Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 > Pumpen

  Pumpen  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
Weitere Informationen zum Thema Pumpen
^

Elektrische Schutzarten

Elektrische und elektronische Geräte sind so konzipiert, dass sie für viele Jahre sicher arbeiten und lange halten sollen, doch äußere Einflüsse können deren Lebensdauer einschränken. Damit Geräte einwandfrei funktionieren, muss verhindert werden, dass z. B. Nässe oder Staub in sie eindringen.

Welches Gerät ist für welche Umgebung geeignet?

In wie weit sich elektrische Anlagen für bestimmte Umgebungsbedingungen eignen, ohne dass sie zerstört oder gefährlich für den Menschen werden, gibt die Schutzart nach DIN EN 60529 an. Diese setzt sich aus der Abkürzung IP („International Protection“; wird aber auch als Ingress Protection“, zu deutsch Eindringschutz, bezeichnet) und einer international genormten meist zweistelligen Zahlenkombination zusammen. Dabei steht die erste Ziffer für den Schutzgrad gegenüber Fremdkörpern und Berührungen; die zweite Ziffer sagt aus, ob ein Gerät in feuchter Umgebung verwendet werden darf, also ob das Gehäuse gegen das Eindringen von Wasser geschützt ist.
Eine dritte und vierte Ziffer sind für zusätzliche Angaben möglich, aber nicht zwingend notwendig.
Um eine Schutzart noch genauer beschreiben zu können, ist es möglich, an die zweistellige Ziffer noch einen Buchstaben anzuhängen. Beispielsweise kennzeichnet das „K“ die Ausrüstung von Straßenfahrzeugen bei einzelnen Kennziffern. Übrigens, sollte die erste oder zweite Ziffer nicht von Bedeutung sein, kann sie durch ein „X“ eliminiert werden.
Im nun Folgenden möchten wir Ihnen eine Übersicht über die Schutzarten geben.

Schutzart erste Ziffer – Schutz gegen feste Fremdkörper und Berührungen


Ziffer

Schutzumfang

0

Kein Berührungsschutz

1

Bietet Handrückenschutz; Schutz gegen Fremdkörper mit 50 mm Durchmesser und größer

2

Bietet Schutz vor Berührungen mit dem Finger; Schutz gegen feste Körper mit 12,5 mm Durchmesser und größer

3

Bietet Schutz vor Berührungen mit Werkzeugen, Drähten u.ä.; Schutz gegen Fremdkörper mit 2,5 mm Durchmesser und größer

4

Wie IP 3, nur Fremdkörper mit 1 mm Durchmesser und größer

5

Wie IP 4, nur staubgeschützt

6

Wie IP 4, aber staubdicht

Schutzart zweite Ziffer – Schutz gegen Wasser

Ziffer

Schutzumfang

0

Kein Wasserschutz

1

Schutz gegen senkrecht fallendes Tropfwasser

2

Schutz gegen schräg fallendes Tropfwasser (bis 15 Grad gegenüber der Senkrechten)

3

Schutz gegen Sprühwasser (bis 60 Grad gegenüber der Senkrechten)

4

Schutz gegen Sprühwasser aus jeder Richtung

4K

Schutz gegen Sprühwasser mit erhöhtem Druck

5

Schutz gegen Strahlwasser aus jeder Richtung

6

Schutz gegen starkes Strahlwasser bei vorübergehender Überflutung

6K

Schutz gegen starkes Strahlwasser mit erhöhtem Druck

7

Schutz gegen eindringendes Wasser bei vorübergehendem Eintauchen

8

Schutz gegen eindringendes Wasser beim dauerhaften Eintauchen

9K

Schutz gegen Wasser aus jeder Richtung und bei stark erhöhtem Druck (Dampfstrahl-/Hochdruckreinigung)


Sie suchen mehr?

Mercateo bietet es Ihnen. Neben verschiedenen Geräten präsentieren wir Ihnen auf dieser Plattform auch Produkte zu den Themen Elektronik, Elektrotechnik oder Industriebedarf sowie Arbeitsschutz und Haus- und Gebäudetechnik.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Pumpen, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2014 Mercateo AG