Kategorien
Tipp: suchen Sie direkt nach: 3d-fernseher samsung, 3d-fernseher panasonic
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 > 3D-Fernseher

  3D-Fernseher bei Mercateo online kaufen (29 Angebote unter 23.548.062 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „3D-Fernseher“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht

"3D-Fernseher"

Überbegriffe
Zubehör
Anzeige
☐
☐
☐
☐
Bild
Bestellen
Samsung 75" Full HD Flat Smart TV H6470 Serie 6 (4 Angebote) 
Bewegungsdarstellung in nie gekannter Präzision Dank der hochentwickelten Clear Motion Rate (CMR) Technologie von Samsung werden selbst Szenen mit schnellen Bewegungen klar und deutlich wiedergegeb...
Samsung
UE75H6470SSXZG
ab € 1.609,65*
pro Stück
 
 Stück
LG 55UH950V (3 Angebote) 
LG 55UH950V - 139 cm (55") Klasse 3D LED-TV - Smart TV - 4K Super UHD (2160p) - HDR - kantenbeleuchtet, local dimming
LG
55UH950V/EU
ab € 1.044,14*
pro Stück
 
 Stück
LG
55UH850V
ab € 969,92*
pro Stück
 
 Stück
LG 55EG910V 139 cm (55") Klasse geschwungen 3D OLED-TV (1 Angebot) 
LG 55EG910V - 139 cm (55") Klasse geschwungen 3D OLED-TV - Smart TV - 1080p (Full HD) - Pixel dimming - Metall
LG
55EG910V/EU
ab € 1.039,78*
pro Stück
 
 Stück
TCL U55S7906 140 cm (55") Klasse (137.2 cm (54") sichtbar) (4 Angebote) 
TCL U55S7906 - 140 cm (55") Klasse (137.2 cm (54") sichtbar) - S79 Series LED-TV - Smart TV - 4K UHD (2160p) - kantenbeleuchtet - Schwarz
TTE Technology
U55S7906
ab € 443,86*
pro Stück
 
 Paket
Sony KDL-50W805C 125.7 cm (50") Klasse (4 Angebote) 
Sony KDL-50W805C - 125.7 cm (50") Klasse - BRAVIA W805C Series 3D LED-TV - 1080p (Full HD) - kantenbeleuchtet - Schwarz
Sony
KDL50W805CBAEP
ab € 732,30*
pro Stück
 
 Stück
Hisense H75M7900 189 cm (75") Klasse 3D LED-TV (2 Angebote) 
Hisense H75M7900 - 189 cm (75") Klasse 3D LED-TV - Smart TV - 4K UHD (2160p) - HDR - local dimming - Schwarz/Silber
Hisense
H75M7900
ab € 2.563,10*
pro Stück
 
 Stück
LG 49UH8509 (1 Angebot) 
LG 49UH8509 - 123 cm (49") Klasse 3D LED-TV - Smart TV - 4K Super UHD (2160p) - HDR - kantenbeleuchtet, local dimming, Quantum Display
LG
49UH8509.AEU
ab € 1.165,91*
pro Stück
 
 Stück
Changhong
LED40E3500ISX2
ab € 275,76*
pro Stück
 
 Stück
LG
60UX960H
€ 1.677,00*
pro Packung
 
 Packung
Telefunken LED-TV 140 cm 55 Zoll C55U320N4CW-3D EEK A DVB-T2, DVB-C, DVB-S, UHD, Curved, 3D, Sm (1 Angebot) 
4K Ultra HD Auflösung Mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixel (4x höher als Full HD), bringt der Telefunken C55U320A4CW-3D LED-TV eine noch nie dagewesene Bildqualität ins Wohnzimmer. Selbst aus ...
Telefunken
C55U320N4CW-3D
ab € 591,83*
pro Stück
 
 Stück
PANASONIC TX-L42ETS51 107cm 3D LED-TV 3xTuner (1 Angebot) 
LED-TV Full-HD Auflösung mit 1.920 x 1.080 Pixel, 3D-Technologie, Smart VIERA, integriertes WLAN, Energieeffizient und umweltfreundlich dank ECO-Funktionen, 4x HDMI, 3x USB, Common Interface
Panasonic
TX-L42ETS51
ab € 651,96*
pro Stück
 
 Stück
Grundig 46 VLE 8270 WL 46Zoll Full HD 3D Smart-TV Weiß LED-Fernseher (1 Angebot) 
Smart Inter@ctive LED-TV mit 3D und HD-Triple-Tuner. - Design LCD TV mit LED Backlight Technologie. - Zusätzlich integrierter Bildprozessor, der Videos mit natürlicheren Farben darstellt und schnel...
Grundig
LHE000
ab € 515,03*
pro Stück
 
 Stück
LG 75UH855V 191 cm (75") Klasse 3D LED-TV (1 Angebot) 
LG 75UH855V - 191 cm (75") Klasse 3D LED-TV - Smart TV - 4K Super UHD (2160p) - HDR - kantenbeleuchtet, local dimming
LG
75UH855V/EU
€ 2.388,78*
pro Stück
 
 Stück
LG
105UC9V
€ 63.185,35*
pro Stück
 
 Stück
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   Alle    Seite: 1   2   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema 3D-Fernseher
^

3D-Fernseher – Fernsehen in der dritten Dimension

Die dritte Dimension in Filmen ist seit diversen Kinoerfolgen sehr beliebt. Auch für Zuhause kommen immer mehr Fernsehgeräte auf den Markt und verzaubern ihren Betrachter mit atemberaubenden Bildern. Auch in Firmen lässt sich in bestimmten Bereichen diese Technik anwenden. Bei Präsentationen oder im Architekturbüro werden sehr oft CAD-Modelle in 3D erstellt. Zur Betrachtung wäre ein Fernseher im Großbildformat besser geeignet als die Computermonitore, an denen diese erstellt wurden. Die Filmindustrie ist allerdings klar im Vormarsch, wenn es um die 3D-Technik geht.

Ein Rückblick

Die 3D-Technik wurde 1953 das erste Mal in einem Film angewandt. Über mehrere Jahrzehnte gab es keine größeren Erfolge. Im Jahr 2008 gelang ihr der große Durchbruch, allerdings in den Kinos. Seit 2010 gibt es auch für den Heimgebrauch erste 3D-Fernseher.

Technik

Die Fernseher ähneln normalen HD-Fernsehern. Der Unterschied liegt in einem doppelt erzeugtem Bild. Dieses Bild wird mittels einer 3D-Brille (Shutterbrille) in ein räumliches Signal umgewandelt. Standard-Panelgrößen sind 102 bis 163 cm (40 bis 63 Zoll). Von den Schnittstellen her unterscheiden sich die 3D-Modelle nicht von anderen LCD-Fernsehern. USB, HDMI, VGA und Scart sind hier die gängigen Anschlüsse. Zum Abspielen eines 3D-Films wird somit das Fernsehgerät, die Shutterbrille und ein Blu-Ray-DVD-Player benötigt, welche die 3D-Funktion unterstützen müssen.

Stereoskopie

Der 3D-Effekt wird durch die Stereoskopie erzeugt. Das Bildmaterial wird mit einer Kamera mit zwei Linsen aufgenommen. Je nach Technik auch durch zwei Kameras in der Parallelschaltung. Die beiden Bilder werden in unterschiedlicher Frequenz auf dem TV wiedergegeben. Durch die Shutterbrille, welche die Bilder quasi übereinanderlegt, erzeugt unser Gehirn ein 3D-Bild. Hierbei sind mindestens 100 Hz für flüssige Bilder die Voraussetzung. Viele Hersteller bieten schon Geräte mit teilweise 240 Hz an. Die Fernseher verwenden die Autoskopie, also die Wiedergabe auf einem flachen Gerät. Alternativ sind gebogene TV-Flächen möglich. Hierbei muss allerdings der genaue Betrachtungswinkel eingehalten werden. Ein großer Nachteil. Somit kommt diese Technik sehr selten in Betracht. Für Präsentationen in Firmen oder dem Hausgebrauch sind Fernseher mit ebener Fläche klar im Vorteil.
Das Signal vom Blu-Ray-Player wird per HDMI-Kabel mit der Frame-Packing Technik übertragen. Die Shutterbrille muss auf das Signal abgestimmt sein. Der Fernseher zeigt abwechselnd die beiden Bilder an, so dass die Brille abwechselnd ein Auge verdunkelt. Sie sollten also beim Kauf auf einen Hersteller achten, so ist die Kompatibilität der Geräte vorausgesetzt.

2D-Material in 3D

Viele Geräte unterstützen nativ die Umwandlung von 2D-Fernsehmaterial in 3D. Dabei sollten Sie allerdings keine 3D-Wunder erwarten, da diese Technik auch noch in der Erprobung der Hersteller ist. Die Funktion lässt sich bei störender Wahrnehmung ausschalten. Damit ist die Wiedergabe von „normalen“ TV-Sendungen gewährleistet.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext 3D-Fernseher, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo AG