Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 

  Badebekleidung  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Badebekleidung“
Überbegriffe
Weitere Informationen zum Thema Badebekleidung
^

Badebekleidung - professionelle Bekleidung für den Schwimm-, Tauch- und Surfsport

Badebekleidung ist professionelle Funktionsbekleidung, die im Schwimmsport, beim Baden und auch beim Tauchen oder Surfen getragen wird. Schwimmanzüge für den Wettkampfbereich sind ebenso zu finden wie Schwimmbrille, Badekappen, Badepantinen und Neoprenanzüge. Badebekleidung für den professionellen Bereich unterscheidet sich grundlegend von der Bademode, die in Schwimmbädern oder am Strand von Freizeitsportlern getragen wird. Auch wenn modische Aspekte durchaus eine Rolle spielen können, steht die Funktion bei der Badebekleidung im Vordergrund.

Schwimmanzüge für den Schwimmsport

Schwimmanzüge sind spezielle, eng am Körper anliegende Badeanzüge für den Schwimmsport. Sie werden vorwiegend im professionellen Wettkampfbereich getragen. Durch ihre spezielle Oberfläche und dem besonderen Schnitt weisen Schwimmanzüge einen geringen Strömungswiderstand auf. Dadurch wird der Auftrieb des Schwimmers im Wasser erhöht und die Schwimmgeschwindigkeit kann gesteigert werden. Schwimmanzüge sind in unterschiedlichen Ausführungen als Ganzkörperanzug oder auch in kurzer Form für Männer und Frauen erhältlich.
Darüber hinaus gibt es spezielle Schwimmanzüge für Rettungsschwimmer. Diese Anzüge sind aus Baumwolle gefertigt. Sie werden vor allem für Übungen eingesetzt.

Die Schwimmbrille - Schutz für die Augen

Die Schwimmbrille ist im professionellen Schwimmsport unverzichtbar. Sie schützt die Augen vor Chlorwasser oder auch Salzwasser und sorgt für eine klare Sicht unter Wasser. Sie werden auch gerne von Freizeitschwimmern benutzt und in unterschiedlichen Ausführungen wie beispielsweise mit Gummidichtung oder Schaumstoffdichtung angeboten. Die Brillen sind nur für Wassertiefen bis zu zwei Meter geeignet. Zum Tauchen benötigt man eine spezielle Taucherbrille.

H4: Badekappen schützen nicht nur die Haare

Badekappen werden im professionellen Schwimmsport von Frauen immer getragen. Nur Männer mit kahl rasiertem Kopf können auf diese wichtige Schwimmbekleidung verzichten. Eine Badekappe schützt nicht nur die Haare vor Chlor- oder Salzwasser. Im Wettkampfbereich dienen sie vor allem dazu, den Widerstand des Schwimmers im Wasser zu reduzieren. Badekappen für den Wettkampfbereich sind wasserdicht und entweder aus Latex oder Silikon hergestellt. Darüber hinaus gibt es auch Badekappen für den Freizeitschwimmer aus Polyester. Solche Modelle sitzen nicht ganz so eng am Kopf und bieten einen höheren Tragekomfort.

Der Neoprenanzug - Schutzanzug für Surfer und Taucher

Neopren ist ein wasserdichtes und wärmendes Material. Tauchanzüge gehören ebenso zu den Neoprenanzügen wie Surfanzüge. Die wichtigste Funktion eines Neoprenanzug ist es, den Sportler in kaltem Wasser vor Unterkühlung zu schützen. Beim Surfen und anderen Wassersportarten schützt der Anzug die Haut darüber hinaus vor Verletzungen. Dabei unterscheidet man grundsätzlich zwischen Nassanzügen, Trockenanzügen und Halbtrockenanzügen. Darüber hinaus sind Neoprenanzüge als Ein- oder als Zweiteiler erhältlich sowie mit kurzen Armen und Beinen als auch als Ganzkörperanzug.

Badepantinen für Schwimmbad, Sauna und Strand

Badepantinen oder Badeschuhe, Badesandalen bzw. Badelatschen, wie sie auch genannt werden, sind spezielle wasserunempfindliche, offene Schuhe. Sie schützen die Füße in öffentlichen Schwimmbädern und Badeanstalten vor Fußpilz und anderen Bakterien und Pilzen. Darüber hinaus verhindern sie durch ihre rutschfeste Sohle die Gefahr des Ausgleitens auf nassen Untergründen.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Badebekleidung, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2014 Mercateo AG