Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  >  > Drehpotentiometer

  Drehpotentiometer bei Mercateo online kaufen (1.931 Angebote unter 24.463.028 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Drehpotentiometer“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht

"Drehpotentiometer"

Überbegriffe
Anzeige
☐
☐
☐
☐
Bild
Bestellen
Kohle-Potentiometer linear 100 Ω ± 30 % (2 Angebote) 
Kohle-Potentiometer, Resistance technical notation: 100R, Temperaturbereich: -25...+70 °C, Anschluss: Printanschlüsse, Kurve: linear, Widerstand: 100 Ω
Piher
PC-16SH10IP06101A
ab € 1,14*
pro Stück
 
 Stück
Cermet-Potentiometer 1 kΩ linear ± 10 % (3 Angebote) 
Cermet-Potentiometer, Resistance technical notation: 1K, Temperaturbereich: -55...+125 °C, Anschluss: Lötfahnen, Kurve: linear, Schutzart: IP64, Leistung: 1 W, Widerstand: 1 kΩ
Vishay
P11S1V0FLSY00102KA
ab € 5,05*
pro Stück
 
 Stück
Dreh-Potentiometer Mono 10 kΩ OMEG PC20BU 10K A F1 CEPS 1 St. (2 Angebote) 
Drehpotentiometer PC20BU Metallgehäuse Technische Daten: Achs-Durchmesser: 6 mm · Achs-Länge: 50 mm · Achsen-Ausführung: Kunststoff,Glatt · Anschluss (Bauelemente): Löten · Ausgang (Potentiometer):...
OMEG
PC20BU 10K A F1 CEPS
ab € 1,99*
pro Stück
 
 Stück
Potentiometer-Drehknopf (2 Angebote) 
Potentiometer-Drehknopf, Abmessungen A x B: 22.2 x 23 mm, Auflösung: 1/500, Farbe: schwarz und silber, Material: Aluminium, Für Achse ø: 6.35 mm, Umdrehungen: 10
BI Technologies
2696
ab € 5,56*
pro Stück
 
 Stück
Kohle-Potentiometer linear 100 kΩ ± 20 % (1 Angebot) 
Kohle-Potentiometer, Resistance technical notation: 100K, Temperaturbereich: -25...+70 °C, Anschluss: Lötösen, Kurve: linear, Spannungsfestigkeit: 250 VDC, Widerstand: 100 kΩ
Piher
PC16SH07CP04-104A2020--TA
ab € 1,57*
pro Stück
 
 Stück
Cermet-Potentiometer 1 kΩ linear ± 10 % (1 Angebot) 
Cermet-Potentiometer, Resistance technical notation: 1K, Temperaturbereich: -25...+155 °C, Anschluss: Flachsteckzunge, Kurve: linear, Schutzart: IP54, Serie: PC262, Leistung: 2 W, Widerstand: 1 kΩ
Contelec
72926
ab € 24,61*
pro Stück
 
 Stück
Potentiometer-Drehknopf (4 Angebote) 
Potentiometer-Drehknopf, Abmessungen A x B: 46.1 x 25.4 mm, Auflösung: 1/100, Farbe: schwarz und silber, Material: Aluminium eloxiert, Für Achse ø: 6.35 mm, Umdrehungen: 15
Vishay
21A11B10
ab € 14,97*
pro Stück
 
 Stück
Potentiometer-Drehknopf (3 Angebote) 
Potentiometer-Drehknopf, Abmessungen A x B: 22.2 x 23 mm, Auflösung: 1/500, Farbe: schwarz und silber, Material: Aluminium, Für Achse ø: 6.35 mm, Umdrehungen: 20
BI Technologies
2606
ab € 12,19*
pro Stück
 
 Stück
Kohle-Potentiometer linear 2.2 kΩ ± 20 % (2 Angebote) 
Kohle-Potentiometer, Resistance technical notation: 2K2, Temperaturbereich: -25...+70 °C, Anschluss: Printanschlüsse, Kurve: linear, Spannungsfestigkeit: 250 VDC, Widerstand: 2.2 kΩ
Piher
PC16SH10IP06-222A2020--TA
ab € 0,83*
pro Stück
 
 Stück
Potentiometer 289110 (7 Angebote) 
Potentiometer 289110Elektronisches Drehpotentiometer 1-10 V Hauselektronik - mit Druck-Ausschalter - zum Schalten und Steuern von EVGs und Tronic-Trafos mit 1-10 V Schnittstelle - z.B. für Leuchtst...
Berker
289110
ab € 25,21*
pro Stück
 
 Stück
Kohle-Potentiometer linear 10 kΩ ± 20 % (2 Angebote) 
Kohle-Potentiometer, Resistance technical notation: 10K, Temperaturbereich: -25...+70 °C, Anschluss: Printanschlüsse, Kurve: linear, Widerstand: 10 kΩ
Alps
RK09K1130A0H
ab € 0,68*
pro Stück
 
 Stück
Cermet-Potentiometer 10 kΩ linear ± 10 % (4 Angebote) 
Cermet-Potentiometer, Resistance technical notation: 10K, Temperaturbereich: -40...+125 °C, Anschluss: Printanschlüsse, Kurve: linear, Schutzart: IP40, Serie: 93, Leistung: 2 W, Spannungsfestigkeit...
Bourns
93R1A-R22-A15L
ab € 2,80*
pro Stück
 
 Stück
VISHAY 14910F0GJSX10501KA POTENTIOMETER, 1W, 1-GANG, 500R (3 Angebote) 
Beschreibung: POTENTIOMETER, 1W, 1-GANG, 500R RoHS konform: Ja Potentiometereinbau: Durchsteckmontage Schaftdurchmesser: 6.35 mm Nennleistung: 1 W Bahnwiderstand: 500 ohm SVHC: To Be Advised Anzahl...
Vishay
14910F0GJSX10501KA
ab € 5,51*
pro Stück
 
 Stück
Drahtpotentiometer 50 Ω linear ± 10 % (1 Angebot) 
Drahtpotentiometer, Resistance technical notation: 50R, Temperaturbereich: -40...+90 °C, Anschluss: Lötfahnen, Gewinde: M10 x 0.75, Kurve: linear, Leistung: 4 W, Widerstand: 50 Ω
ABL SURSUM
PD5WE047
ab € 7,08*
pro Stück
 
 Stück
VISHAY PE30L0FL103KAB POTENTIOMETER, 10K, 19.7MM X 13MM (2 Angebote) 
Beschreibung: POTENTIOMETER, 10K, 19.7MM X 13MM RoHS konform: Ja Schaftdurchmesser: 6 mm Nennleistung: 3 W Potentiometereinbau: Panelmontage Bahnwiderstand: 10 kohm SVHC: To Be Advised Anzahl der G...
Vishay
PE30L0FL103KAB
ab € 11,11*
pro Stück
 
 Stück
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   100    Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   ..   129   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Drehpotentiometer
^

Das Drehpotentiometer und seine Funktion

Ein Drehpotentiometer kommt in vielen Bereichen zum Einsatz. Elektronische Dimmer, Lautstärkeregler in verschiedenen Geräten und zahlreiche andere Anwendungsgebiete verwenden diese veränderbaren Widerstände. Oft arbeiten diese Drehpotentiometer sogar im Verborgenen. Im Auto beispielsweise dienen Potentiometer dazu, die Stellung der Drosselklappe festzustellen. Drehpotentiometer sind im Prinzip einstellbare Widerstände. Sie bestehen aus einer Widerstandsbahn, die mit einem elektrisch leitenden Material beschichtet wurde. Auf dieser Bahn befindet sich ein bewegliches Teil, der sogenannte Schleifkontakt. Je nach Einstellung des Drehpotentiometers kann an unterschiedlichen Stellen dieser Widerstandsbahn ein bestimmter Widerstandswert abgegriffen werden. Elektrisch werden Drehpotentiometer häufig so geschaltet, dass an der gesamten Widerstandsbahn eine elektrische Spannung angelegt wird. Durch den Schleifkontakt kann an jeder Stelle der Widerstandsbahn eine einstellbare Spannung von null bis zum Maximalwert entnommen werden. Eine solche Schaltung wird auch als Spannungsteiler bezeichnet. Am häufigsten werden sogenannte Schichtpotentiometer oder Trimmer eingesetzt. Etwas höhere elektrische Lasten vertragen Drahtpotentiometer, die statt einer Widerstandsschicht eine Drahtspule enthalten. An dieser Drahtspule können über den Schleifkontakt verschiedene Widerstandswerte eingestellt werden.

Die wichtigsten Kenndaten eines Drehpotentiometers

Am wichtigsten ist natürlich der Nennwiderstand eines Drehpotentiometers. Er bezeichnet den Widerstandswert, den die komplette Widerstandsbahn besitzt. Dementsprechend können mit einem Drehpotentiometer alle Widerstandswerte von null Ohm bis zum Maximalwert (Nennwert) eingestellt werden. Dieser ist abhängig vom Einsatzgebiet des Drehpotentiometers und natürlich der angelegten Spannung. Ein Drehpotentiometer mit einem zu geringen Widerstandswert sollte nicht direkt an einer hohen Spannung betrieben werden, da sonst ein zu hoher Strom fließt, der das Bauteil beschädigt oder zerstört.
In diesem Zusammenhang ist auch die Leistung des Drehpotentiometers wichtig. Wie bei einem herkömmlichen Widerstand wird diese in Watt angegeben und gibt Aufschluss darüber, wie hoch der Maximalstrom (abhängig von der Betriebsspannung) am Drehpotentiometer sein darf. Man spricht hier von der Leistung und nicht der Stromstärke, da die Leistung das Produkt aus Spannung und Stromstärke ist. Abhängig vom Anwendungsgebiet spielt auch die Toleranz des Drehpotentiometers gegebenenfalls eine wichtige Rolle. Die Toleranzwerte sind breit gefächert. Von äußerst geringen Toleranzen (1 Prozent) bis hin zu relativ hohen Toleranzwerten (30 Prozent) sind verschiedene Ausführungen erhältlich. Diese Toleranzwerte beziehen sich immer auf den angegebenen Nennwiderstand des Bauteils.

Mehrere Drehpotentiometer in einem

Neben einfachen Drehpotentiometern sind auch Mehrfachpotentiometer erhältlich. Diese beinhalten mehrere einstellbare Widerstände in einem Gehäuse. Häufig werden diese Drehpotentiometer als Lautstärkeregler für Stereogeräte eingesetzt, bei denen die Lautstärke für beide Kanäle gleichzeitig eingestellt werden soll.

Linearer und logarithmischer Widerstandsverlauf

  • Beim linearen Drehpotentiometer nimmt der eingestellte Widerstandswert abhängig vom Drehwinkel gleichmäßig zu oder ab. Wird also das Drehpotentiometer um einen bestimmten Winkel gedreht, so nimmt der Widerstand proportional zum Drehwinkel ebenfalls zu oder ab.
  • Bei einem logarithmischen Drehpotentiometer ist dies anders. Hier steigt der Widerstandswert zunächst langsam an, um dann am Ende der Widerstandsbahn wesentlich stärker zuzunehmen. In diesem Falle spricht man von einem positiv logarithmischen Widerstandsverlauf. Beim negativ logarithmischen Widerstandsverlauf des Drehpotentiometers verhält es sich genau umgekehrt.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Drehpotentiometer, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo AG