorteile am Arbeitsplatz

Für herkömmliche Arbeitsplätze bieten Nettops einige ergonomische Vorteile:

  • Der Schreibtisch bleibt frei und wird nicht durch den Computer dominiert.
  • Durch die energiesparenden Komponenten wird oft kein Lüfter benötigt, so dass die Geräte flüsterleise arbeiten.
  • Die in den meisten Modellen trotz ihrer kompakten Bauweise gegebene vollständige Schnittstellenunterstützung ermöglicht den Anschluss von Peripheriegeräten ohne zusätzliche Einbauten oder externe Geräte (beispielsweise Kartenleser).
  • Die Geräte geben im Betrieb kaum Wärme ab, so dass auch in Büros mit vielen installierten Nettops das Raumklima im Dauerbetrieb angenehm bleibt.

Worauf Sie beim Kauf von Nettops achten sollten

  • Wenn Sie Nettops einsetzen wollen, empfiehlt es sich, einen Blick auf die verschiedenen, am Gerät befindlichen Schnittstellen zu werfen: Soll das Gerät mittelfristig zukunftssicher sein, sollten sowohl Gigabit-Ethernet als auch verschiedene USB-2.0-Schnittstellen vorhanden sein.
  • Um genügend Investitionssicherheit zu gewährleisten, sollten die ins Auge gefassten Nettops eine Zweikern-CPU besitzen und beim Arbeitsspeicher aufrüstbar sein. Manche Geräte sind mit einem Gigabyte RAM ab Werk ausgerüstet. Bei diesen Modellen sollte die Möglichkeit bestehen, auf zwei Gigabyte Arbeitsspeicher aufrüsten zu können.
  • Achten Sie bei der Grafikausstattung auf den Speicher. Grafikkarten, die einen Teil des herkömmlichen Arbeitsspeichers für sich abzweigen, sind nicht nur langsamer als solche mit dediziertem Grafikspeicher, sondern können durch die Verminderung des Arbeitsspeichers auch zu einer spürbaren Verlangsamung des Gesamtsystems führen.
  • Da manche Nettops nur Kunststoffgehäuse aufweisen, sollten Sie beim Kauf auf entsprechende Prüfsiegel unabhängiger Institute achten. Kunststoffgehäuse schirmen die empfindlichen Innereien eines Gerätes wesentlich schlechter gegen äußere Störstrahlung ab als Metallgehäuse. Dies kann zu Problemen führen, wenn in der Nähe des Nettops Geräte betrieben werden, die starke Störstrahlung verursachen (beispielsweise Transformatoren, Leuchtstoffröhren, große Elektromotoren).
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Nettop, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.