Support-Portal » Produktdatenblätter (PDF)

Allgemeine Informationen

Eine Abbildung oder ein Artikeldatenblatt zu einem Produkt wirkt sich fast immer verkaufsfördernd aus. Wir empfehlen aus diesem Grund, mindestens eine Abbildung und ein Datenblatt pro Artikel im Katalog zu hinterlegen. Mercateo unterstützt die Formate JPG, GIF und PDF.

Die folgende Abbildung zeigt, wo Datenblätter (PDFs) auf der Mercateo-Plattform dargestellt werden:

pdf_pds_acer

Die Bereitstellung der Daten erfolgt per FTP. Parallel müssen die Dateinamen im Katalog (BMEcat) angelegt werden, damit später eine richtige Zuordnung in unserem System stattfinden kann.
Die FTP-Zugangsdaten erhalten Sie vom Mercateo Katalogmanagement.

Datenübertragung per FTP

  • Die Übertragung erfolgt per FTP in Verzeichnis “pdf”.
  • Das FTP-Verzeichnis dient nur als Übertragungsort. Veraltete Datenblätter können ohne Auswirkung auf den Shop gelöscht werden.
  • Eine Übertragung als ZIP-Datei ist empfehlenswert.
  • Bei großen Mengen an PDFs verwenden Sie bitte RAR-Dateien.
  • Bitte keine Ordner und Unterordner benutzen.
  • Im Falle eines Updates sind nur die neuen oder geänderten Datenblätter zu übertragen.

Hinweise zur Benennung

  • Der Name der Datei darf nur Kleinbuchstaben, Ziffern und Binde- bzw. Unterstriche enthalten.
  • Bitte keine Leer- und Sonderzeichen (Umlaute, < , >, …) verwenden.
  • Die Dateinamen müssen den Namen der PDFs in Ihrem Katalog entsprechen.

Technische Anforderungen

  • Format: PDF
  • Jedes PDF darf nur einmal übermittelt werden.
  • Gleiche Datenblätter dürfen nicht mit mehreren Namen geliefert werden.
  • Standardmäßig ist nur die Anzeige eines Datenblattes und eines Sicherheitsdatenblattes pro Produkt aktiviert. Wenn die Anzeige von mehreren Datenblättern frei geschaltet werden soll, muss dies Mercateo extra mitgeteilt werden.

Inhaltliche Anforderungen

  • Das Datenblatt sollte in Landessprache vorliegen.
  • Das Datenblatt muss den Artikel näher erklären, der Inhalt soll einen Mehrwert an Informationen darstellen.
  • Als Beschreibungstext sollte der Artikelname mit einbezogen werden (z.B. „Artikeldatenblatt Drucker XYZ“).
  • Die Aktualität ist zu gewährleisten.

Umsetzung im BMEcat

Datenblätter werden im Bereich MIME_INFO angelegt. Folgender MIME_TYPE muss gesetzt werden:

<MIME_TYPE>application/pdf</MIME_TYPE>

Als MIME_PURPOSE geben Sie für Datenblätter bitte data_sheet an:

<MIME_PURPOSE>data_sheet</MIME_PURPOSE>

Auszug aus dem BMEcat:

<MIME_INFO>
<MIME>
<MIME_TYPE>application/pdf</MIME_TYPE>
<MIME_SOURCE>kopierpapier.pdf</MIME_SOURCE>
<MIME_DESCR>Kopierpapier weiss</MIME_DESCR>
<MIME_PURPOSE>data_sheet</MIME_PURPOSE>
<MIME_ORDER>1</MIME_ORDER>
</MIME>
</MIME_INFO>

Umsetzung im Mercateo-Workflow

Die referenzierten Datenblätter können ab Spalte AR (MIME_SOURCE7) angegeben werden:

pdf_bmecat_3

Wir empfehlen, für die Angabe des Produktdatenblattes die Spalten AR bis AT zu verwenden. Die Spalten AU bis AW sind für das Sicherheitsdatenblatt vorgesehen und die Produktabbildungen können Sie in die Spalten Z bis AQ eintragen.


PDF-Download über URLs im BMEcat

Es besteht die Möglichkeit, PDFs während der Katalogverarbeitung über URLs herunterzuladen. Dies muss jedoch mit dem Mercateo Katalogmanagement abgestimmt und systemseitig eingerichtet werden.

Die Umsetzung im BMEcat würde wie folgt aussehen:

<MIME_INFO>
<MIME>
<MIME_TYPE>application/pdf</MIME_TYPE>
<MIME_SOURCE>http://www.lieferantenhomepage.de/pdf/kopierpapier.pdf</MIME_SOURCE>
<MIME_DESCR>Kopierpapier weiss</MIME_DESCR>
<MIME_PURPOSE>data_sheet</MIME_PURPOSE>
<MIME_ORDER>1</MIME_ORDER>
</MIME>
</MIME_INFO>

Hinweise:

  • Die URL muss im BMEcat Feld MIME_SOURCE angegeben werden.
  • Die URL muss direkt zu einem Datenblatt führen, der Download von Übersichtsseiten funktioniert nicht.
  • Am Ende der URL muss der Name der PDF stehen, z.B.:
    • http://www.lieferantenhomepage.de/pdf/kopierpapier.pdf
  • Der Name der PDF muss eindeutig sein. Bei gleichem Namen trotz unterschiedlichen Pfaden überschreiben die PDFs einander.
  • Als MIME_TYPE muss application/pdf und als MIME_PURPOSE data_sheet gesetzt sein.

↑ Nach oben