Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  > Public Display

  Public Display bei Mercateo online kaufen (274 Angebote unter 21.563.654 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Public Display“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht

"Public Display"

Überbegriffe
Unterbegriffe
Anzeige
☐
☐
☐
☐
Bild
Bestellen
Samsung SMART Signage SL46B (46") (2 Angebote) 
Superstarke Helligkeit Die Oberfläche der Samsung ‚Semi Outdoor‘-LFD ist sehr hell, um klare helle Bilder anzuzeigen und eine verbesserte Lesbarkeit zu ermöglichen.Samsung LFDs sind viel heller als...
Samsung
LH46SLBPLBC/EN
ab € 2.559,31*
pro Stück
 
 Stück
Samsung SMART Signage UD22B LED (22") (1 Angebot) 
Effektvolle Videowand in unverwechselbarer Form Richten Sie sich mit dem UD22B LED LED im 1:1-Format eine faszinierende Videowand ein. Die Displayform eignet sich hervorragend für den Einsatz am Po...
Samsung
LH22UDBPLBB/EN
€ 1.764,81*
pro Stück
 
 Packung
NEC 42 L MS E425 LED bk (5 Angebote) 
schwarz, HDMI, DVI, VGA, Audio 107 cm (42 Zoll) 1920 x 1080 Pixel 16:9
NEC
60003726
ab € 446,44*
pro Stück
 
 Stück
NEC MultiSync V423 106,7 cm (42 Zoll) LED Full HD Digital signage flat panel Schwarz (3 Angebote) 
Das MultiSync® V423 gehört zu den ersten Large Format Displays, die über ein LCD-Panel der Profiklasse mit Edge-LED-Hintergrundbeleuchtung verfügen. Dank dieser neuen Technologie zur Hintergrundbel...
NEC
60003397
ab € 765,22*
pro Stück
 
 Stück
AG neovo PM-65P Monitor - Public Display - 165,1 cm (65.0") - 1.920 x 1.080 (PM65P011E0000) (3 Angebote) 
Produkttext AG neovo PM-65P Monitor (PM65P011E0000) Technische Daten Hersteller   AG neovo Modellkennung des Herstellers   AG neovo PM-65P Monitor (PM65P011E0000) Produkttyp   Public Display Displa...
Neovo
PM65P011E0000
ab € 1.689,05*
pro Stück
 
 Stück
LG
55SE3C-B
ab € 1.357,65*
pro Stück
 
 Stück
Hyundai Public Display Indoor Digital Signage 32" D32AM (1 Angebot) 
Public Display Monitor der Marke Hyundai (TFT) Flaches Geh�use Stabiler Stahlrahmen Robust und vandalismusgesch�tzt Modelle von 32 Zoll bis 72 Zoll VESA- Bohrungen viele Anschl�sse Einsatzgebiete: ...
Hyundai
D32AM
ab € 618,04*
pro Stück
 
 Stück
Hyundai D42EM Indoor Display Slim 42Zoll FullHD (2 Angebote) 
Das Hyundai D42EM Display besticht durch eine einfache Bedienung durch OSD-Menü mit Fernbedienung und ermöglicht es eine Videowall einzurichten, die mit einer Daisy-Chain-Verbindung über die DVI- S...
Hyundai
D42EM
ab € 1.268,81*
pro Stück
 
 Stück
Hyundai Public Display Indoor Digital Signage 46" D46EM -24/7 Zulassung (2 Angebote) 
Public Display Monitor der Marke Hyundai (TFT) Flaches Geh�use Stabiler Stahlrahmen Robust und vandalismusgesch�tzt Modelle von 32 Zoll bis 72 Zoll VESA- Bohrungen viele Anschl�sse Einsatzgebiete: ...
Hyundai
D46EM
ab € 1.466,77*
pro Stück
 
 Stück
Benq 70IN LED FHD 1920X1080 16:9 8MS 177,8 cm (70 Zoll) Full HD Digital signage flat panel Schwarz (5 Angebote) 
Interaktiver Flachbildschirm RP703 Ihr fürsorglicher Begleiter beim fortschrittlichen, interaktiven Lernen 70” BenQs RP703 wurde entwickelt, um ein dynamisches Klassenzimmer zu erschließen und Lehr...
BenQ
9H.F2VTC.DE3
ab € 3.726,89*
pro Stück
 
 Stück
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   100    Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   ..   28   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Public Display
^

Bei Präsentationen nützlich: Public Displays

Überall dort, wo Produkte und Dienstleistungen einem größeren Publikum vorgeführt werden sollen, bieten sich Public Displays als Medium an. Diese Displays bestehen aus einem großen herkömmlichen Flachbildschirm, der aufgrund seiner technischen Eigenschaften für die Aufstellung in Schaufenstern, auf Messeständen oder auch als Infotafel in Bahnhöfen, Flughäfen oder öffentlichen Gebäuden allgemein geeignet ist. Für den Außenbereich hingegen setzt man Outdoor Displays ein.

Grundlegende technische Merkmale der Public Displays

Größe und Aufstellung

Je nach Anwendungszweck werden Public Displays in verschiedenen Bildformaten angeboten: Neben dem 4:3-Format werden auch Bildschirme mit einem 16:9- oder einem 17:6-Seitenverhältnis angeboten. Die Public Displays im 4:3- und 16:9-Format können auch als Infoterminals genutzt werden, wenn sie über eine berührungssensitive Oberfläche verfügen und somit Software per Fingerdruck oder per Polyesterstift bedient werden kann. Public Displays im 17:6-Format eignen sich demgegenüber eher für Infotafeln in Bahnhöfen und Flughäfen oder Anzeigetafeln über Durchgängen, wo sie an der Wand angebracht werden können und ältere LED-Anzeigen ersetzen.
Public Displays sind in den meisten Fällen aufgrund ihrer Größe bis zu mehr als zwei Metern Bilddiagonale (82 Zoll) als Standgeräte ausgeführt. Einige Modelle können jedoch auch an Wänden montiert werden. Sie verfügen in aller Regel über VESA-normierte Anschlussbohrungen, so dass entsprechend standardisierte Montagekits zur Befestigung genutzt werden können.

Eingänge und Komfortmerkmale

Public Displays verfügen meist über einen analogen VGA-Eingang sowie digitale HDMI- und DVI-D-Eingänge. Bei Nutzung eines digitalen Einganges lassen sich auch Audiosignale übertragen, die über die in hochwertige Displays eingebauten Verstärker und Lautsprecher abgestrahlt werden können. Bei einigen Bildschirmen sind zudem analoge Eingänge vorhanden, die die internationalen Fernsehstandards PAL, NTSC und SECAM unterstützen. TV-Tuner sind jedoch in der Regel nicht eingebaut.
Ein weiteres Komfortmerkmal der meisten Public Displays sind integrierte Timerfunktionen, mit denen sich der Flachbildschirm zeitgesteuert ein- und ausschalten lässt. Auch eine Uhrzeitanzeige gehört mit dazu. Um die Einstellungen des Public Displays vornehmen zu können, sind mehrsprachige On-Screen-Displays (OSD) vorhanden, die entweder mit einer Infrarot-Fernbedienung angesprochen werden können oder - bei kabelgebundenen Installationen - über eine serielle RS232C-Schnittstelle.
Nahezu alle Public Displays weisen entsprechende Speichermöglichkeiten für unterschiedliche Einstellungen auf, so dass im Falle eines Ortswechsels nicht alle Optionen erneut modifiziert werden müssen. Bei professionellen Geräten ist zusätzlich oft eine OSD-Sperre aktivierbar, die es ermöglicht, die gespeicherten Einstellungen gegen Löschen oder Verstellen durch Unbefugte zu sichern.

Paneltechnologien

Um möglichst vielen Betrachtern ein ausgezeichnetes Bild zu bieten, sind Public Displays meist als sehr hochwertige IPS-Panel-Systeme oder als S-PVA- sowie als Plasma-Displays (PDP) konstruiert. Diese Technologien sorgen - im Gegensatz zum herkömmlichen TN-Panel - für ein sehr kontrastreiches und farbechtes Bild bei einem großen Betrachtungswinkel. Der Zuschauer muss somit nicht mehr direkt vor dem Public Display stehen, sondern kann die Inhalte auch aus seitlicher Position betrachten. Die Displays weisen eine übliche Lebensdauer von mehr als 50.000 Stunden auf, so dass sie jahrelang ohne sichtbaren Helligkeits- und Kontrastverlust betrieben werden können. Durch eine schnelle Reaktionszeit von üblicherweise unter zehn Millisekunden werden im Bild auch schnelle Bewegungsabläufe schlieren- und streifenfrei gezeigt.

Energieversorgung und Verbrauch

Public Displays benötigen im Betrieb je nach Größe bis zu mehreren hundert Watt Leistung. Sie werden mit einem eingebauten Netzteil betrieben, das aufgrund automatischer Spannungsumschaltung weltweit einsetzbar ist. Voluminöse Public Displays geben im Betrieb zudem Abwärme in größerer Menge ab und verfügen über eine aktive Kühlung mit Lüftern, so dass die Displays stets so aufgestellt sein sollten, dass keine Hitzestaus entstehen können.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Public Display, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.