Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 Auswirkungen auf Lieferungen im Zusammenhang mit dem Ausbruch des Coronavirus. Aktuelle Informationen
 >  >  >  >  > Tauchpumpen

  Tauchpumpen bei Mercateo online kaufen (3.249 Angebote unter 25.700.982 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Tauchpumpen“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht
Anzeige
☐
☐
☐
☐
Bild
Bestellen
Jung Kellerentwässerungspumpe U 3 KS, 4 m Leitung, Schaltung, 230 V JP00206 (10 Angebote) 
Jung Kellerentwässerungspumpe U 3 KS, 4 m Leitung, Schaltung, 230 V JP00206
Jung Pumpen
JP00206
ab € 133,29*
pro Stück
 
 Stück
Schmutzwasser-Tauchpumpe TS 400 ECO (6 Angebote) 
Schmutzwasser-Tauchpumpe TS 400 ECO • Kompakte, zuverlässige Tauchpumpe mit günstigem Preis- Leistungsverhältnis • Zum mühelosen Abpumpen von Wasser mit Schmutzteilen und Schwebepartikeln bei einer...
k.A.
ab € 32,93*
pro Stück
 
 Stück
Makita PF1110PF1110 Schmutzwasser-Tauchpumpe mit Schutzkontaktstecker 15000 l/h 10m (13 Angebote) 
Wenn Schmutzwasser aus Kellern oder Gartenteichen gepumpt werden muss, sind die robusten Makita Tauchpumpen die beste Wahl. Sie können auch Partikel bis 35 mm wegpumpen. Der Schwimmer stoppt die Pu...
Makita
PF1110
ab € 87,73*
pro Stück
 
 Stück
Kärcher SP 6 FLAT INOX Boosterpumpe 9 bar 14000 l/h 550 W (7 Angebote) 
Die leistungsstärkste Klarwasser-Tauchpumpe von Kärcher pumpt bis zu 14.000 Liter klares bis leicht verschmutztes Wasser pro Stunde ab und eignet sich damit perfekt für Pools, Drainage-Schächte und...
Kärcher
1.645-505.0
ab € 127,20*
pro Stück
 
 Stück
Schmutzwasser-Tauchpumpe E-ZW 65 Edelstahl Zehnder (2 Angebote) 
Schmutzwasser-Tauchpumpe E-ZW 65 Edelstahl Zehnder Schmutzwasser-Tauchpumpe in Blockbauweise aus hochwertigem Edelstahl Pumpengehäuse, Motorgehäuse, Welle und Saugkorb aus Edelstahl, Laufrad aus Po...
Zehnder Pumpen
15230
ab € 187,16*
pro Stück
 
 Stück
SPRINTUS N 51/1 KPS Pumpsauger mit integrierter Schmutzwasserpumpe (5 Angebote) 
SPRINTUS N 51/1 KPS Pumpsauger mit integrierter Schmutzwasserpumpe Robuster Industriesauger mit integrieter Schmutzwasserpumpe. Die Pumpe sorgt dafür, dass der Behälter während des Wassersaugens gl...
Sprintus
110003
ab € 576,48*
pro Stück
 
 Stück
Zehnder-Pumpen Flachsauger FSP 330 Tauchpumpe, EdelstahlKunststoff 13187 (4 Angebote) 
Zehnder-Pumpen Flachsauger FSP 330 Tauchpumpe, EdelstahlKunststoff 13187
Zehnder Pumpen
13187
ab € 121,66*
pro Stück
 
 Stück
Renkforce 1275335 Schmutzwasser-Tauchpumpe 14000 l/h 8.5 m (2 Angebote) 
Schmutzwasserpumpe 900 W Max. Fördermenge 14000 l/h Förderhöhe bis 8,5 m Max. Feststoffgröße 30 mm Ausklappbare Standfüße Mit klappbaren Pumpenfüßen um von Schmutzwasser (Mindestwasserhöhe 155 mm) ...
Renkforce
1275335
ab € 56,67*
pro Stück
 
 Stück
Schmutzwasser-Tauchpumpe E-ZW 80 A Edelstahl , mit Schwimmerschalter (3 Angebote) 
Schmutzwasser-Tauchpumpe E-ZW 80 A Edelstahl , mit Schwimmerschalter Schmutzwasser-Tauchpumpe in Blockbauweise aus hochwertigem Edelstahl Pumpengehäuse, Motorgehäuse, Welle und Saugkorb aus Edelsta...
Zehnder Pumpen
15239
ab € 231,93*
pro Stück
 
 Stück
Barwig Typ 04 0444 Niedervolt-Tauchpumpe 600 l/h 6 m (2 Angebote) 
Tauchpumpe Typ 04 12 V/DC Förderhöhe 6 m Fördermenge 10 l/min Diese Pumpen sind wahre Kraftwerke und zudem mobil einsetzbar. Über ein geeignetes Netzteil, eine Kfz-Batterie oder eine Solaranlage er...
Barwig
0444
ab € 14,43*
pro Stück
 
 Stück
Schmutzwasser-Tauchpumpe TDP 800 A Kunststoff mit Schwimmerschalter (3 Angebote) 
Schmutzwasser-Tauchpumpe TDP 800 A Kunststoff Schmutzwasser-Tauchpumpe in Blockbauweise aus korrosionsbeständigen, schlagfesten Kunststoff und hochwertigem Edelstahl Motorwicklung mit eingebautem t...
Zehnder Pumpen
13643
ab € 195,90*
pro Stück
 
 Stück
Makita PF1010 Schmutzwasser-Tauchpumpe mit Schutzkontaktstecker 14400 l/h (14 Angebote) 
Tauchpumpe Klar/Schmutzwasser PF1010 Fördermenge bis 14400 l/h Für Partikelgrößen bis zu 35 mm Eintauchtiefen bis 5 m Kompakte elektrische Klar- und Schmutzwasserpumpe für leichte und mittlere Anwe...
Makita
PF1010
ab € 71,25*
pro Stück
 
 Stück
Tauchmotorpumpe, HOMA, C80W (2 Angebote) 
Tauchmotorpumpe, HOMA, C80W
Homa Pumpenfabrik
9010240
ab € 99,00*
pro Stück
 
 Stück
Kärc Tauchpumpe SP 7 Dirt Inox ye/bk (6 Angebote) 
gelb/schwarz, 750 Watt 15.500 l/h Förderhöhe 8 Meter Netzanschluss 7 m
Kärcher
1.645-506.0
ab € 134,39*
pro Stück
 
 Stück
Jung Schmutzwasserpumpe Simer 5 (7 Angebote) 
Jung Schmutzwasserpumpe Simer 5 230 V, dt. Stecker JUNG PUMPEN SIMER 5 Vertikal einstufige Tauchmotorpumpe mit vertikalem Druckabgang. > Flachabsaugend bis 2 mm > Dauerbetrieb möglich > Motor ölgek...
Jung Pumpen
OD6601G05
ab € 121,65*
pro Stück
 
 Stück
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   100    Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   ..   217   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Tauchpumpen
^

Tauchpumpe - jetzt wird abgetaucht

Wasser ist eine kostbare Ressource der Natur, es hält uns am Leben und bringt die Natur zum Blühen. Darum sollten wir vernünftig damit umgehen. Warum also beispielsweise sauberes Trinkwasser zum Gießen vergeuden, wenn es doch auch andere Quellen gibt.
Ein Tiefbrunnen zum Beispiel birgt ein großes Wasserarsenal, Regenspeicher oder Regentonnen sind kostengünstig in der Anschaffung und können überall aufgestellt werden. All diese Ressourcen lassen sich optimal in Firmen oder Kommunen zu Bewässerungszwecken einsetzen. Aber manchmal kann Wasser auch da sein, wo wir es eigentlich gar nicht brauchen können. In einer Baugrube oder nach Überschwemmungen im Firmenkeller. In den schlimmsten Fällen ist es dann nicht nur Wasser, sondern zusätzlich auch noch Schlamm und kleine Steine. Und das muss dann so schnell wie möglich wieder weg, aber wie? Mit einem Eimer? Viel zu umständlich. Die effektivste Art, Wasser wieder herauszubekommen, ist eine Tauchpumpe. Sie ist schnell, kostengünstig und kann überall da eingesetzt werden, wo sie gebraucht wird.

Was ist eigentlich eine Tauchpumpe und wie funktioniert sie?

Unter einer Tauchpumpe versteht man eine Pumpe, die wie der Name schon sagt, in das Wasser eingetaucht wird. In den meisten Fällen werden die Geräte elektrisch betrieben und zum Aus- oder Umpumpen von Wasser oder anderen Flüssigkeiten eingesetzt. Die Förderleistung bei Tauchpumpen kann zwischen 100 und 2.200 Litern pro Minute, je nach Verwendungszweck der Tauchpumpen, schwanken.

Einsatzgebiete von Tauchpumpen

Das wohl beste Beispiel für den Einsatz von Tauchpumpen bietet eindeutig die Feuerwehr. Bei den Feuerwehren kommen sie zum Einsatz, wenn es gilt, vollgelaufene Keller oder überflutete Straßen wieder von den Wassermassen zu befreien.
In Schwimmhallen oder Freibädern werden Tauchpumpen benutzt, um die Becken im Winter zu reinigen.
Bei der kommunalen Wasserversorgung kommen hingegen speziellere Tauchpumpen zum Einsatz. Da mit ihnen große Wassermengen über eine weite Wegstrecke befördert werden müssen.
Unternehmer können ihr Firmengelände günstig grün halten, auch wenn die Sonne im Sommer noch so brennt.

Welche Tauchpumpe für welchen Zweck?

  • Die so genannten Turbotauchpumpen kommen fast nur bei Rettungsdiensten wie dem DLRG zur Hochwasserbekämpfung zum Einsatz. Speziell dann, wenn die Bedingungen für den Betrieb anderer Pumpen wegen fehlender Elektrizität oder zu geringer Leistungsfähigkeit nicht gegeben ist.
  • Unterwassermotorpumpen werden vorwiegend stationär eingesetzt und sind im Bereich der Wasserver- und -entsorgung zu finden. Diese Art von Pumpen können sehr genau gefertigt werden, entsprechend des Förderquerschnitts und der erforderlichen Hubleistung. Sie erlauben so eine wartungsfreundliche Förderung von Wasser, für die verschiedensten Anwendungen.
  • Tiefbrunnenpumpen sind besonders schlank gebaut, um auch in engen Brunnenrohren Wasser aus großen Tiefen empor zu holen. Wenn Ihre Firma über einen eigenen Löschbrunnen verfügen, ist diese Tauchpumpe die Richtige für sie.
  • Fäkalienpumpen kommen überall dort zum Einsatz, wo die Materie dicker wird und beispielsweise ein hoher Schlammanteil vorherrscht. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Toiletten, Duschen oder auch Klärbecken die leer gepumpt werden müssen.
  • Schmutzwasserpumpen sind wohl die am häufigsten verwendete Tauchpumpen und kann nahezu überall eingesetzt werden. Mit ihr können stark verschmutztes Wasser mit Partikeln bis zu 38 mm Durchmesser angesaugt werden. Schlamm, Unrat und kleine Steine stellen für diese Tauchpumpe kein nennenswertes Problem dar. Diese Sorte von Tauchpumpe hat viel Power und bietet zugleich ein robustes Handling. Aber Achtung, achten Sie bereits vor dem Kauf der Schmutzwassertauchpumpe darauf, dass der Saugkorb gegebenenfalls abgeschraubt werden kann, denn auch kleinere Steine können den Weg in das Pumpenlaufrad finden und dieses verkeilen. Hier kann ein manuelles Entfernen der Steine manchmal nötig werden.

Wichtige Kaufkriterien, um eine effiziente Pumpe zu finden

Die wichtigsten Kaufkriterien bei einer neuen Tauchpumpe sind wohl die Fördermenge und Förderhöhe. Eine Faustformel besagt: "Wird mehr gefördert, sinkt die Höhe, muss höher gefördert werden, sinkt die Menge, die pro Stunde gepumpt wird."
Da viele Hersteller von Tauchpumpen meist die Maximalwerte ihrer Geräte angeben, also die maximale Fördermenge und Förderhöhe, ist es wichtig, die ungefähre Höhe zu ermitteln, aus der das Wasser angesaugt werden soll. Dabei kommt es nicht auf einen halben Meter Förderhöhe oder 10 l Wasser in der Stunde an, sondern um wirkliche realistische Näherungswerte. Wichtig ist auch, sich vorher darüber zu informieren, was gepumpt werden soll. Soll Schmutzwasser oder klares Wasser gepumpt werden? Wie groß sind die Körner, die im Schmutzwasser vorkommen werden? All diese Fragen sollten bereit vor dem Kauf abgeklärt sein.
Genauso wichtig wie die Förderhöhe ist natürlich das Material, aus dem die Tauchpumpe gefertigt ist. Hierbei können unterschiedliche Materialien zum Einsatz kommen. Zu empfehlen sind hierbei hochwertige Pumpen aus Edelstahl.
Ein Schwimmerschalter ist bei Tauchpumpen eigentlich Standard. Er sorgt dafür, dass die Pumpe gegen Trockenlaufen und somit gegen Überhitzung geschützt ist. Der Schwimmerschalter treibt im Wasser oben. Sinkt der Wasserspiegel, fällt der Schwimmer nach unten und schaltet die Tauchpumpe selbständig ab. Idealerweise sollten gute Tauchpumpen über eine Einsteckvorrichtung für den Schwimmerschalter verfügen. Somit lässt sich die Pumpe problemlos auf den manuellen Betrieb umschalten. Aber Achtung: bei manuellem Betrieb ist unbedingt auf den Wasserstand zu achten.

Wissenswertes über Tauchpumpen

Was bedeutet Druckleistung? Die Druckleistung einer Tauchpumpe wird in bar angegeben. Die Angabe der maximalen Förderhöhe einer Pumpe definiert zugleich ihre Druckleistung. Ein kleines Beispiel: eine maximale Förderhöhe von 10 Metern gibt an, dass die Pumpe eine Druckleistung von 1 bar hat. Eine Pumpe, die eine Förderhöhe von 50 Metern besitzt, hat demzufolge eine Druckleistung von 5 bar.
Je kleiner der Schlauchdurchmesser, umso größer wird der Widerstand. Das heißt, die Leistung der Pumpe wird durch einen kleineren Leitungsdurchmesser immer nachteilig beeinflusst. Von Leitungen mit kleinen Schlauchdurchmessern ist daher eher abzuraten.

Weitere Pumpen zum Thema

Mit diesem Thema in Beziehung stehen auch die Suchbegriffe Schmutzwasserpumpe und Tiefbrunnenpumpe aus unserer Kategorie Pumpe.


Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.