Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  > Analog Telefon

  Analog Telefon  (341 Angebote unter 25.839.901 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Analog Telefon“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht

"Analog Telefon"

Überbegriffe
Anzeige
☑
☐
Anzahl Angebote
☐
Artikelmerkmale
☐
Vergleichspreis
Artikelübersicht
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   100    Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   ..   23   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Analog Telefon
^

Komfortable Sprachkommunikation mit Analog-Telefonen

Analog-Telefone stellen in vielen Unternehmen nach wie vor das wichtigste Mittel zur sprachlichen Kommunikation mit Kunden und Lieferanten dar. Dabei haben die Geräte - auch in Verbindung mit einer Telefonanlage - in den letzten Jahren technologisch weitere Fortschritte gemacht und bieten heutzutage Komfortmerkmale, die sie unentbehrlich machen.

Standardfunktionen

Die Geräte sind sowohl kabelgebunden als auch in kabelloser Ausführung als so genanntes DECT-Telefon (Digital Enhanced Cordless Telecommunications) erhältlich. Damit lassen sich Analog-Telefone auch dort verwenden, wo mobile Geräte gefragt sind, wie beispielsweise in Warenlagern oder Werkstätten.
Die meisten Geräte sind mit einem kleinen LC-Display ausgestattet, welches im Stand-By-Betrieb Uhrzeit und Datum, bei aufgenommener Verbindung die entsprechende Rufnummer sowie die Gesprächsdauer anzeigt. Alle Analog-Telefone verfügen aktuell über Rufnummernspeicher, die eine schnelle Anwahl einer Telefonnummer gestatten. Die Speicher können je nach Telefonmodell zwischen 50 und mehreren hundert Rufnummern aufnehmen.

Kurzwahltasten, Wahlwiederholung und Klingelton

Manche Analog-Telefone beinhalten Spezialfunktionen wie One-Touch-Wahltasten oder Kurzwahlspeicher, die eine abgespeicherte Rufnummer mit nur einem Tastendruck anwählen können. In der Regel sind maximal 20 solcher programmierbarer Kurzwahlspeicher verfügbar. Selbstverständlich verfügen praktisch alle aktuellen Geräte über eine automatische Wahlwiederholung, die bei besetztem Anschluss die Rufnummer des gewünschten Gesprächsteilnehmers in vorgegebenen Zeitabständen erneut anwählt.
Da moderne Analog-Telefone nicht mehr über eine herkömmliche elektrische Klingel verfügen, können Lautstärke des Klingeltons sowie die Tonabfolge selbst den individuellen Bedürfnissen angepasst werden.

Mithörmöglichkeit

Die meisten Analog-Telefone bieten eine Lauthör-Einrichtung, mit deren Hilfe auch im Raum befindliche Dritte ein Gespräch mithören können. Zusätzliche Freisprecheinrichtungen ermöglichen es, ein Telefonat ohne Abnehmen des Hörers zu führen. Dies ist besonders dann von Vorteil, wenn Sie im Büro beide Hände frei haben müssen.

Stromversorgung und Montage

Die meisten Analog-Telefone benötigen im Gegensatz zu ihren digitalen Pendants keine eigene zusätzliche Stromversorgung. Sie sind somit auch dann einsatzbereit, wenn durch einen Stromausfall ISDN-Telefone nicht mehr funktionieren, und es müssen am Arbeitsplatz keine Netzkabel mit Transformatoren für das Telefon verlegt werden.
Viele der aktuell angebotenen Analog-Telefone sind sowohl für die Wandmontage als auch für die Nutzung als Tischgerät geeignet.

Rufweiterleitung

Die Funktion der Rufweiterleitung gewährleistet, dass kein wichtiger Anruf während Ihrer Abwesenheit verloren geht. Dazu können unterschiedliche Rufnummern zur Weiterleitung im Telefon gespeichert werden. Bei eingehenden Anrufen leitet das Telefon diese automatisch an die gespeicherte Rufnummer weiter.

Sonderfunktionen

  • Für Geräte, die primär für den Heimgebrauch konzipiert sind, ist eine Babyruf-Funktion implementiert, mit deren Hilfe durch Druck auf irgendeine Taste eine zuvor eingestellte Rufnummer angewählt werden kann.
  • So genannte Seniorentelefone verfügen über besonders große Tasten, die auch Menschen mit Sehbehinderung die problemlose Nutzung des Analog-Telefons gestattet.
  • Speziell solche Analog-Telefone, die in Verbindung mit einer Telekommunikationsanlage betrieben werden, sind oft mit einer so genannten Trenntaste ausgerüstet, die der Gesprächsweiterleitung an einen anderen Teilnehmer dient.
  • Einige Telefone weisen einen integrierten Anrufbeantworter auf, der nach Betriebsschluss oder in den Betriebsferien eingehende Anrufe entgegennimmt und speichert. Dabei werden meist digitale Speichertechnologien verwendet, die keine wartungs- und verschleißanfällige Kassettentechnik mehr beinhalten.
  • Für hörgeschädigte Teilnehmer weisen die meisten Analog-Telefone spezielle Funktionen auf, um auch in Verbindung mit einem Hörgerät eingesetzt werden zu können.
  • In ungünstigen Umgebungen, in denen das Klingelzeichen eines Telefons leicht überhört werden kann, setzen Sie am besten solche Analog-Telefone ein, die über ein visuelles Klingelzeichen verfügen. Bei diesen Modellen wird das Klingelzeichen durch eine blinkende Signalleuchte optisch angezeigt.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.