Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  >  > Espressokocher

  Espressokocher bei Mercateo online kaufen (94 Angebote unter 23.568.980 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Espressokocher“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht

"Espressokocher"

Überbegriffe
Zubehör
Anzeige
☐
☐
☐
☐
Bild
Bestellen
Stanley by Black & Decker Perkolator Campingkanne 1 St. 10-01876-001 Edelstahl (2 Angebote) 
Adventure Percolator Rostfrei Deckelglas ist aus bruchsicherem und feuerfestem Tritan-Kunststoff Spülmaschinenfest Frischen Kaffee in der Natur genießen - der Stanley Adventure Percolator macht es ...
Stanley
10-01876-001
ab € 36,80*
pro Stück
 
 Stück
Bialetti Industrie
0001683
ab € 33,38*
pro Stück
 
 Stück
Cloer 5928 Elektrische Mokkatasse 6Tassen Edelstahl Kaffeemaschine (11 Angebote) 
Elektrischer Espressokocher aus Edelstahl. Zwei Edelstahlfilter für 6 Espresso = 300 ml, 3 Espresso = 150 ml. Mit abnehmbarer Kanne. Kontrolllampe. Ein-/Ausschalter. Automatische Abschaltung.
Cloer
5928
ab € 54,01*
pro Stück
 
 Stück
Bialetti Industrie
0001682
ab € 29,67*
pro Stück
 
 Stück
Espressokanne 3 Tassen Espressokanne (Abbildung links) (1 Angebot) 
my basics Espressokanne 3 Tassen - Espressokanne mit Aluminiumgehäuse und schwarzem Kunststoffgriff 3 Tassen
My basics
501
ab € 8,37*
pro Stück
 
 Stück
Espressokanne 6 Tassen Espressokanne (Abbildung mitte) (1 Angebot) 
my basics Espressokanne 6 Tassen - Espressokanne mit Aluminiumgehäuse und schwarzem Kunststoffgriff 6 Tassen
My basics
502
ab € 9,55*
pro Stück
 
 Stück
Espressokanne 9 Tassen Espressokanne (Abbildung rechts) (1 Angebot) 
my basics Espressokanne 9 Tassen - Espressokanne mit Aluminiumgehäuse und schwarzem Kunststoffgriff 9 Tassen
My basics
503
ab € 14,60*
pro Stück
 
 Stück
Espressokanne Moka Express- Restyle 3 Tassen (2 Angebote) 
Espressokanne Moka Express Restyle 3 Tassen die meistverkaufte Espressomaschine der Welt, der italienische Geschmack des Kaffees, perfekt in Funktion, Qualität und Design, aus glänzendem Aluminium,...
Bialetti Industrie
0001162
ab € 34,90*
pro Stück
 
 Stück
Bialetti Industrie
0001163
ab € 32,43*
pro Stück
 
 Stück
Bialetti Industrie
0001165
ab € 47,42*
pro Stück
 
 Stück
KARL KRÜGER Espresso-Kaffeekanne für 12 Tassen (1 Angebot) 
Espressokanne 12 Tassen (o. Abb.) mit Aluminiumgehäuse und schwarzem Kunststoffgriff
Karl Krüger
513
ab € 15,73*
pro Stück
 
 Stück
Karl Krüger ITALIANO Silber (2 Angebote) 
Für 1, 3, 6, 9 und 12 Tassen Original italienischer Espressogenuss mit vollmundiger Crema Für alle Herdarten geeignet, außer Induktion Jeder Artikel im Buntkarton verpackt Ausführliche Gebrauchsanl...
Karl Krüger
4006776047283
ab € 6,91*
pro Stück
 
 Stück
Krüger Espresso-Kaffeekanne für 6 Tassen (2 Angebote) 
Espressokanne 6 Tassen mit Aluminiumgehäuse und schwarzem Kunststoffgriff
Karl Krüger
502
ab € 8,86*
pro Stück
 
 Stück
Kela Espressokanne Latina Edelstahl 20cm 10,5cmØ 300ml Für die (1 Angebot) 
Kela Espressokanne Latina Edelstahl 20cm 10,5cmØ 300ml Für die klassisch-italienische Espressozubereitung: die Espressokanne Latina. Aber anders als das italiensche Vorbild aus Aluminium ist der fo...
kela
10836
ab € 57,44*
pro Stück
 
 Stück
Ritzenhoff & Breker Espressokocher BELLA, bis zu 3 Tassen (6455293) (2 Angebote) 
Ritzenhoff & Breker Espressokocher BELLA, bis zu 3 Tassen für bis zu 3 Tassen, Farbe: silber / schwarz Maße: (B)90 x (T)160 x (H)180 mm (313932) Die Abbildung zeigt eventuell ein ähnliches Produkt.
Ritzenhoff & Breker
313932
ab € 18,90*
pro Stück
 
 Stück
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   Alle    Seite: 1   2   3   4   5   6   7   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Espressokocher
^

Warum der klassische Espressokocher eine Mokkamaschine ist?

Der Espressokocher aus Aluminium für den Herd wurde 1933 von Alfonso Bialetti entwickelt und kam unter der Bezeichnung Mokka Express in den Handel. Ein echter Espresso benötigt einen Druck von mindestens 6 Bar, die Steigrohrmaschine, wie der Espressokocher technisch bezeichnet wird, erreicht jedoch nur 1,5 Bar. Deswegen wird der darin zubereitete Kaffee Mokka und nicht Espresso genannt. Die Bezeichnung Espressokocher für Steigrohrmaschinen ist nur in Deutschland gebräuchlich, in Österreich werden sie Mokkamaschinen, in Italien Caffetteria genannt.

Das Prinzip der Steigrohrmaschine

Die Mokkakocher gibt es in unterschiedlichen Größen. Entsprechend variiert auch die maximale Tassenzahl, die darin zubereitet werden kann. Die Steigrohrmaschine besteht aus drei Teilen, dem Kannenunterteil, das mit Wasser befüllt wird, dem Sieb- oder Trichtereinsatz für das Kaffeepulver und dem Kannenoberteil mit dem Steigrohr, in dem der fertige Kaffee aufgefangen wird. Bringt man das Wasser zum Kochen, entsteht ein Überdruck. Das kochende Wasser wird durch das Kaffeepulver nach oben gedrückt, steigt im Steigrohr auf und verbleibt im oberen Kannenteil. Ein Sicherheitsventil im unteren Kannenteil sorgt dafür, dass bei Verstopfen des Siebes Dampf entweichen kann.

Tipps für die Zubereitung des Kaffees

Beim Einfüllen des Wassers ist darauf zu achten, dass das Sicherheitsventil nicht mit Wasser bedeckt ist. Das Kaffeepulver wird nur locker in den Trichtereinsatz gefüllt und nicht festgedrückt. Die Mokkakocher werden in der Regel mit zwei Trichtereinsätzen für unterschiedliche Kaffeemengen geliefert. Für ein gelungenes Ergebnis muss der Trichter immer bis zum Rand mit Kaffee gefüllt werden.
Die beiden Kannenteile werden zusammengeschraubt und auf dem Herd auf kleiner Flamme erhitzt. Herkömmliche Espressokocher aus Aluminium wurden für den Gasherd entwickelt. Auf Cerankochfeldern sind sie nicht empfehlenswert, sie können das Kochfeld sogar beschädigen.
Sobald der Kaffee fertig ist, ist das typische „Zischen“ oder „Fauchen“ des Espressokochers zu hören. Vor der Reinigung muss der Kocher zunächst abkühlen. Aluminiumkannen sollten nur mit heißem Wasser von Hand gespült werden.

Moderne Steigrohrmaschinen

Die klassische Steigrohrmaschine aus Aluminium ist immer noch im Handel erhältlich und erfreut sich großer Beliebtheit. Darüber hinaus gibt es heutzutage unzählige neue Modelle.
Das Prinzip der klassischen Steigrohrmaschine von Bialetti hat sich auch bei den modernen Varianten nicht geändert. Seit vielen Jahren gibt es die Espressokocher auch aus Edelstahl. Erhältlich sind zudem Maschinen mit mitgelieferter Heizplatte. Einige Modelle sind auch für Induktionsherde geeignet. Besonders beliebt sind  elektrisch betriebene Espressokocher. Diese haben eine eingebaute Heizplatte.
Außerdem gibt es Geräte, die über ein Druckventil am Ausgang des Steigrohres verfügen. Dieses wird auch als Cremator bezeichnet. Das Druckventil hält das aufsteigende Wasser so lange zurück, bis ein Druck von 6 Bar entsteht. Mit diesen Espressokochern kann also tatsächlich Espresso gekocht werden, der dann auch die so typische, gewünschte Crema aufweist. Sie sind eine Alternative zu Espressomaschinen.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Espressokocher, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2018 Mercateo AG