Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 

  Theke  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
Weitere Informationen zum Thema Theke
^

Mit der Theke Waren ansprechend präsentieren

Der erste Eindruck zählt und ist daher oft entscheidend. Das ist nicht nur bei der Präsentation der eigenen Person so, sondern auch bei der Präsentation Ihres Unternehmens oder von Waren. Mit einer Theke können Sie von Anfang an bei Ihren Gästen und Kunden punkten. Welche Modelle es gibt, möchten wir Ihnen im Folgenden kurz erläutern.

Empfangstheke - erster Kontakt mit dem Kunden

An einer Empfangstheke findet der erste Kontakt mit dem Kunden statt. Diese Theke ist auch häufig das Erste, was der Kunde bzw. Gast von Ihrem Unternehmen sieht, wenn er bzw. sie Ihre Räumlichkeiten betritt. Aus diesem Grund sollte eine Empfangstheke repräsentativ und einladend wirken, so dass sich Besucher willkommen fühlen.
Die Theke dient neben der Anmeldung auch dazu, Unterlagen abzugeben oder zu erhalten sowie Termine zu vereinbaren. Außerdem fungiert sie als Arbeitsplatz Ihrer Empfangssekretärin und so finden moderne Kommunikationsmittel wie z. B. Telefon, Computer, Tastatur und Drucker ebenfalls Platz. Vielfältig und variantenreich sind die möglichen Thekenmodelle. So können Sie sich beispielsweise für eine gerade, bogenförmige, fünfeckige, geschwungene Ausführung oder ein Modell im 90 Gradwinkel entscheiden. Empfangstheken sind meist viel höher als beispielsweise Schreibtische. Theken befinden sich häufig auf Brusthöhe, um dem Besucher die Möglichkeit zu geben, Unterlagen auszuhändigen, Formulare auszufüllen oder sich mal abzustützen.

Promotiontheken präsentieren Sie auf Messen im besten Licht

Wenn Sie häufig Ihr Unternehmen auf Messen, Events oder andere Veranstaltungen präsentieren, sollten Sie auf eine Promotiontheke nicht verzichten. Denn mit einer repräsentativen Theke können Sie sich von Ihrer besten Seite zeigen. Sie bieten Platz, um Werbematerial in Form von Broschüren, Prospekten oder Flyern sowie Werbeartikel wie Kugelschreiber auszulegen oder dem Kunden zu übergeben. Sie kommen mit dem Kunden ins Gespräch und können ihn über Ihr Unternehmen informieren oder auf Aktionen aufmerksam machen.
Eine Promotiontheke fungiert des Weiteren als Empfangstheke und lässt sich mühelos auf- und wieder abbauen. Wecken Sie beim Kunden Interesse, indem Sie die Theke mit Werbefolien ausstatten. Übrigens runden diverse Aufsteller in Form von Prospektständern oder Tischaufstellern Ihren Messeauftritt ab. Auch können Sie Besuchern Ihre Firmenpräsentation auf einem Bildschirm oder Laptop, den Sie auf der Theke platzieren, zeigen. Von Vorteil ist ebenfalls der Stauraum der Promotiontheke, in dem Sie weitere Werbemittel aufbewahren und bei Bedarf auslegen können.

Kühltheken halten die Waren frisch

Zu einer Ladenausstattung zählen neben den Waren selbst beispielsweise auch Registrierkasse, Barcodescanner, Einkaufswagen und sowie Verkaufstheken. Das Angebot an solchen Theken ist groß und richtet sich danach, was Sie Ihren Kunden anbieten möchten.

  • Während Sie in einer Kuchentheke Torten, Gebäck oder Kuchen aufbewahren und Ihrer Kundschaft präsentieren, bewahrt man in einer Verkaufstiefkühltruhe gekühlte Waren auf. Durch eine Glasfront kann der Kunde sehen, welche verpackte Waren Sie anbieten. Hat sich der Kunde für ein Produkt entschieden, öffnet er den Glas- oder Schiebedeckel und entnimmt den entsprechenden Artikel.
  • Frischwaren wie Wurst oder Fleisch präsentiert man in einer Kühltheke wie man sie aus Metzgereien kennt. Auch hier kann der Kunde durch die Glasscheiben die angebotenen Waren betrachten. Die gewünschte Ware wird anschließend vom Verkäufer abgewogen, verpackt und dem Kunden übergeben. Da es sich hierbei um Frischware handelt, kommt der Kunde nicht in direkten Kontakt mit der Ware.
  • Eine Tiefkühlinsel erlaubt es dem Kunden, die tiefgekühlte, abgepackte Ware sofort in die Hand zu nehmen. Diese Thekenform ist ohne Schiebe- oder Glasdeckel und verfügt gewöhnlich über zwei langen Seiten, über die der Kunde die Ware betrachten und entnehmen kann. Über Nacht können diese Tiefkühlinseln mit einem so genannten Nachtrollo abgedeckt werden.

Verkaufstheke - auf die richtige Warenpräsentation kommt es an

Wenn Sie Inhaber eines Geschäfts sind, wissen Sie, wie wichtig die richtige Präsentation von Waren ist. Schließlich sollen dem Kunden die verschiedenen Waren ansprechend präsentiert werden, so dass die Kaufentscheidung leichter fällt. Mit einer Verkaufstheke können Sie Produkte optimal in Szene setzen. Lassen Sie bei der Innengestaltung dieser Theke Ihrer Kreativität freien Lauf. Achten Sie aber auf eine ansprechende Dekoration sowie saubere Glasscheiben. Vor allem hochwertige Produkte wie Kameras, Parfüm oder Schmuck können Sie in diesen aus einem Metallrahmen und Sicherheitsglas bestehenden Theken ausstellen. Gerade Theke als auch Eckausführungen sowie voll- oder halbverglaste Modelle sind erhältlich. Neben der ansprechenden Warenpräsentation ist auch die Abschließbarkeit der Theke zu nennen. Zudem ist die Ware vor Schmutz als auch vor Diebstahl geschützt. Interessiert sich der Kunde für ein Produkt und möchte es sich näher ansehen, nimmt es der Verkäufer aus der verschlossenen Theke und erläutert ihm die gewünschte Ware.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Theke, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2014 Mercateo AG