Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  >  >  > Steckdosenleiste

  Steckdosenleiste  (3.898 Angebote unter 25.337.936 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Steckdosenleiste“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht
Anzeige
☑
☐
Anzahl Angebote
☐
Artikelmerkmale
☐
Vergleichspreis
Artikelübersicht
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   100    Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   ..   260   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Steckdosenleiste
^

Steckdosenleisten und Mehrfachsteckdosen als unentbehrliche Helfer im Alltag

Fast jedes elektrische Gerät benötigt für den dauerhaften Betrieb einen Anschluss an das elektrische Stromnetz. Auch schnurlose, akkubetriebene Geräte sind indirekt über das Ladegerät auf den Strom aus der Steckdose angewiesen. Im beruflichen, aber auch im privaten Umfeld sind wir von einer Vielzahl kleinerer und größerer Elektrogeräte umgeben, die uns das Leben erleichtern sollen. Selten sind ausreichend Steckdosen an den erforderlichen Stellen zu finden. Hier kommt eine Steckdosenleiste gerade recht.

Welche Steckdosenleiste ist die richtige?

Bekannt sind die allgegenwärtigen drei- bis sechsfach-Steckdosenleisten, die für den Anschluss mehrerer elektrischer Geräte an eine Steckdose geeignet sind. Aber auch Steckdosenleisten mit zwölf und mehr Anschlüssen sind erhältlich. Neben verschiedenen Bauformen und Kabellängen gibt es auch Leisten für besondere Anforderungen, wie Master-Slave-Betrieb und Überspannungsschutz. Die Auswahl einer Steckdosenleiste nehmen Sie daher am besten anhand der Anforderungen für die anzuschließenden Geräte und den Platzverhältnissen vor.

Welche Geräte können Sie anschließen?

Prinzipiell sind alle mit Netzstecker ausgestatteten Geräte bis 2500 Watt anschließbar. Die Angaben dazu finden sich auf dem Gerät selbst, dem zugehörigen Netzteil oder in der Bedienungsanleitung. Grundsätzlich sollte der angegebene Nennstrom der Steckdosenleiste keinesfalls überschritten werden. Bei den gängigen Leisten beträgt dieser 16 Ampere, das entspricht einer Gesamtleistung aller angeschlossenen Geräte von ca. 3.600 Watt. Auch wenn Sie mehrere Leisten aneinanderreihen, darf die Gesamtleistungsaufnahme aller daran angeschlossenen Geräte nicht höher als 3.600 Watt sein.

Addieren Sie die Werte für alle anzuschließenden Geräte. Liegt die Summe unter 3.600 Watt, können Sie alles anschließen. Wird der Wert überschritten, müssen Sie ein oder mehrere Geräte an einer anderen Steckdose betreiben. Diese Steckdose sollte sich in einem anderen Stromkreis mit separater Absicherung befinden.

Welche Geräte sollten Sie nicht anschließen?

Klima- und Heizgeräte, Herde und Geräte mit einer Leistungsaufnahme über 2.500 Watt sollten generell nicht an Steckdosenleisten betrieben werden, beachten Sie dazu die Angaben des Herstellers und des örtlichen Stromversorgers.

Bauformen und Kabellängen

Neben den typischen Leisten mit drei oder mehr Steckmöglichkeiten für Schukostecker (rund) gibt es auch platzsparende Leisten mit Steckplätzen für die flachen Eurostecker, die häufig bei Kleingeräten zum Einsatz kommen. Schräg (45 Grad) oder quer (90 Grad) zur Leiste angeordnete Steckplätze ermöglichen den Anschluss mehrerer Steckernetzteile nebeneinander. Weitere platzsparende Bauformen sind Steckdosenwürfel und Steckverteiler ohne Anschlusskabel. Außer den gesteckten und unbefestigten Leisten gibt es auch Leisten mit Möglichkeiten zur Befestigung an der Wand oder dem Einbau in einen Geräteschrank. Für den Außenbereich gibt es spezielle Steckdosenleisten mit Schutz nach IP 54 (vollständiger Berührungsschutz, Schutz gegen schädliche Staubablagerungen im Innern, geschützt gegen Sprühwasser) und geeigneten Befestigungsmöglichkeiten.

Master-Slave

Oft sollen die Geräte an der Steckdosenleiste gemeinsam ein- oder ausgeschaltet werden. Die einfachste Lösung dafür sind Leisten mit einem Schalter, der alle Steckplätze gemeinsam schaltet. Meist ist dieser Schalter im Ein-Zustand beleuchtet. Eine komfortable Lösung ist die Master-Slave-Schaltung. Ein Steckplatz fungiert hier als Master und wird elektronisch überwacht. Wird das zugehörige Gerät eingeschaltet, erkennt dies die Überwachungsschaltung automatisch und schaltet auch die anderen Steckplätze der Leiste ein. Umgekehrt führt ein Ausschalten des Geräts am Master-Steckplatz zum Abschalten der Slave-Steckplätze. Eine klassische Anwendung hierfür ist der Anschluss eines PC als Master und den Zusatzgeräten wie Monitor, Scanner, Drucker usw. als Slave. Im Aus-Zustand des PC wird nur der Mastersteckplatz mit Strom versorgt, ein Ausschalten der einzelnen Geräte ist daher nicht notwendig. Wird der PC eingeschaltet, schaltet die Steckdosenleiste automatisch auch die Slavesteckplätze ein, so dass alle eingeschalteten Geräte wieder betriebsbereit sind.

Schutz vor Überspannung und Blitzschutz

Sind hochwertige und empfindliche Geräte angeschlossen, sollte eine Leiste mit integriertem Überspannungsschutz gewählt werden. Dadurch wird verhindert, dass kurzzeitige Überspannungen im Stromnetz auf die Geräte geleitet wird. Solche Überspannungen treten häufig bei Gewittern auf.

Schutz vor Überlastung

Umgekehrt kann eine überhöhte Leistungsaufnahme eines oder mehrerer elektrischer Geräte zur Überlastung des Stromkreises führen. Oft wird eine überhöhte Leistungsaufnahme durch ein defektes oder überlastetes Gerät verursacht. Ein Überlastschutz in der Steckdosenleiste trennt in diesem Fall den Verbraucher vom Stromnetz und verhindert somit eine Überlastung des Stromkreises und weitere Schäden am Gerät.

Kindersicherung

Steckdosenleisten sind oft mit integrierten Kindersicherungen ausgestattet. Die Kindersicherung verhindert das einfache Berühren der stromführenden Kontakte und ermöglicht trotzdem eine komfortable Nutzung. Überall wo Kinder zugegen sind, sollten Sie diese Kindersicherung vorsehen, die auch als Zubehör zum nachträglichen Einsetzen erhältlich ist.


Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.