Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  >  > Stahlrohrstuhl

  Stahlrohrstuhl  (1.547 Angebote unter 26.095.459 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Stahlrohrstuhl“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht

"Stahlrohrstuhl"

Überbegriffe
Zubehör
Anzeige
☑
☐
Anzahl Angebote
☐
Artikelmerkmale
☐
Vergleichspreis
Artikelübersicht
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   100    Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   ..   104   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Stahlrohrstuhl
^

Der Stahlrohrstuhl mit Tradition

Marcel Breuer, eines der bekannten Mitglieder der berühmten Bauhausschule, entwarf den ersten Stahlrohrstuhl im Jahr 1925. Das Modell Wassily hat bis heute Kult-Charakter. In den folgenden Jahren erschienen die ersten Stahlrohr-Freischwinger auf dem Markt, die nach wie vor aktuell sind. Seither steht der Stahlrohrstuhl in zahlreichen Wartezonen und Büros sowie in Restaurants und in manchem Wohnzimmer.

Der Freischwinger ist der berühmteste Stahlrohrstuhl

Eine der Besonderheiten des ersten Stahlrohstuhls Wassily besteht darin, dass er ohne Schweißnähte auskommt. Alle Verbindungen sind sichtbar verschraubt und Bestandteil des Designs. Die Freischwinger-Stühle folgten wenige Jahre später und tragen ebenfalls schlichte Namen wie RB 4 oder B 55. An diesen orientieren sich auch die heute erhältlichen Stahlrohr-Freischwinger. Die Besonderheit des Freischwingers besteht in seiner besonderen Form ohne Hinterbeine. Er erhält seine Stabilität allein aus der besonderen Rohrkonstruktion. Seinem Namen wird der Freischwinger durch seine Bequemlichkeit gerecht, denn aufgrund der fehlenden Hinterbeine wippt der Stuhl bei jeder Bewegung mit. Bis heute sind Freischwinger beliebte Bestuhlungen für Besprechungsräume, Wartezonen und Veranstaltungssäle.

Praktisch und leicht aufgrund des einzigartigen Gestells

Nach der Erfindung der Stahlrohrstühle wurden zahlreiche praktische und ästhetische Möbelentwicklungen möglich. Der Stahlrohrstuhl ist leichter, als herkömmliche Stühle, beispielsweise aus Holzstühle, und gleichzeitig stabil. Das Material erlaubt vielfältige Verarbeitungs- und Designvarianten. Stapelstühle sind aufgrund ihres Gewichts und ihrer Gestaltung meist mit einem Stahlrohr-Gestell versehen. Vielfach werden jeweils zwei Stuhlbeine aus einem gebogenen Stück gefertigt. Auch die berühmten Kufen-Stuhlbeine gehen auf diese Fertigungsmethode zurück. Die Stahlrohr-Stuhlgestelle werden mit Sitzflächen und Rückenlehnen aus zahlreichen Materialien kombiniert. Weit verbreitet sind Holz oder Kunststoff, Polsterungen oder Bespannungen mit Leder, Stoff oder Kunststoffgewebe.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.