Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  > Stifte (Maschinenbau)

  Stifte (Maschinenbau)  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
Weitere Informationen zum Thema Stifte (Maschinenbau)
^

Stifte verbinden und bearbeiten

Stifte kommen als Maschinenelemente im Maschinenbau sowie in der Wartung und Reparatur von Maschinen in unterschiedlichen Ausprägungen und Anwendungen zum Einsatz. Sie dienen der Verbindung einzelner Bauteile innerhalb einer Maschine oder werden als auswechselbare Bearbeitungsstifte in Maschinen und Elektrowerkzeugen eingesetzt.

Stifte als Verbindungselemente im Maschinenbau

Im Maschinenbau ist die Verbindung einzelner Maschinenelemente durch Stifte eine der traditionellsten und einfachsten Verbindungsformen. Sie wird hergestellt, indem ein Stift durch Bohrungen in allen zu verbindenden Bauteilen gesteckt wird. Stifte können feste Verbindungen erzeugen und werden zu diesem Zweck formschlüssig in die Bohrungen gepresst. Oder sie verbinden bewegliche Elemente und werden daher mit geringem Spielraum eingefügt. Ein wichtiger Aspekt bei der Verwendung von Stiften als Verbindungselemente ist die Passgenauigkeit. Abhängig von der Art der Verbindung verwendet man Stifte in verschiedenen Formen und Gestaltungen. Zu den am häufigsten verwendeten Modellen zählen Zylinderstifte mit meist abgerundeten oder gefasten Kanten, Kegelstifte, die in ihrer Form dem Kegel ähnlich sind, Kerbstifte mit Kerben an den Außenseiten und Spannstifte. Verbindungsstifte werden grundsätzlich aus Stahl hergestellt.

Stifte zum Fräsen, Polieren und Schleifen

Stifte in Form von Frässtiften, Kleinfrässtiften, Polierstiften oder Schleifstiften sind Maschinen-Elemente, die sowohl in handgeführten, elektrischen Werkzeugen als auch in stationären Produktionsanlagen eingesetzt werden. Sie dienen der Bearbeitung von Werkstücken aus Stahl, Kunststoff, Holz oder anderen Materialien. Frässtifte werden aus Hartmetall hergestellt und dienen zum Fräsen, Schleifen und Entgraten von Werkstücken.
Abhängig von den Formen, die Nuten und Kanten nach dem Fräsen erhalten sollen, gestaltet sich die Form der Spitze eines Frässtiftes. Stifte zum Fräsen haben unter anderem Spitzen in Form von Zylindern, Kugelzylindern, Kugeln, Tropfen oder Spitzenkegeln. Zum Schleifen verwendet man Stifte mit Schleifaufsatz, um Werkstücke auch an schwer zugänglichen Stellen mit einer hochwertigen und glatten Oberfläche zu versehen. Schleifstifte dienen zudem der Vorbereitung von Schweißnähten, dem Entgraten, dem Anfasen oder dem Kantenbrechen. Verbreitet ist der Einsatz von Schleifstiften in Gießereien und im Formenbau. Stifte mit Schleifaufsatz werden in unterschiedlichen Größen und Formen verwendet.
Zu den am häufigsten verwendeten Modellen zählen solche mit zylindrischen oder kegelförmigen Schleifspitzen, aber auch solche mit runden und spitzen Schleifspitzen kommen zum Einsatz. Die Oberflächen der Schleifspitzen sind unterschiedlich gekörnt und dienen somit ebenfalls verschiedenen Anwendungen. Stifte werden zum Polieren eingesetzt, um Ecken, Kanten, Rundungen und schwer zugängliche Stellen mit glatten Oberflächen zu versehen. Grundsätzlich sind Stifte, die zum Polieren eingesetzt werden mit einer Spitze aus Filz oder Leinen versehen. Fräs-, Schleif- und Polierstifte zur Verwendung in Maschinen und Elektrowerkzeugen werden mit verschiedenen genormten Schaftstärken und Schaftlängen angeboten.

Stifte können prüfen und messen

Mess- und Prüfstifte sind zylindrisch geformte Metallstifte, die in der Messtechnik zur Anwendung kommen. Messstifte dienen unter anderem dazu, Dosiermengen zu definieren, aber auch, um den Durchmesser von Bohrungen oder die Einhaltung von Abständen zu messen. Prüfstifte verwendet man, um die Einhaltung möglicher Bohrtoleranzen zu überprüfen. Bohrlöcher werden hinsichtlich des Durchmessers, der Winklichkeit und der Länge der einzelnen Bohrung mit einem Prüfstift auf die Einhaltung von Toleranzen geprüft. Auch für die Überprüfung der Abstände einzelner Bohrungen eignen sie sich. Stifte zum Prüfen und Messen werden mit unterschiedlichen Längen, Durchmessern und Toleranzen verwendet.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Stifte (Maschinenbau), dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo AG