Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 

  Tür-Verschlusssystem  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
Weitere Informationen zum Thema Tür-Verschlusssystem
^

Das optimale Tür-Verschlusssystem

Für die richtige Auswahl des optimalen Verschlusssystems der kompletten Türtechnik muss man zum einen das Gewicht des Türflügels sowie dessen Breite berücksichtigen. Dann wird der Schließer montiert und für Federtür- oder Obentürschließer die genaue Justierung des Andrucks und der Schließgeschwindigkeit eingestellt. Oft ist es so, dass der Mechanismus dafür hinter einer Klappe verborgen ist, damit nicht jeder etwas verändern kann. Werden anstelle Federn Hydraulik- oder Pneumatikfederungen genutzt, sollte man die Einstellung unbedingt dem Fachmann überlassen.

Wo Tür-Verschlusssysteme verwendet werden

Egal, ob Krankenhäuser, öffentliche Büroräume, Firmengebäude, Schulen, Restaurants oder Hallenbäder - versehentlich bleiben keine Zwischen- oder Abschlusstüren mehr offen. Das spart nicht nur Heizkosten, sondern verschafft auch den Überblick, wer sich im Haus befindet. Für Rauch- und Brandschutztüren müssen die Verschlusssysteme besondere Anforderungen nach DIN EN 1154, 1155 bzw. 1158 erfüllen.

Federtürschließer

Federtürschließer werden neben der Tür an der Wand befestigt, wobei an einem Scharnier ein Arm sitzt, der an dem Türblatt festgeschraubt wird. In dem Scharnier sitzt eine Feder, die das Zufallen der Tür verlangsamt.

Obentürschließer

Der Obertürschließer wird ebenfalls an der Wand, aber über der Tür befestigt und besitzt aufgrund seiner Befestigung von oben an dem Türblatt einen Arm mit einem beweglichen Winkel. Diese abgewinkelte Stange wird mit unterschiedlichen Methoden gebremst, wobei für schwere Türen meist pneumatische Systeme verwendet werden, die an der Tür festgeschraubt sind.

Bodentürschließer

Bodentürschließer  werden sehr oft für Glastüren verwendet. Eine Platte mit einer verstellbar, drehbaren Nase wird in den Boden eingelassen. Über diesen Zapfen wird der Radius für die Türöffnung festgelegt.

Falztürschließer

Falztüren schließen mit dem Türrahmen über eine eingearbeitete Stufe ab. Hier benötigt man spezielle Türschließer für den verdeckten Einbau in den senkrechten Türfalz. Falztürschließer sind sehr oft auch in Rund- Flach- und Spitzbogentüren verbaut. Der Schließer wird unauffällig vom inneren Türblatt aus bedient.

Türöffner

Hierbei handelt es sich um eine bewegliche Metalllippe, die an der Öffnung für den Riegel sitzt. Bewegt man kleines Hebelchen, kann die Lippe auch festgestellt werden. Solche Türöffner sind praktisch, wenn man zum Be- und Entladen den Türbereich öfter passieren muss.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Tür-Verschlusssystem, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.