Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 

  Hitzeschutzbekleidung  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Hitzeschutzbekleidung“
Überbegriffe
Hitzeschutzjacke
Aus Aramid gefertigte Jacken bieten Ihnen z. B. einen Schutz bis 1.000 Grad Strahlungshitze.
Hitzeschutzmantel
Der Mantel besteht aus hitzebständigem Gewebe und findet in Gießereien, der Glasindustrie oder Hüttenwerken Anwendung.
Hitzeschutzanzug
Hier finden Sie Ganzkörper-Anzüge zum Schutz vor thermischen Risiken.
Hitzeschutzhose
Das hitzebeständige Gewebe dieser Hosen schützt Sie bei Arbeiten in der Gießerei oder Glasindustrie.
Hitzeschutzschürze
Benötigen Sie eine hitzebeständige Halb- oder Latzschürze?
Ergänzendes Zubehör
Hitzeschutz-Handschuhe
Das hitzebeständige Material bewirkt einen Schutz bei einer Kontakthitze bis zu 1.000 Grad.
Hitzeschutzhaube
Bietet dem gesamten Gesicht als auch Hals geeigneten Schutz. Ergänzen sie diesen mit einem Nackenschutz
Hitzeschutz-Gamaschen
Haben eine Länge von 36 cm und verfügen über einen Klettverschluss bzw. Druckknöpfe.
Hitzeschutz-Armschoner
Gibt es mit und ohne Daumenloch. Die Länge kann bis 42 cm betragen.
Weitere Informationen zum Thema Hitzeschutzbekleidung
^

Hitzeschutzbekleidung ist ein Muss

Bei Hitzeschutzbekleidung differenziert man zwischen zwei Varianten. Zum einen gibt es die komplett geschlossenen Anzüge und zum anderen kann man auf einzelne Kleidungsstücke, wie beispielsweise hitzebeständige Hosen, Schürzen oderJacken zurückgreifen.

Ein Hitzeschutzanzug ist geschlossen

Der Vorteil eines Hitzeschutzanzuges besteht darin, dass er einteilig ist und mit der Kopfhaube fest verbunden ist. Der dazugehörige Helm ist in den Anzug integriert, kann aber bei Bedarf entfernt werden. Der Helm passt in der Regel über alle Masken. Handschuhe und Stiefel werden separat angezogen.

Handschuhe und Schuhwerk

Hitzeschutzhandschuhe dienen dem Schutz der Hände und des Handgelenks. Bei Hitzeschutzhandschuhen ist darauf zu achten, dass eine hohe Beweglichkeit der Finger und der Hände möglich ist. Weiterhin sollte eine hohe Griffsicherheit gewährleistet sein, um ein Unfallrisiko zu minimieren.
Hitzebeständige Schuhe sollten rutschhemmend sein, um mögliche Stürze zu vermeiden. Bei Schuhen ist auf einen möglichst einfachen Gebrauch zu achten. Man muss sie rasch an- und ausziehen können. Das Schuhwerk sollte bequem zu tragen sein. Ein geeignetes Innenfutter erleichtert das Tragen der Schuhe enorm.

Hitzeschutzjacke

Eine Hitzeschutzjacke dient dem Schutz des Oberkörpers. Sie sollte leicht und bequem zu tragen sein. Um eine geeignete Symbiose aus Schutz und Leichtigkeit zu erhalten, werden viele Hitzeschutzjacken aus Aluminium gefertigt. Das hitzebeständige Leichtmetall schützt den Körper und garantiert ein komfortables Tragen der Schutzausrüstung.

Hitzeschutzhose

Eine hitzeresistente Hose dient dem Schutz des Unterkörpers. Auch hier wird auf Aluminium zur Unterstützung des Hitzeschutzes zurückgegriffen. Die Hose muss schnell an- und ausgezogen werden können, daher verfügen viele Modelle über einen Bundverschluss. Gürteltaschen dienen dem Verstauen von kleinen Arbeitsgeräten und Erste-Hilfe-Mitteln.

Weitere Hitzeschutzbekleidungen

Hitzeschutzbekleidung wird meistens mit weiteren Sicherheitsutensilien kombiniert. Ein Nackenschutz verhindert einen zu starken Hitzeeinfluss auf die Nackenpartie. Eine Hitzeschutzschürze sichert die Vorderseite des Körpers und kann einfach und schnell angelegt werden. Sie wird durch Schulterträger gehalten. Ein Hitzeschutzmantel bietet mehr Schutz als eine Latzschürze, ersetzt aber keinen Komplettschutz, denn der Rücken bleibt ungeschützt. Armschoner schützen nur die Armpartie.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Hitzeschutzbekleidung, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.