Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  >  >  > Kabeltrommel

  Kabeltrommel  (2.078 Angebote unter 26.094.152 Artikeln)Zum Expertenwissen

Topseller
ab € 15,08*
 Stück 
Topseller
ab € 54,03*
 Stück 
Topseller
ab € 74,78*
 Rolle 
Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Kabeltrommel“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht
Anzeige
☑
☐
Anzahl Angebote
☐
Artikelmerkmale
☐
Vergleichspreis
Artikelübersicht
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   100    Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   ..   139   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Kabeltrommel
^

Wenn das Kabel mal wieder nicht ausreicht

Welcher Unternehmer kennt das Problem nicht: man kommt auf die Baustelle, packt sein Werkzeug aus und rollt die Kabeltrommel oder das Verlängerungskabel zum Baustromverteiler aus. Dieser steht wie immer viel zu weit vom eigentlichen Arbeitsplatz entfernt, und das Originalkabel reicht nicht. Oder sollte man besser sagen, dass Ihre Kabeltrommel im Laufe der Jahre und durch unzählige Reparaturen des Kabels mittlerweile zu kurz ist? Sei es, wie es sei. Meist kommt man um den Kauf einer neuen Kabeltrommel nicht herum. Aber welche? Wie lang soll das zur Verfügung stehende Kabel sein? Wie viele Steckdosen und vor allem welche werden benötigt? Und die wichtigste Frage überhaupt: wo soll die Kabeltrommel einsetzt werden? Im Innen- oder Außenbereich?

Das Einsatzgebiet

Welche Kabeltrommel oder welches Verlängerungskabel man letztendlich als Unternehmer oder Gewerbetreibender in seiner Firma einsetzt entscheidet wie immer das Einsatzgebiet und der Verwendungszweck. So gibt es Kabeltrommeln, die für den Innen- und Außenbereich und für Industrie und Handwerk geeignet sind. Für Telekommunikationskabel kommen dagegen Kabeltrommeln zum Einsatz, die mit TAE-Anschlüssen ausgerüstet sind. Für den IT-Bereich gibt es wiederum andere Kabeltrommeln, sie sind mit einem Patchkabel und entsprechenden RJ45-Kabelsteckern und -kupplungen bestückt. Sie sehen selbst, es werden für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche Kabeltrommeln angeboten. Welche Kabeltrommel für sie die Richtige ist, wissen letztendlich nur Sie allein. Einige wichtige Punkte sind dennoch beim Kauf einer Kabeltrommel zu beachten.

Darauf sollten sie achten

Prüfsiegel

Beim Kauf einer Kabeltrommel sollte unbedingt auf ein entsprechendes Gütesiegel wie CE oder GS geachtet werden. Nur so ist gewährleistet, dass die Kabeltrommel auf Sicherheit geprüft wurde.

Integriertes Sicherheitssystem

Sicherheit geht nun mal vor, ob auf der Baustelle oder im Büro. Achten sie deshalb beim Kauf einer Kabeltrommel darauf, dass geeignete Sicherheitssysteme eingebaut sind. Gute Kabeltrommeln verfügen über ein sogenanntes Duo-Sicherheits-System mit Überhitzungs- und Unfallschutz. Dies sorgt für einen reibungslosen Arbeitsablauf und maximale Betriebssicherheit. Eine Wideranlaufsperre mit einer roten Kontrollleuchte sorgt dafür, dass die Geräte nach einem Stromausfall nicht wieder selbstständig anlaufen.

Belastbarkeit

In der Regel sind Kabeltrommeln bis zu einer Leistung von 3.500 Watt belastbar. Das gilt aber nur dann, wenn sie vollständig ausgerollt sind. Im aufgerollten Zustand liegt die maximale Belastbarkeit deutlich darunter. Achten sie also genau auf die Herstellerangaben zur Belastbarkeit. Hersteller von qualitativ hochwertigen Kabeltrommeln haben nichts zu verbergen, deshalb finden sie hier sowohl die Maximalbelastbarkeit im aufgerollten als auch im abgerollten Zustand. Vor dem Kauf sollte dennoch klar sein, welche elektrischen Geräte an die Kabeltrommel angeschlossen werden sollen, damit die Belastbarkeitsgrenze der Kabeltrommel nicht überschritten wird. Rechnen Sie doch einfach die Leistung der einzelnen Geräte vorher zusammen.

Die Auswahl der Steckdosen

Die Auswahl der Steckdosenkombination stellt bei Kabeltrommeln ein besonderes Kaufkriterium dar, denn hier werden dem Käufer gleich verschiedene Steckdosenkombinationen angeboten.

Kabeltrommel mit einfachen Schutzkontakt-Steckdosen

Diese Kabeltrommel ist die am häufigsten verwendete. Sie verfügt je nach Ausstattung meist über 4 Schutzkontakt-Steckdosen ohne Abdeckung bei einer Betriebsspannung von 230 Volt. Sie ist vor allem für den Einsatz in Innenbereichen konzipiert und darf deshalb auf keinem Fall im Außenbereichen Verwendung finden.

Kabeltrommel mit Schutzkontakt-Steckdosen und selbstschließenden Klappdeckeln

Auch diese Kabeltrommel verfügt meistens über 4 Schutzkontakt-Steckdosen, jedoch hat sie einen entscheidenden Vorteil. Hier sind die einzelnen Steckdosen durch Klappdeckel optimal gegen Verunreinigungen wie Staub oder Sägespäne geschützt. Deshalb ist diese Kabeltrommel die richtige Wahl, wenn es mal etwas rauer und schmutziger zugeht. Auch diese Kabeltrommeln sollte nur in Innenbereichen verwendet werden.

Kabeltrommeln mit spritzwassergeschützten Schutzkontakt-Steckdosen und selbstschließenden Deckeln

Diese Kabeltrommeln sind speziell für den Außenbereich konzipiert. Dank spritzwassergeschützten Schutzkontakt-Steckdosen und selbstschließenden Abdeckungen sind sie ideal für den Einsatz im Freien und auf Baustellen. Achten sie aber darauf, dass die Kabeltrommel lediglich gegen Spritzwasser geschützt ist. Das bedeutet nicht, dass sie wasserdicht ist. Ein kleiner Regenschauer macht dieser Kabeltrommel nichts aus, bei länger anhaltenden Niederschlägen sollte auch diese zumindest abgedeckt werden.

Kabeltrommeln mit Schutzkontakt-Steckdose und CEE-Steckdose (Starkstrom 400V)

Bei dieser Kabeltrommel haben sie gleich eine Kombination aus zwei verschiedenen Steckdosen. Zum einen die herkömmliche Schutzkontakt-Steckdose und zum anderen eine Steckdose für Geräte, die mit Starkstrom versorgt werden müssen. Achten sie auch bei dieser Kombination darauf, dass die Deckel selbstschließend sind, denn nur so sind sie gegen Spritzwasser und Staub bestens geschützt. Da für diese Arten von Kabeltrommeln ein Starkstromanschluss erforderlich ist, befindet ihr Einsatzgebiet eher in Industriebetrieben, der Landwirtschaft oder auf Baustellen.

Die Kabellänge

Kabeltrommeln werden mit unterschiedlichen Kabellängen angeboten. Die gebräuchlichsten Längen handelsüblicher Kabeltrommeln liegen bei 10, 20, 30, 40 oder 50 Metern. Die Länge, die Sie benötigen, ist hier mit Sicherheit dabei, aber beachten Sie bitte, dass eine aufgrollte Kabeltrommel wie eine Spule wirkt. Infolgedessen kann es zu einem Wärmestau, Überhitzung des Kabels oder im schlimmsten Fall zu einem Kabelbrand kommen. Deshalb sollte die Kabeltrommel immer vollständig abgerollt werden.

Tipps und Tricks

Für diejenigen, die Ihre Kabellängen lieber selbst zusammenstellen möchten oder einfach ein beschädigtes Gehäuse austauschen müssen, bietet sich eine Geräte-Leertrommel an. Das passende Kabel in verschiedenen Längen und die dazugehörigen Stecker finden Sie natürlich auch auf unseren Seiten.

Weitere Links zum Thema

Mit diesem Thema in Beziehung stehen auch die Suchbegriffe Baustellenstromverteiler, Starkstromverlängerung und Baustellenkabel aus unserer Kategorie Kabel.


Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.