Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 

  Installationsmaterial  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Installationsmaterial“
Überbegriffe
Weitere Informationen zum Thema Installationsmaterial
^

Installationsmaterial für einen sicheren Sanitärbereich

Installationsmaterial für den Heizungs- und Sanitärbedarf besteht aus hochwertigen Rohrleitungsmaterialien, Verbindungsstücken, Dichtungen sowie Siphons, Ventilen und vielen verschiedenen Einzelteilen. Bei der Installation von Gas-, Wasser- und Abwasserleitungen ist die Verwendung hochwertiger Produkte von besonderer Wichtigkeit, denn selbst das kleinste Element kann einen großen Schaden verursachen, wenn es aufgrund minderer Qualität nicht stabil und langlebig ist.

Gutes Installationsmaterial hinterlässt einen bleibenden Eindruck

Betriebe des Sanitärhandwerks, die bei der Ausführung ihrer Aufträge hochwertiges Installationsmaterial einsetzen, erleichtern sich nicht nur aufgrund hoher Passgenauigkeit die Arbeit. Sie können sich darüber hinaus auf das Ergebnis ihrer Arbeit verlassen, da sie sicher sein können, dass sie stabile Rohrleitungen, Verbindungen, Dichtungen und anderes zuverlässiges Installationsmaterial verwendet haben. Eine Sanitärinstallation, die Qualität bei der Arbeit und bei den Materialien zugrunde legt, ist langlebig und hinterlässt einen positiven Eindruck. Kunden werden gerne bei einem nächsten Auftrag auf einen Betrieb zurückgreifen, mit dem sie bereits gute Erfahrungen gemacht haben.

Moderne Technik erfordert spezielles Installationsmaterial

Die Technik, mit der modernes Installationsmaterial verarbeitet wird, unterscheidet sich deutlich von der traditionellen Arbeit im Sanitärhandwerk. Während noch vor wenigen Jahren Rohrleitungen aus Kupfer verschweißt und verlötet werden mussten, erleichtern moderne Fittings die Verbindung von Wasserleitungen. Insbesondere die Verlegung von Wasserleitungen an Stellen, die den Einsatz von Wärme nicht anbieten, sind die modernen Pressverbindungen sinnvoll und beliebt. Pressfittings  können nur mit einer dafür vorgesehenen Presse fest miteinander verbunden werden. Die Anschaffung dieses Spezialwerkzeugs sowie die Verwendung der dazu gehörigen Installationsmaterialien sind im Vergleich zu Schweiß-Verbindungen zwar teurer, dafür sind Schweißgeräte und schwere Gasflaschen aber weitgehend verzichtbar. Die Arbeit mit Pressfittings ist einfacher und erfolgt in wesentlich kürzerer Zeit. Rohrleitungen, die mit diesem Installationsmaterial verbunden sind, bilden über lange Jahre zuverlässige Verbindungen, da das Metall nicht durch die Erhitzung beim Schweißen oder Löten zusätzlich strapaziert wird. Eingearbeitete Dichtungsringe tragen zusätzlich zur Zuverlässigkeit bei. Gleichzeitig ist eine Brandgefahr bei den Installationsarbeiten nicht mehr gegeben. Insbesondere bei der Installation sichtbarer Verbindungen sollte der Presstechnik der Vorzug gegeben werden, denn die Verbindungen sehen sauberer und gleichmäßiger aus.

Installationsmaterial für zuverlässige Verbindungen

Für zuverlässige Verbindungen von Abwasserleitungen ist Installationsmaterial grundsätzlich aus Kunststoff oder Metall erhältlich. Kunststoffrohre werden aus einem sehr stabilen Material hergestellt, das über viele Jahre unbeschädigt eingesetzt werden kann. Insbesondere für Rohrleitungen mit einem großen Durchmesser bevorzugen Handwerksbetriebe feste und bewegliche Kunststoffrohre. Verchromte Metallrohre sind ein typisches Installationsmaterial, das man dort verwendet, wo Abwasserrohre sichtbar sind. Insbesondere der Siphon als Abwasseranschluss für Waschbecken im Bad- und WC-Bereich ist vielfach in einem dekorativen Design erhältlich und passt sich somit der Bad- und Sanitärgestaltung an.

Zuverlässiges Installationsmaterial kann lebenswichtig sein

Im Bereich der Gasinstallation ist die Verwendung von hochwertigem und zuverlässigem Installationsmaterial unabdingbar. Für eine hohe Dichtigkeit der gesamten Installation benötigt der Installateur exakt passende Verbindungen, zuverlässig arbeitende Ventile und vieles mehr. Auch bei der Verlegung von Gasleitungen ist das moderne Pressverfahren mit Hilfe von Press-Muffen, T-Stücken, Übergangsstücken und Winkelstücken weit verbreitet. Ein exakter Anschluss der Armaturen, Sicherheitsventile und Rückschlagventile ist mit der modernen Technik und der Verwendung von passgenauem Installationsmaterial gewährleistet.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Installationsmaterial, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo AG