Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 

  Schranksysteme  Zum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Schranksysteme“
Überbegriffe
Anbauschrank
Ideal für beispielsweise Ordner, Modelle mit Fachböden lieferbar.
Apothekenschrank
Schrank mit ausziehbaren Elementen zur optimalen Produkt- und Warensortierung und Entnahme
Beistellschrank
Kleinerer Schrank zur Aufbewahrung, egal, ob im Büro, Werkstatt oder Betrieb.
Falttürenschrank
Benötigen nur einen geringen Platzbedarf aufgrund der Fall-Technik der Türen.
Flügeltüren-Schrank
Bei diesen Modellen lassen sich die Türen im 90 Grad Winkel nach außen öffnen.
Glastürenschrank
Moderne Schränke für jedes Büro mit transparenten oder milchigen Glastüren.
Großraumschrank
Besonders hohe Schränke, welche auch in Überbreiten erhältlich sind.
Hochschrank
Aufgrund ihrer besonderen Größe bieten sie nicht nur eine Menge Stauraum, sondern auch ein klaren Überblick.
Mehrzweck-Schrank
Universalschrank aus Metall oder Holz - egal, ob im Büro, Werkstatt oder dem Labor.
Regalschrank
Ist eine Kombination aus Schrank und Regal oder Schrank und Vitrine.
Rollcontainer
Ein sehr praktische und mobile Aufbewahrungshilfe für Ihr Büro.
Rollladen-Schrank
Auch für kleine Räume mit wenig Stellfläche geeignet. Keine sperrigen Türen, die den Durchgang behindern.
Schiebetüren-Schrank
Ob im Lager, Büro oder Garderobe - bei Schiebetürenschränke stören keine sperrigen Türen.
Sideboard
Elegantes Möbelstück für jeden Raum, ideal auch für den Empfangsbereich.
Spiegelschrank
Funktional und formschön können Spiegelschränke im Bad angebracht werden.
Systemschrank
Vielseitige professionelle Anwendungen primär in Werkstätten aufgrund der hohen Traglastfähigkeit.
Vertikalauszugschrank
Optimales Schranksystem für eine überschaubare Ordnung auf kleinstem Raum, zugriffbereit durch leichtgängige Schrankauszüge.
Wandschrank
Für den Anbau an die Wand, so können Sie den Stellraum Ihres Büros optimal ausnutzen. Auch Hängeschrank genannt.
Weitere Informationen zum Thema Schranksysteme
^

Schranksysteme - Anpassung leicht gemacht

Nicht nur Ihr Unternehmen und Sie müssen heute so flexibel wie möglich in der Wirtschaft agieren, auch Ihre Möbel müssen sich an wachstumsbedingte Veränderungen anpassen. Schränke, die starr an einem Ort verbleiben, sich nicht erweitern oder in verschiedene Umbaumaßnahmen integrieren lassen, sind fehl am Platz. Alle Zeichen stehen auf Wandel und Entwicklung, da sollte auch Ihre Einrichtung nicht auf der Strecke bleiben.

Schranksysteme bieten Stauraum ohne Wenn und Aber

Schranksysteme bieten die Lösung. Sie bestehen aus verschiedenen Schränken und Anbauten, die individuell miteinander kombiniert werden können. Keine starren Schrankwände, sondern anpassungsfähige, systematisch auf Ihre Ansprüche angepasste Kombinationen entstehen aus den unterschiedlichen Schränken. Mehr Stauraum auch auf kleinster Fläche und optimale Ausnutzung des angebotenen Platzes, sei es im Büro, in der Werkstatt oder im Labor, sind wichtig. Je nach Platzangebot können Sie mit der richtigen Auswahl an Aufbewahrungsmöbeln neuen Stauraum gewinnen. Kombinieren Sie bei Schranksystemen und erweitern Sie nach Bedarf.

Größenverhältnisse

Die Menge des zu verstauenden Gutes legt die Größe des Schrankes im Volumen fest. Allerdings kann eine unterschiedliche Verteilung neue Platzressourcen zur Nutzung eröffnen. Egal, ob Bürorollcontainer für Büromaterial perfekt unter dem Schreibtisch eingepasst werden und so ungenutzten Raum verwertbar machen, Hochschränke ein Stapeln von selten genutzten Unterlagen bis unter die Decke ermöglichen oder Beistellschränke, die durch ihre flache Form zusätzliche Arbeitsfläche auf dem Schrank schaffen. Jeder Winkel kann durch den passenden Baustein optimal genutzt werden, ob Großraumschrank für lange und große Wandflächen oder ein ergänzender Wandschrank, wenn keine Stellfläche mehr zur Verfügung steht.

Schnell und ordentlich

Offene Elemente wie Regalschränke sind besonders zum Aufbewahren von Ordnern ohne datenschutzrelevanten Inhalt, für Bücher oder zur Präsentation geeignet. Stehende Lagerung sorgt für einen schnellen Zugriff. Hinter Schranktüren hingegen verschwinden lose Blattablagen, Büromaterial, Vorratsflaschen, Werkstoffe und Werkzeuge schnell aus dem Sicht- und Zugriffsbereich.

Türen - mehr als eine Platzfrage

Schranktüren wie beim Flügeltürenschrank benötigen mit einem Öffnungswinkel von 90 Grad viel Platz. Wer sich diesen Luxus nicht leisten kann und will, kann auf deutlich raumsparendere Varianten zurückgreifen. Schiebetürenschränke lassen es zu, dass ohne zusätzlichen Platzbedarf ein Teil des Schrankes geöffnet werden kann. Rolladenschränke hingegen ermöglichen auf kleinem Raum vollen Stauraumzugriff. Durch starke Verschmutzungsgefahr sind Schiebetür- und Rolladenschränke für Werkstätten eher ungeeignet. Setzen Sie lieber auf Falttürenschränke, wenn Sie nicht ausreichend Platz haben.

Perfekt angepasst

Grundsätzlich sollten die Fachböden bei dem gewählten Schrank verstellbar sein. Traglasten spielen eine große Rolle, um die Stabilität der einzelnen Fächer zu gewährleisten. Auch mit Papier beladene Ordner können ein enormes Gewicht erreichen und in Werkstätten sollten hohe Traglasten definitiv vorhanden sein. Ob Metall, Holz oder Kunststoff hängt von Ihren Wünschen und den Umgebungsbedingungen ab. Metall ist besonders robust und lässt auch bei unwirtlichen Bedingungen eine lange Lebensdauer zu.
Letztlich sollten Sie entscheiden, ob das Schranksystem verschließbar sein soll oder muss. Durch abschließbare Systeme sorgen Sie dafür, dass unerwünschter Zugriff und Einblick unterbleibt.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.