Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 >  >  >  >  > Bleistifte

  Bleistifte bei Mercateo online kaufen (704 Angebote unter 18.446.780 Artikeln)Zum Expertenwissen

Härtegrad
ab € 0,33*
 Stück 
Topseller
Härtegrad
ab € 0,095*
 Stück 
Topseller
Farbe
Minenstärke
ab € 0,98*
 Stück 
Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Bleistifte“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht
Anzeige
☐
☐
☐
☐
Bild
Härtegrad x
Bestellen
Bleistift 11 11 Härtegrad: HB, Schaftfarbe: schwarz (11 Angebote) 
Bleistift 1111 HB. Ausführung der Schaftform: Sechseckform. Gespitzt. Schaft lackiert. Lackierung auf Wasserbasis gegeben. Guter Bürobleistift. Härtegradkennzeichnung vorhanden. Länge: 175 mm. Farb...
Faber-Castell
111100
HB
ab € 0,14*
pro Stück
 
 Stück
Bleistift GRIP 2001 Härtegrad: HB, Schaftfarbe: silbergrau (16 Angebote) 
Bleistift GRIP 2001. Ausführung der Schaftform: ergonomische Dreieckform. Gespitzt. Schaft lackiert. Lackierung auf Wasserbasis. Patentierte Noppen für rutschfesten Griff. Härtegradkennzeichnung vo...
Faber-Castell
117000
HB
ab € 0,45667*
pro Stück
 
 Stück
Bleistift Noris 2 -HB (16 Angebote) 
STAEDTLER Noris - Unglaublich bruchfest, Bleistift in sehr guter Qualität, ideal für Schule und Büro, besonders bruchfest durch hartverleimte Mine, leicht radierbar, leicht spitzbar mit jedem Quali...
Staedtler
120-2
HB
ab € 0,37*
pro Stück
 
 Stück
Eigenmarke BüroLine Bleistift HB dreieckig, ergonomischer Schaft (1 Angebot) 
Beschreibung: BüroLine Bleistift HB dreieckig, ergonomischer Schaft VE = 1 Pak = 12 Stück ärtegra: HB eClass-Klassifizierung (5.1): 24220190 Abbildung kann abweichen.
k.A.
280701
HB
ab € 1,50*
pro Paket
 
 Paket
Bleistift CASTELL® 9000, Härtegrad: HB, Schaftfarbe: dunkelgrün (17 Angebote) 
Bleistift CASTELL® 9000. Sechseckform, gespitzt. Schaftoberfläche: Schaft lackiert, Lackierung auf Wasserbasis. Höchste Qualität, bruchgeschützt durch Spezialverleimung, zum Schreiben, Zeichnen und...
Faber-Castell
119000
HB
ab € 0,52417*
pro Stück
 
 Stück
Bleistiftt Jumbo GRIP, Härtegrad: B, Schaftfarbe: silber (15 Angebote) 
Bleistift JUMBO GRIP. Ausführung der Schaftform: ergonomische Dreikantform. Gespitzt. Schaft lackiert. Lackierung auf Wasserbasis gegeben. Bleistift in ergonomischer Dreikantform mit patentierter S...
Faber-Castell
111900
B
ab € 0,92*
pro Stück
 
 Stück
Bleistift STABILO® Schwan®, HB, rot (9 Angebote) 
Bleistift STABILO® Schwan®. Ausführung der Schaftform: sechskantig. Gespitzt. Schaft lackiert. Bruchsichere Mine, lackierte angenehm griffige Oberfläche. Härtegradkennzeichnung vorhanden. Länge: 17...
STABILO
306/HB
HB
ab € 0,095*
pro Stück
 
 Stück
Bleistift STABILO® Schwan®, 2B (6 Angebote) 
Bleistift STABILO® Schwan®. Ausführung der Schaftform: sechskantig. Gespitzt. Schaft lackiert. Bruchsichere Mine, lackierte angenehm griffige Oberfläche. Härtegradkennzeichnung vorhanden. Länge: 17...
STABILO
306/2B
2B
ab € 0,095*
pro Stück
 
 Stück
Druckbleistift Mars micro B 0,5mm (15 Angebote) 
STAEDTLER Mars micro 775 - Druckbleistift zum Zeichnen und Schreiben. ISO-Farbcode. Rutschfeste Gummi-Griffzone. Clip, Drücker und Spitze aus Metall. Taschensicher aufgrund versenkbarem Metall-Mine...
Staedtler
775 05
B
ab € 1,92*
pro Stück
 
 Stück
Bleistift GRIP 2001 mit Radierer Härtegrad: HB, Schaftfarbe: silbergrau (15 Angebote) 
Bleistift in ergonomischer Dreieckform. Schaft lackiert, Lackierung auf Wasserbasis. Mit hochwertigem Dreieck-Radierer. Soft-Grip-Zone für einen sicheren und rutschfesten Griff, leichtes Spitzen. M...
Faber-Castell
117200
HB
ab € 0,58*
pro Stück
 
 Stück
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   100    Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   ..   71   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Bleistifte
^

Schreiben, zeichnen, skizzieren - der Alleskönner Bleistift

Die Konstruktion eines Bleistifts ist so simpel wie genial: Eine Graphitmine, die in einen Holzschaft eingebettet ist. Damit hat es der Bleistift zum universellen Schreib-und Zeichengerät geschafft, das für künstlerische Skizzen und Zeichnungen genauso wie für Notizen, Stenografien, technische Zeichnungen oder in der Kartographie eingesetzt wird. Selbst im rauen Bauhandwerk ist der Bleistift immer zur Hand, wenn Bohrmarkierungen, Schnittmaße oder Profile angerissen werden müssen. Sogar unter Wasser schreiben Taucher mit Bleistiften auf Plastetafeln mit aufgerauter Oberfläche. Und hat man sich dann doch einmal verschrieben, entfernt der Radiergummi Ungewünschtes schnell und zuverlässig. Möglich macht diese unheimliche Vielseitigkeit der vermutlich älteste Treppenwitz der Schriftgeschichte: In der Bleistiftmine ist kein Blei, sondern Graphit.

Warum schreibt der Bleistift eigentlich?

Graphit ist eine natürlich kristalline Modifikation des chemischen Elements Kohlenstoff. Die hexagonale Anordnung der Kohlstoffatome im Graphit schafft eine Lagenstruktur mit geringen atomaren Kräften. Dadurch können die einzelnen Schichten der Kristalle leicht voneinander getrennt werden – und genau das passiert beim Schreiben: Durch die mechanische Kraft beim Drücken der Mine auf den Untergrund werden Kohlenstoffatome Schicht für Schicht abgerieben und landen als sichtbare Linie auf dem Papier. Zusätzlich wird dem Graphit noch Ton beigemischt. Dieses Mischungsverhältnis bestimmt die unterschiedlichen Härtegrade von Bleistiftminen.

Welcher Bleistift eignet sich wofür?

Die Auswahl des optimalen Bleistiftes richtet sich nach dem Verwendungszweck. Es gibt unterschiedliche Härtegrade für verschiedene Anwendungen. Die Härtegrade werden mit Buchstaben-Zahlen-Kombinationen gekennzeichnet. Die Grundstärken werden nach den englischen Bezeichnungen B (Black), HB (Hard-Black), F (Firm) sowie H (Hard) benannt, die Stärken B und H werden noch einmal in neun Stufen (B bis B9 und H bis H9) unterteilt. Die jeweils größten Stärken sind von Hersteller zu Hersteller teilweise unterschiedlich.

Härtegrad Linienstil und Charakter Anwendungsbereich

4B bis 9B

sehr weich und tiefschwarz

hervorragend für künstlerische Zwecke, Skizzen oder Entwürfe geeignet

B bis 3B

weich und tonsatt

zum Freihandzeichnen, Anreißen

HB und F

mittel

zum Schreiben und linearen Zeichnen

H und 2H

hart, dünner Strich

für geometrische und technische Zeichnungen

3H, 4H und 5H

sehr hart, sehr dünner und präziser Strich

für technische Detailpläne und graphische Darstellungen geeignet


Neben den Härtegraden gibt es auch Unterschiede in den Designs:
  • Zimmermannsbleistift: Die Mine hat einen rechteckigen, der Holzmantel einen ovalen Querschnitt, die Länge (des unbenutzten Stifts) beträgt 15 bis 30 Zentimeter. Er passt in jeder Hosentasche, eignet sich gut zum Anreißen und kann recht einfach mit einem Messer gespitzt werden.
  • Jumbo-Bleistift: Durch den dickeren Schaft ist der Jumbo-Bleistift besonders gut für Schreibanfänger geeignet.
  • Aquarell-Bleistift: Der Bleistift ist wasservermalbar und geeignet, komplette Aquarelltechniken in Graphit zu erstellen.

Warum heißt der Stift eigentlich "Blei-Stift"?

Um 3000 v.Chr. benutzen die Ägypter mit flüssigem Blei gefülltes Schilfrohr als Schreibwerkzeug. Der Vorläufer des Bleistiftes stammt aus dem 12. Jahrhundert, genannt "Silberstift", und bestand aus einer Legierung von Zinn und Blei. Die ersten Bleistifte aus der Mitte des 16. Jahrhunderts wurden bereits aus Graphit hergestellt, allerdings hielt man das Graphit fälschlicherweise für „Bleierz“, was zur Bezeichnung „Bleistift“ führte. Bis heute hat sich die korrekte Bezeichnung „Graphitstift“ sprachlich nicht durchsetzen können. Der Farb- oder Buntstift besitzt statt einer Graphitmine eine farbige Mine aus Farbpigmenten, Fetten, Wachsen, Bindemitteln sowie Mineralien (Talkum, Kaolin).

Interessante Produkte sowie weitere Informationen bietet Ihnen der Hersteller Staedtler.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Bleistifte, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2014 Mercateo AG