Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 >  >  >  > Whiteboard

  Whiteboard bei Mercateo online kaufen (950 Angebote unter 17.987.564 Artikeln)Zum Expertenwissen

Format
120 x 90 cm
ab € 26,20*
 Stück 
Farbe
Format
Material
Tempered Glas
ab € 44,73*
 Stück 
Der Standard
Format
Ausführung
kunstoffbeschichtet
ab € 8,42*
 Stück 
Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Whiteboard“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht
Anzeige
☐
☐
☐
☐
Bild
Breite x
Höhe x
Bestellen
Schreibtafel, Typ SP, Größe 1200 x 900 mm (20 Angebote) 
WEIßE SCHREIBTAFEL, TYP SP DIE SP-Schreibtafeln eignen sich als Schreib- und Memobaords. Zum Beschreiben und auch Befestigen von Fotos, Visitenkarten, Notizen, etc. mit Hilfe von Magneten:  * Optim...
Holtz
1240488
1.200 mm
900 mm
ab € 31,07*
pro Stück
 
 Stück
Schreibtafel, Typ SP, Größe 900 x 600 mm (20 Angebote) 
WEIßE SCHREIBTAFEL, TYP SP DIE SP-Schreibtafeln eignen sich als Schreib- und Memobaords. Zum Beschreiben und auch Befestigen von Fotos, Visitenkarten, Notizen, etc. mit Hilfe von Magneten:  * Optim...
Holtz
1240388
900 mm
600 mm
ab € 16,78*
pro Stück
 
 Stück
Whiteboard 2000 Komplett-Set, 120 x 90 cm (12 Angebote) 
Whiteboard 2000 Komplett-Set. Oberflächenbeschaffenheit: kunststoffbeschichtetes Stahlblech. Beschreibung der Besonderheiten: Stabiles, Hohlkammerprofil. Magnethaftend, beschrift- und trocken abwis...
Maul
6309584
1.200 mm
900 mm
ab € 83,24*
pro Stück
 
 Stück
Whiteboard Standard, 120 x 90 cm (6 Angebote) 
Whiteboard Standard. Oberflächenbeschaffenheit: kunststoffbeschichtetes Stahlblech. Beschreibung der Besonderheiten: Magnethaftend, beschrift- und trochen abwischbar. Anwendung im Hoch- oder Querfo...
Maul
6452284
1.200 mm
900 mm
ab € 26,20*
pro Stück
 
 Stück
Schreibtafel X-tra! Line, 200 x 100 cm, lackiert (6 Angebote) 
Schreibtafel X-tra! Line. Oberflächenbeschaffenheit: lackiert. Material des Rahmens: Aluminium mit Kunststoffecken. Farbe des Rahmens: silbereloxiert, Ecken hellgrau. Ablageschale vorhanden. Zubehö...
Franken
SC2104
2.000 mm
1.000 mm
ab € 59,88*
pro Stück
 
 Stück
Schreibtafel, Typ SP, Größe 600 x 450 mm (20 Angebote) 
WEIßE SCHREIBTAFEL, TYP SP DIE SP-Schreibtafeln eignen sich als Schreib- und Memobaords. Zum Beschreiben und auch Befestigen von Fotos, Visitenkarten, Notizen, etc. mit Hilfe von Magneten:  * Optim...
Holtz
1240288
600 mm
450 mm
ab € 12,61*
pro Stück
 
 Stück
Schreibtafel, Typ SP, Größe 1500 x 1000 mm (10 Angebote) 
WEIßE SCHREIBTAFEL, TYP SP DIE SP-Schreibtafeln eignen sich als Schreib- und Memobaords. Zum Beschreiben und auch Befestigen von Fotos, Visitenkarten, Notizen, etc. mit Hilfe von Magneten:  * Optim...
Holtz
1240888
1.500 mm
1.000 mm
ab € 49,68*
pro Stück
 
 Stück
Legamaster Whiteboard UNIVERSAL, Wandmontage mit Eckbefestigung, 120 x 90 cm (5 Angebote) 
Legamaster Whiteboard UNIVERSAL. Weiße Schreibtafel, Tafeloberfläche aus lackiertem Stahl mit Spezialbeschichtung, magnethaftend, beschreibbar mit trocken abwischbaren Boardmarkern. Aluminiumrahmen...
Legamaster
7-102254
1.200 mm
900 mm
ab € 41,95*
pro Stück
 
 Stück
Schreibtafel, Typ CC, Größe 1200 x 900 mm (9 Angebote) 
SCHREIBTAFEL, TYP CC Schreibtafeln Typ CC sind schlicht, elegant und passen sich jeder Büroeinrichtung an. In seiner Doppelfunktion BESCHREIBBAR + MAGNETHAFTEND sind die Schreibtafeln hinter jedem ...
Holtz
12404CC
1.200 mm
900 mm
ab € 58,65*
pro Stück
 
 Stück
Schreibtafel, emailliert, magnetisch, 90x60cm, Alurahmen (2 Angebote) 
Beschriftbar mit Whiteboard-Markern, trocken abwischbar. Lieferung mit Befestigungsset. Mit Kunststoff-Eckverbindungen und Ablageschale. • Oberfläche: emailliert • Eigenschaft: magnetisch • B x H: ...
Staples
8652600
900 mm
600 mm
ab € 22,78*
pro Stück
 
 Stück
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   100    Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   ..   95   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Whiteboard
^

Whiteboard: Perfekt für dynamische Präsentationen

Whiteboards zählen zu den klassischen Präsentations- und Moderationswerkzeugen. Es handelt sich dabei um Tafeln, die mit speziellen Whiteboard-Markern beschrieben werden können und rückstandsfrei mit einem Whiteboard-Löscher trocken oder nass gereinigt werden können.  Namensgebend ist die glatte, weiße Oberfläche der Boards, die meist aus Emaille, Melamin oder einer ähnlichen Speziallackierung besteht. Die Tafel selbst ist aus Stahlblech gefertigt, was das Whiteboard zusätzlich magnetisch macht und damit den Spielraum für unterschiedliche Präsentationsformen vergrößert.    

Verschiedene Oberflächen

Je nach Anwendungsumgebung und Grad der Beanspruchung kann zwischen verschiedenen Oberflächenbeschichtungen gewählt werden:
  • Emailliertes Whiteboard: Hält selbst scharfen Reinigern Stand und empfiehlt sich daher bei intensiver und langfristiger Nutzung. Die Oberfläche ist kratzfest und säurebeständig, eine unbeabsichtigte Zerstörung der Beschichtung ist nahezu unmöglich.
  • Lackierter Stahl: Robust, solide und für eine normale Nutzung meist ausreichend. Das Whiteboard kann einfach gereinigt werden, Vorsicht bei scharfen Reinigern ist allerdings geboten. Die Oberfläche ist zwar unempfindlich, aber nicht gegen alle chemische und mechanische Einwirkungen immun.
  • Melaminbeschichtet: Melamin wird eher als Oberflächenbeschichtung für Flipcharts eingesetzt, da durch die Melaminbeschichtung die magnetische Eigenschaft verloren geht. Für eine normale bis gelegentliche Nutzung können Melaminboards aber durchaus eingesetzt werden, sie sind allerdings nur bedingt kratz- und druckfest.
  • Glasboards: Magnetische Whiteboards aus Glas fügen dem praktischen Nutzen noch eine ästhetische Komponente hinzu. Die Glasoberfläche ist äußerst kratzfest, als Marker empfehlen sich Kreidemarker auf Wasserbasis. Dadurch können Glasboards rückstandsfrei trocken oder nass gereinigt werden. Die Designvielfalt ist sehr groß, allerdings können Glasboards nicht frei im Raum positioniert werden, sondern verlangen nach einer festen Montage an einer Wand.

Whiteboards in unterschiedlichen Bauformen

Whiteboards existieren inzwischen in zahlreichen Variationen und Bauformen. Auch hier sollten Einsatzzweck und Anwendungsumgebung bei der Auswahl Berücksichtigung finden.   
  • Mobile Whiteboards: Montiert auf einem Fahrgestell lassen sich diese Boards leicht von A nach B transportieren und ermöglichen größtmögliche Flexibilität. In den meisten Fällen sind die Tafeln mit einer horizontalen, mittigen Lagerung am Rahmen befestigt, so dass das Board einfach gewendet werden kann und man während der Präsentation auf beide Seiten zurückgreifen kann.
  • Wandsysteme: Ersetzen in vielen Fällen herkömmliche Kreidetafeln mit dem Vorteil, dass Kreidekrümel oder abgebrochene Kreidestücke weder den Raum noch Ihre Hände bzw. Kleidung verunreinigen können. Endlos erweiterbare Systeme sorgen dafür, dass Sie die Schreibfläche individuell auf Ihren Bedarf an Fläche anpassen können. Wandmontierte Glas-Whiteboards sorgen für zusätzliche Raumästhetik und versprühen einen modernen Look.
  • Stellwandsysteme: Diese Whiteboards verfügen über kompakte und feste Standfüße und eröffnen die Möglichkeit, einen Raum sinnvoll zu teilen – etwa dann, wenn mehrere Arbeitsgruppen parallel eine Aufgabenstellung bearbeiten sollen oder eine temporäre, räumliche Abgrenzung vollzogen werden soll. Die Wandflächen können beschrieben werden oder dienen als Haftflächen für Notizen, Poster, Anzeigen oder ähnliches Präsentationsmaterial.   
  • Digitale Whiteboards (Smartboards): Die konsequent digitale Weiterentwicklung klassischer Whiteboards empfiehlt sich für großangelegte Präsentationsmethoden und ist daher sehr gut im schulischen bzw. akademischen Umfeld einsetzbar. Mittelfristig werden vor allem im pädagogischen Bereich klassische Kreidetafeln als auch konventionelle Whiteboards von den digitalen Boards abgelöst werden. Nachteilig wirken bei diesen Boards die vergleichsweise hohen Anschaffungskosten, der Administrationsaufwand, die kognitive Schwelle (die effektive Nutzung von Smartboards setzt ein gewisses Anwenderwissen voraus) sowie die Abhängigkeit von Strom und weiterer Peripherie (Internet-Anschluss u.ä.).          

Sinnvolle Ausrüstungsmerkmale

Nutzen Sie den Magnetismus: Moderationskarten, Stichwortkarten, Arbeitsanweisungen können Sie zusammen mit Ihren Bekanntmachungen einfach anheften und damit  allen zugänglich machen. Durch die Magnethaftung können die Karten beliebig angeordnet bzw. verschoben werden – eine unschlagbare Eigenschaft bei der Entwicklung dynamischer Denk- und Arbeitsprozesse. Achten Sie bei der Auswahl der Magnete auf unterschiedliche Stärken – bspw. haften „normale“ Magnete aufgrund ihrer begrenzten Stärke auf Glasboards nur schlecht bzw. gar nicht, hier sollten Sie zu extrastarken Magneten greifen.      
 
Für einen reibungslosen Ablauf nahezu Pflicht ist eine Ablagefläche für Stifte, Marker und Löscher. So haben Sie mit einem Griff alles, was Sie für eine Präsentation benötigen, zur Verfügung. Das Ablegen der Stifte auf der oberen Tafelkante wird zwar immer wieder gern und hinreichend erprobt, ist allerdings nur selten von Erfolg gekrönt.

Flipchart-Halterungen: Machen Sie mit einer Flipchart-Halterung Ihr Whiteboard zum Präsentations-Hybriden und setzen Sie bei Bedarf Papier als Präsentationsmaterial ein. Der Vorteil: Auf Papier entwickelte Ideen können abgetrennt und erneut (etwa bei einer Fortsetzung der Schulung an einem anderen Tag) präsentiert werden.     

Wichtige Vorbereitungen – Organisation ist ein Muss

Eine gute Vorbereitung ist auch bei der Verwendung des Whiteboards das A und O. Nutzen Sie die visuellen und interaktiven Möglichkeiten des Whiteboards und beziehen Sie das Auditorium in Ihren Vortrag ein. Gerade ein Whiteboard bietet durch die schnelle und intuitive Benutzung (schreiben, löschen, verschieben) hervorragende Möglichkeiten zur aktiven, dynamischen Entwicklung einer Idee. Eine kurze Checkliste:
  • Stehen alle benötigten Materialien einsatzbereit zur Verfügung?
  • Schreiben die Marker gut? Stehen verschiedene Farben zur Verfügung?
  • Liegt der Tafelwischer bereit? Ist er auch noch zu gebrauchen oder muss das Vlies ausgetauscht werden?
  • Sind ausreichend Magnete vorhanden, um vorbereitete Präsentationsmaterialien anzuheften?
  • Bei der Kombinationsarbeit mit Flipcharteinlagen: Ist genug Papier vorhanden?

Die perfekte Präsentation

Die perfekte Präsentation gibt es nicht – dazu sind Präsentationen schlichtweg (und dankenswerterweise) zu individuell. Es gibt allerdings einige wichtige Eckpunkte, die zum Gelingen einer Präsentation beitragen.
  • Wer oft mit einem Whiteboard arbeitet, sollte sich mit einem Präsentationskoffer ausrüsten. Dort lässt sich alles verstauen, was für eine Präsentation benötigt wird.
  • Behalten Sie Ihr Ziel vor Augen: Wenn Sie wissen, wohin der Weg führen soll, haben Sie auch bei Abweichungen und Diskussionsrunden immer wieder den Faden in der Hand, um lenkend einzugreifen.
  • Bereiten Sie wichtige Bestandteile vor. Symbolkarten mit Bildumrissgestaltungen, die zur Ergänzung des gesprochenen Wortes oder zur Auflockerung von Texten eingesetzt werden, können ruhig schon fertig sein.
  • Beachten Sie beim Farbeinsatz die Wirkung von Farben. Empfehlenswert ist, nicht mehr als drei verschiedene Farben ins Spiel zu bringen. Mit Signalfarben wie Rot lenken
  • Sie gekonnt die Aufmerksamkeit auf wichtige Punkte.
  • Schreiben Sie bei klapp- oder schwenkbaren Whiteboards wichtige Punkte, die Sie zur Diskussion stellen wollen, doch einfach vor. Klappen oder schwenken Sie dann einfach bei Bedarf das Board.
Eine klassische Präsentation verläuft meist in folgenden Abschnitten:
  • Einstieg: Vorstellung des Themas, des Inhaltes und der Struktur.
  • Hauptteil: Ausführungen zum Thema und Diskussionen.
  • Abschluss: Die Zusammenfassung der erarbeiteten Punkte

Tipp

Wenn Sie das Whiteboard nicht permanent im Einsatz haben oder ein neues Board erworben haben, kann das alte Modell gut als Schau- und Werbetafel eingesetzt werden. Eventuelle Kratzer oder Rückstände (der Klassiker: Permanentmarker auf Whiteboard) werden durch Aushänge verdeckt und fallen nicht ins Gewicht. Und auch für das angesprochene Problem mit den Permanentmarkern gibt es eine Lösung: Spezielle Reinigungssprays helfen bei der Entfernung selbst hartnäckigster Flecken. Achten Sie dabei jedoch immer darauf, ob sich die Oberfläche Ihres Whiteboards mit dem Reiniger verträgt.

Interessante Produkte sowie weitere Informationen bietet Ihnen der Hersteller Sigel.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Whiteboard, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2014 Mercateo AG