Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 Auswirkungen auf Lieferungen im Zusammenhang mit dem Ausbruch des Coronavirus. Aktuelle Informationen

  Säcke  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Säcke“
Überbegriffe
Asbestsack
Flexible Behälter zum Lagern, Transportieren und Entsorgen von Asbest, meistens mit dem Asbestsymbol bedruckt.
Plattensack
Säcke, die als Inlett oder Haube für Gitterboxen, Kartons und Paletten eingesetzt werden und diese vor Staub, Feuchtigkeit oder Diebstahl schützen.
Raschelsack
Besteht aus luftdurchlässigem Netzgewebe und ist somit die optimale Verpackung für Kartoffeln, Gemüse, Zwiebeln, Brenn- und Kaminholz.
Seitenfaltensack
Die eingearbeiteten Seitenfalten vergrößern effektiv das Volumen dieser Säcke.
Flachsäcke
Abfallsäcke mit einfacher Form ohne Seitenfalten.
Big Bag
Auch Bulkbaggenannt, ist ein flexibler Behälter zum Lagern, Entgsorgen und Transportieren von Sand, Steinen, Aushub und anderen losen Schüttgüter.
Säcke nach Material/Verwendung
Gewebesack
Wird beispielsweise aus natürlichen Materialien wie Jute oder Baumwolle hergestellt und ist extrem strapazierfähig, recycelbar und umweltfreundlich.
Papiersack
Aus nassfestem meist 2-lagigem Kraftpapier, das rückstandlos verrottet und somit eine umweltgerechte Entsorgung gewährleistet.
PE-Säcke
Hierbei handelt es sich um Säcke aus umweltfreundlichen Polyethylen, die in unterschiedlichen Stärken erhältlich sind.
Filtersäcke
Bezeichnen Dauerfilter für Sauggeräte mit sehr guter Filterleistung und hohen Standzeiten auch bei Feinstäuben.
Abfallentsorgung
Müllsack
Bietet die praktische und hygienische Abfallentsorgung für Gaststätten, Handel, Büro und Haushalt.
Schnittgutsack
Ist ein Auffangsack für Aktenvernichter, die leichte Perforierung läßt die Luft entweichen und verhindert die statische Aufladung.
Gartensack
Bezeichnet einen speziellen Sack zum Sammeln von Hecken- und Laubschnitten.
Schwerlastsack
Eine Spezialform der Abfallsäcke, die extrem reißfest sind und sich für leichten bis schweren bzw. scharfkantigen Abfall eignen.
Großvolumensack
Ein Sammelsack für großvolumigen Abfall, der spezielle Stryroporsack trägt den Aufdruck: "Styropor-Entsorgung".
Wertstoffsack
Ein Sammelsack für größere Mengen Abfälle oder Wertstoffe
Verschlussteile
Weitere Informationen zum Thema Säcke
^

Säcke als flexible und robuste Möglichkeit der Aufbewahrung

Säcke oder Beutel dienen in der Regel als Aufbewahrungs- oder Transportmittel für beispielsweise Müll, Getreide, Sand oder anderes Schüttgut. Die Auswahl an Säcken ist vielfältig, denn es gibt sie in verschiedenen Ausführungen, Größen und Materialien. Einige Säcke sind aus besonderen Materialien gefertigt, welche den Inhalt nicht nur hygienisch, sondern auch vor Wasser schützen.

Das Gewicht und die Größenauswahl

Müllsäcke erlauben eine hygienische Abfallentsorgung. Die praktischen Helfer nutzt man sowohl in der Gastronomie, im Haushalt, im Büro und im Handel, meisten besitzen sie ein Volumen bis zu 200 Litern. Müllsäcke für die Industrie sind wesentlich größer, so bieten diese Großvolumensäcke ein Fassungsvermögen bis zu 1.000 oder 2.000 Liter.

Das Material der Säcke

Traditionelle Säcke wie Gewebesäcke bestehen aus Jute oder Baumwolle, sind sind stabil und sogar recylingfähig, wobei immer häufiger andere Materialien wie Kunststoff oder Papier zum Einsatz kommen. Oftmals werden auch verschiedene Materialien kombiniert wie zum Beispiel bei Zementsäcken. Dabei besteht die äußere Hülle des Sacks aus Papier, die Innenseite hingegen besteht aus einer Kunststoffschicht, welche die Feuchtigkeit vom Inhalt fern halten soll.

Welcher Sack für welche Verwendung?

  • Asbestsäcke sind flexibel und eignen sich sowohl zum Transportieren als auch zum Entsorgen von Asbest.
  • Ein Palettensack wird als eine Art Haube für Kartons, Paletten oder für Gitterboxen verwendet. So sind die darunter liegenden Waren und Güter vor Verschmutzungen, Feuchtigkeit und sogar vor Diebstahl geschützt.
  • So genannte Raschelsäcke bestehen aus einem Netzgewebe, das sich dank seiner luftdurchlässigen Eigenschaft optimal für die Verpackung von Gemüse oder Brennholz eignet.
  • Ein Transportsack wird auch als Bausack bezeichnet und eignet sich optimal zum Transportieren von Schüttgut oder anderen Lasten bis beispielsweise 1.500 kg.
  • Papiersäcke bestehen aus einem zweilagigen Kraftpapier, das nach seiner Verwendung umweltfreundlich entsorgt werden kann, da es rückstandslos verrottet.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Säcke, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.