Kategorien
Tipp: suchen Sie direkt nach: rollstuhl vermeiren, rollstuhl etac, rollstuhl meyra
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  >  >  >  > Rollstuhl

  Rollstuhl bei Mercateo online kaufen (839 Angebote unter 24.858.781 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Rollstuhl“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht
Anzeige
☐
☐
☐
☐
Bild
Gewicht x
Faltmaß x
Bestellen
Rollstuhl EUROCHAIR2¿2.750 SB46,PU,silverline (1 Angebot) 
18.50.02.2122 Für den dauerhaften Alltagsgebrauch. Einfache Bedienung und geringes Gewicht erleichtern das Alltagshandling. Produktdetails: verlängerter Anpassrücken | Sitz- und Rückengurt gepolste...
MEYRA
SH10743
17,5 kg
k.A.
ab € 431,46*
pro Stück
 
 Stück
E-Rollstuhl Stream SB44-49, perlsilber,komplett (1 Angebot) 
18.50.04.0149 Der Invacare Stream ist ein solider Elektro-Rollstuhl, der für Mobilität sorgt. Der kompakte Stream ist wendig im Innenbereich und überzeugt mit der serienmäßigen Beleuchtung und der ...
Invacare
1577058+1585149+1585150
k.A.
k.A.
€ 2.519,72*
pro Stück
 
 Stück
Airgo-Rollstuhl Sitzkissen (TOGU) (1 Angebot) 
Anschmiegsames Luftkissen. Produktdetails: aus Ruton - anatomische geformt - aktivierende Wirkung für die Rumpfmuskulatur - mit Klimabezug und Pumpe - im Deko-Karton - Maße 40 x 28 cm - Belastbarke...
TOGU Gebr. Obermaier
401400
k.A.
k.A.
ab € 83,44*
pro Stück
 
 Stück
Airgo-Rollstuhl Rückenkissen (TOGU) (1 Angebot) 
Anschmiegsames Luftkissen. Produktdetails: aus Ruton - passt sich der Wirbelsäule optimal an - entspannt den Schulter- und Nackenbereich - mit Klimabezug und Pumpe - im Deko-Karton - Maße 40 x 29 c...
TOGU Gebr. Obermaier
510200
k.A.
k.A.
ab € 93,62*
pro Stück
 
 Stück
Toilettenrollstuhl TRS 130 chrom/schwarz (1 Angebot) 
Mit abdeckbarem Toiletteneimer. Gepolsterte, geschlossene Sitzauflage. Abnehmbare Rückenlehne. Armlehnen nach unten klappbar. Ohne Toiletteneimer über WC-Becken fahrbar. Eimer nach hinten entnehmba...
Peter Endres
SH651200
14 kg
k.A.
ab € 119,42*
pro Stück
 
 Stück
Faltrollstuhl anthrazit mit schwenkbare und abnehmbare Fußstützen (1 Angebot) 
Abnehmbare Seitenteile, gepolsterte Rückenlehne, klappbare Fußstützen, gummibelegte Feststellbremse, nichtrostende Felgen mit Edelstahlspeichen
WERO
270003
k.A.
k.A.
€ 567,00*
pro Stück
 
 Stück
Etac Dusch- und Toilettenrollstuhl Swift Mobil 160XL (3 Angebote) 
Dusch- und Toilettenrollstuhl Swift Mobil Tilt XL 160 Die Sitzeinheit ist kantelbar und individuell auf die Höhe des Benutzers einstellbar. Die schwenk- und abnehmbaren Fußplatten sind stabil und e...
Etac
390170
20,4 kg
17 kg
k.A.
ab € 454,66*
pro Stück
 
 Stück
Novacare Leichtgewichtrollstuhl VARIO XX mit Trommelbremse (2 Angebote) 
Der Leichtgewichtrollstuhl Vario XX ist von höchster Qualität und bietet Komfort und attraktives Design. Dazu kommt eine technisch faszinierende Neuentwicklung: eine variable Sitzbreiteneinstellung...
Novacare
057001
k.A.
k.A.
ab € 394,77*
pro Stück
 
 Stück
Rollstuhl ECON XXL SB60,PU, m.TB,anthrazit (2 Angebote) 
Der stabile Begleiter mit großzügigem Sitzkomfort. Produktdetails: Rahmen aus pulverbeschichtetem Stahl | höhenverstellbare Schiebegriffe | Rückenhöhe verstellbar | Seitenteile hochklappbar | Doppe...
Bischoff & Bischoff
SH51390
35,2 kg
k.A.
ab € 717,58*
pro Stück
 
 Stück
Novacare Leichtgewichtrollstuhl VARIO XX, Standard (2 Angebote) 
Der Leichtgewichtrollstuhl Vario XX ist von höchster Qualität und bietet Komfort und attraktives Design. Dazu kommt eine technisch faszinierende Neuentwicklung: eine variable Sitzbreiteneinstellung...
Novacare
057000
k.A.
k.A.
ab € 328,91*
pro Stück
 
 Stück
Novacare Rollstuhl Sitzkissen mit Rückenteil (2 Angebote) 
Rollstuhl Sitzkissen mit Rückenteil und Seitenteilen bis zu 60° C in der Waschmaschine oder chemischen Reinigung waschbar Sisselkissen mit Bezug, 78% Viskose, 22% Polyamid, Füllung silikonisierte P...
Novacare
450072
1,2 kg
k.A.
ab € 102,39*
pro Stück
 
 Stück
Indoor-Rollstuhl, faltbar 43625 TÜV-Süd geprüft (1 Angebot) 
Indoor-Rollstuhl faltbar 43625 TÜV-Süd geprüft mobil zu Hause einfache Handhabung vielfach bewährt vorzugsweise für Innenräume geeignet stabiler Stahlrohr-Rahmen zusammenfaltbar klappbare Fußrasten...
Weinberger GmbH & Co. KG
43625
18 kg
k.A.
ab € 175,79*
pro Stück
 
 Stück
Dusch-Toilettenrollstuhl grau,Sitzhöhe 47,5-60cm (1 Angebot) 
Gleichsam sicher wie simpel für Nutzer und Pflegepersonal. Jedes Detail unterliegt genauen Designvorgaben und Anforderungen an Form, Funktionalität und Qualität. Clean, höhenverstellbar ist einziga...
Etac
SH390098
14,2 kg
k.A.
ab € 502,17*
pro Stück
 
 Stück
Rollstuhl ECON XXL SB65,PU, m.TB,anthrazit (2 Angebote) 
Der stabile Begleiter mit großzügigem Sitzkomfort. Produktdetails: Rahmen aus pulverbeschichtetem Stahl | höhenverstellbare Schiebegriffe | Rückenhöhe verstellbar | Seitenteile hochklappbar | Doppe...
Bischoff & Bischoff
SH51391
35,2 kg
k.A.
ab € 717,58*
pro Stück
 
 Stück
DN-SIGN
4100ROT
k.A.
k.A.
ab € 97,32*
pro Rolle
 
 Rolle
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   100    Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   ..   56   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Rollstuhl
^

Rollstühle für den idealen Patiententransport

Rollstühle sind bei keinem Pflegedienst, Krankentransportunternehmen, Krankenhaus oder Altenheim weg zu denken. Ideale Transportmöglichkeiten für jeden Patienten bei unterschiedlichen Anforderungen können so gewährleistet sein. Nicht jeder Patient muss gleich auf die Trage. Oftmals reicht bereits ein sitzender Transport. Bei Schwindel, Schwäche und Gehbehinderungen, sei es bei dauerhaften oder vorübergehenden Einschränkungen erweisen sich Rollstühle als optimal.

Einfaches Transportieren

Rollstühle lassen sich vor allem dort gut einsetzen, wo sich Rampen befinden und keine höheren Absätze überwunden werden müssen. Der Patient kann Platz nehmen und das Pflegepersonal oder der Sanitäter können den Patienten zum gewünschten Ort bringen, ohne eine hohe körperliche Belastung zu haben. Das ist nicht nur für das Personal besonders wichtig, sondern auch für viele Patienten, da die sitzende Position eine höhere Eigenkontrolle und Sicherheit ausstrahlt als das Liegen auf Transporttragen oder gar im Krankenbett. So kann jemand, der nicht in der Lage ist, selbstständig längere Strecken zu bewältigen, trotzdem in den Genuss kommen, im Park des Altenheims zu sitzen oder aber einfach im Krankenzimmer aus dem Fenster zu sehen. Ein Stück Lebensqualität wird erhalten und das ist nicht unwesentlich, wenn es um die Genesung geht.

Spezifikationen auch ein wichtiges Thema

Günstig soll er sein, leicht zu handhaben und flexibel im Einsatz. Der Rollstuhl muss einige Grundvoraussetzungen erfüllen, damit er Ihren Anforderungen entspricht. Nicht jeder Anspruch ist gleich, daher ist es wichtig, einige Rahmenparameter fest zu legen und diese bei der Auswahl zu berücksichtigen.

Einsatzzweck

Geht es um den allgemeinen Transport oder möchten Sie es dem Patienten ermöglichen, seine Hygiene selbst zu verrichten? Normale Rollstühle sind oft faltbar und erlauben so den platzsparenden Transport. Wird der Faltrollstuhl nicht benötigt, kann er einfach zusammengeklappt werden und ist trotzdem immer schnell einsatzbereit, wenn es darauf ankommt. Toilettenrollstuhl und Duschrollstühle ermöglichen es dem Patienten im sitzenden Zustand, die Dusche zu benutzen und sich selbstständig zu waschen. Ein für viele Patienten unheimlich wichtiger Abschnitt der Selbstständigkeit. Auch Toilettengänge werden möglich. Jedes handelsübliche Toilettenbecken kann mit solchen Rollstühlen überfahren werden und ein Plus an Lebensqualität bleibt erhalten. Windeln können wegfallen und Ihr Patient wird sich deutlich besser fühlen.

Sitzbreite und maximale Belastbarkeit

Die Sitzbreite und die maximale Belastbarkeit sind beim Rollstuhl besonders wichtig. Das Hilfsmittel soll schließlich auch ein gewisses Maß an Bequemlichkeit bieten. Hierbei kommt es darauf an, in welchen Bereichen Sie den Rollstuhl verwenden möchten. Geht es hauptsächlich um den Krankentransport, so empfehlen wir eine hohe maximale Belastbarkeit und eine hohe Sitzbreite. Dadurch wird es möglich, die unterschiedlichsten Patienten zu transportieren und Sie haben ausreichend Spielraum.
Benutzen Sie den Rollstuhl bei einer Person über längere Zeit, beispielsweise in Pflegeheimen, dann können Sie eine individuellere Anpassung vornehmen. So wird der Rollstuhl weder zu eng noch überdimensioniert sein.
Im Normalfall reichen Sitzbreiten von 49 cm aus und eine maximale Belastbarkeit von 120 kg ist großzügig dimensioniert.

Sitzhöhe

Um eine angenehme Höhe im Sitzen zu haben, kommt es auch beim Rollstuhl auf die Sitzhöhe an. Nicht nur dass diese so bemessen sein sollte, dass ein normales Sitzen am Tisch möglich ist, auch ein leichtes Ein- und Aussteigen muss gewährleistet sein. Durch Sitzhöhen von ca. 50 cm kommt man dem nahe, was der normalen Sitzhöhe auf Stühlen entspricht. Damit wird nicht nur ein weiter Spielraum für den Nutzer möglich, sondern auch die Augenhöhe mit anderen Sitzenden wird relativ gleich gehalten. Man schaut weder von oben herab noch von unten herauf. Dies ist psychologisch gesehen ein wichtiger Aspekt. Um den Rollstuhl an unterschiedliche Körpergrößen anzupassen, kann man einen Rollstuhl mit verstellbarer Sitzhöhe wählen. Somit ist immer eine optimale Anpassung gewährleistet.

Sitztiefe

Die Sitztiefe sollte standardmäßig so gewählt werden, dass ein optimales Anwinkeln der Beine gewährleistet werden kann. So wird sich der Patient an der Lehne anlehnen, ohne im Kniegelenkbereich Druckstellen durch die Sitzkante zu erhalten. Auch gibt es Rollstühle mit entsprechend variierbaren Sitztiefen. Grundlegend liegt der Standard bei 45 cm. Personen, die kleiner sind als 1,65 m, benötigen eine geringere Sitztiefe, Personen mit einer Körpergröße über 1,95 m benötigen eine größere Sitztiefe.

Lehnenhöhe

Mit der Körpergröße wird auch die nötige Lehnenhöhe bestimmt. Grundsätzlich gilt, dass eine hohe Rückenlehne für mehr Stabilität sorgt. Der Patient kann sich gut anlehnen und hat bei einer hohen Rückenlehne eine höhere Auflagefläche, die das Sitzen bequemer macht.

Seitenteile

Damit auch die Armlehnen in der richtigen Position sind und ein entspanntes Ablegen der Arme möglich wird, ohne eine untypische Körperhaltung einzunehmen, empfehlen wir Rollstühle mit verstellbaren Höhen für die Seitenteile. Dadurch wird es möglich, den Rollstuhl auch in diesem Bereich perfekt auf den Patienten abzustimmen. Vor allem bei längerem Gebrauch durch eine Person ist das sehr sinnvoll. Bei kurzen Krankentransporten mit wechselnden Patienten kann auf diese Funktionalität verzichtet werden.
Damit es für das Pflegepersonal bei dauerhaft gehbehinderten Personen leichter wird, den Wechsel vom Rollstuhl in das Krankenbett durchzuführen, sollten die Seitenteile des Rollstuhls klappbar sein. Dadurch wird der Zugriff auf den Patienten leichter möglich und der Pfleger kann ohne Verletzungsrisiko für sich selbst und auch für den Patienten eine Umlagerung vornehmen.

Beinstützen und Fußplatten

Damit der Patient beim Transport auch mit den Beinen optimalen Halt hat, kommen Beinstützen zum Tragen. Diese sorgen dafür, dass die Beine stabil gehalten werden und nicht nach außen wegknicken können. Sie sollten mindestens schwenkbar sein, um einen einfachen Ein- und Ausstieg zu ermöglichen.
Die Fußplatten sollten winkelverstellbar sein, um auch für die Füße eine angenehme nicht monotone Haltung zu gewährleisten. So können Sie variieren. Fersenbänder sorgen für den entsprechenden Rückhalt und helfen dabei, Standsicherheit ohne Wegrutschen zu ermöglichen, auch wenn der Patient seine eigenen Beine und Füße nicht mehr selbstständig koordinieren kann.

Schiebegriffe

Damit der Rollstuhl nicht nur optimal an den Patienten angepasst werden kann, sondern auch an das Pflegepersonal, empfehlen sich Modelle, bei denen man die Schiebegriffe in der Höhe verstellen kann. So werden gebückte Körperhaltungen, die für Rückenleiden sorgen können, vermieden. Gute, ergonomisch geformte Griffe sorgen für eine angenehme Handhaltung. Zusätzlich sollten sie leicht zu reinigen und rutschfest gestaltet sein.

Bereifung

PU-Bereifungen sorgen dafür, dass der Rollstuhl absolut pannensicher ist. Im Gegensatz zu Luftbereifungen können keine Schäden entstehen und der Rollstuhl ist immer einsatzbereit. Sie besitzen zwar durch die verminderte Federung einen geringeren Fahrkomfort, erweisen sich aber als sehr wartungsarm. Die Rolleigenschaften sind mit Luftbereifungen vergleichbar.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Rollstuhl, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo AG