Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  > Magnetventil

  Magnetventil bei Mercateo online kaufen (91.486 Angebote unter 24.516.459 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Magnetventil“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht
Anzeige
☐
☐
☐
☐
Bild
Bestellen
Festo MFH-5-1/4 (4 Angebote) 
Magnetventil MFH-5-1/4 mit Handhilfsbetätigung, ohne Magnetspule und ohne Steckdose. Magnetspule und Steckdose sind separat zu bestellen. Ventilfunktion=5/2 monostabil, Betätigungsart=elektrisch, B...
Festo
0000006211
ab € 94,97*
pro Stück
 
 Stück
V5211-06-24V= 5/2-Wege Magnetventil, G 1/8", Federrückstellung, 24 V= (1 Angebot) 
Werkstoffe: Körper und Schieber: Aluminium, Dichtungen: NBR, Pilot: Polyamid Temperaturbereich: -5°C bis max. +60°C Betriebsdruck: 1,5 - 8 bar Medien: geölte und ungeölte, gefilterte Druckluft Scha...
EMC
V 5211-06-24V=
ab € 42,36*
pro Stück
 
 Stück
Festo MFH-5-1/8 (2 Angebote) 
Magnetventil MFH-5-1/8 mit Handhilfsbetätigung, ohne Magnetspule und ohne Steckdose. Magnetspule und Steckdose sind separat zu bestellen. Ventilfunktion=5/2 monostabil, Betätigungsart=elektrisch, B...
Festo
0000009982
ab € 83,25*
pro Stück
 
 Stück
SF2101IPSC-D4 5/2-Wege Magnetventil, G 1/8", Federrückstellung, 24 V= (1 Angebot) 
Werkstoffe: Körper und Schieber: Aluminium, Dichtungen: NBR, Pilot: Polyamid (glasfaserverstärkt) Temperaturbereich: -10°C bis max. +60°C Medien: geölte und ungeölte, gefilterte Druckluft Schaltzei...
YPC
SF2101 IPSC-D4
ab € 52,26*
pro Stück
 
 Stück
CPE14-M1BH-5L-1/8 CPE14-M1BH-5L-1/8 196941 Magnetventil (2 Angebote) 
CPE14-M1BH-5L-1/8 CPE14-M1BH-5L-1/8 196941 Magnetventil
Festo
196941
ab € 70,91*
pro Stück
 
 Stück
Festo CPE18-M1H-5L-1/4 (2 Angebote) 
Magnetventil CPE18-M1H-5L-1/4 große Packungsdichte. Ventilfunktion=5/2 monostabil, Betätigungsart=elektrisch, Baubreite=18 mm, Normalnenndurchfluss=1500 l/min, Betriebsdruck=2,5 - 10 bar
Festo
0000163142
ab € 76,40*
pro Stück
 
 Stück
Bürkert Servogesteuertes Ventil 221621 230 V/AC G 3/4 Muffe Nennweite 13 mm Gehäusematerial Mes (3 Angebote) 
2/2-Wege-Durchgangs-Magnetventil stromlos geschlossen und mit einem zwangsgekoppelten Membransystem. Es schaltet ab 0 bar und ist universell einsetzbar bei Flüssigkeiten. Zum vollständigen Öffnen i...
Bürkert
221621
ab € 56,67*
pro Stück
 
 Stück
Geberit Magnetventil Nr. 240.523.00.1, für Urinalsteuerung 240523001 # 240523001 (5 Angebote) 
Magnetventil Nr. 240.523.00.1, für Urinalsteuerung
Geberit
240523001
ab € 69,48*
pro Stück
 
 Stück
Buschjost Magnetventil 8240200.9101.02400 2-Anschlüsse Öffner, 24 V dc, 1/2" (3 Angebote) 
Für neutrale gasförmige und flüssige Flüssigkeiten. Hohe Durchflusskapazität. Gedämpftes Schließen. Einfache, kompakte Bauweise. Magnet kann ohne Werkzeuge ausgetauscht werden (Click-On®) Versorgun...
Buschjost
8240200.9101.02400
ab € 49,90*
pro Stück
 
 Stück
SLP1224V= 2/2-Wege Messing-Magnetventil G 1/2", 0,5 - 16 bar, NC, Eco (1 Angebot) 
Werkstoffe: Körper: Messing, Innenteile: Messing/Edelstahl, Dichtung: NBR Temperaturbereich: -10°C bis max. +80°C, Umgebung: max. +65°C Leistungsaufnahme: Gleichstrom: 13 W, Wechselstrom: 22 VA (An...
EMC
SLP 12 24V=
ab € 66,23*
pro Stück
 
 Stück
M21224V= 2/2-Wege Magnetventil G 1/2" stromlos geschlossen (NC),NBR (1 Angebot) 
Werkstoffe: Körper: Messing, Innenteile: Messing / Edelstahl, Dichtung: NBR (Typen mit G 1/8" und G 1/4": Viton) Temperaturbereich: -10°C bis max. +85°C (Typen mit G 1/8" und G 1/4": -10°C bis max....
LANDEFELD
M 212 24V=
ab € 75,44*
pro Stück
 
 Stück
Magnetventil (2/2) NC direktgesteuert G 1/4, NW 2,5, 24 VDC, Messing,FPM (7 Angebote) 
Magnetventil (2/2) NC direktgesteuert G 1/4, NW 2,5, 24 VDC, Messing,FPM 2/2-Wege-Magnetventil Messing, NC, direktgesteuert, 24 V DC, Mediumstemp. -10 °C bis 140 °C, G 1/4, PN 0 - 9 bar. Preiswerte...
k.A.
102893
ab € 24,33*
pro Stück
 
 Stück
V5221-08-24V= 5/2-Wege Magnetventil, G 1/4" (Abluft G 1/8"), Federrückstellung, (1 Angebot) 
Werkstoffe: Körper und Schieber: Aluminium, Dichtungen: NBR, Pilot: Polyamid Temperaturbereich: -5°C bis max. +60°C Betriebsdruck: 1,5 - 8 bar Medien: geölte und ungeölte, gefilterte Druckluft Scha...
EMC
V 5221-08-24V=
ab € 35,31*
pro Stück
 
 Stück
SLP12230V 2/2-Wege Messing-Magnetventil G 1/2", 0,5 - 16 bar, NC, Eco (1 Angebot) 
Werkstoffe: Körper: Messing, Innenteile: Messing/Edelstahl, Dichtung: NBR Temperaturbereich: -10°C bis max. +80°C, Umgebung: max. +65°C Leistungsaufnahme: Gleichstrom: 13 W, Wechselstrom: 22 VA (An...
EMC
SLP 12 230V
ab € 66,35*
pro Stück
 
 Stück
Bosch Rexroth Ersatz-Spule für Magnetventil, 24Vdc, CETOP 3-genormt (3 Angebote) 
6X Serie, Direktbetrieb, Federrückstellung und direktionale Steuerschieberventile mit Rastung. Magnetbetätigung durch ein 24 Vdc oder 110 Vac Netzteil. Anschlussmuster gemäß CETOP 3 Größe 6 für Mon...
Bosch Rexroth
R900021389
ab € 33,99*
pro Stück
 
 Stück
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   100    Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   ..   6100   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Magnetventil
^

Magnetventile - Steuern mit Magnetismus

Magnetventile arbeiten unter zu Hilfenahme elektrischer Spannung. Darin sind Elektromagnete verbaut, die die Steuerung vornehmen. Durch einen zusätzlich angebrachten Regler, der dafür sorgt, dass unter bestimmten Voraussetzungen eine Spannungszufuhr erfolgt oder den Energiefluss selbstständig stoppt, sind Magnetventile hervorragend für die vollautomatisierte Steuerung verschiedenster Anwendungen geeignet.

Auswahlkriterien

Damit Sie unter den vielen verschiedenen Magnetventilen das richtige Modell auswählen, kommt es auf Ihre Anwendung und die damit verbundenen Anforderungen an. Sie gibt es direkt-, vor- und zwangsgesteuert. Hinzu kommen unterschiedliche Anzahl der Anschlüsse, die Materialwahl, die Wahl der Durchflussmenge und der Druckdifferenz, die zwischen Ein- und Auslass vorhanden ist. Bei der Auswahl sollten Sie auf diese wesentlichen Punkte achten.

Unterschiedlich angesteuert

Die verschiedenen Arten der Magnetventile beruhen auf unterschiedlich benötigten Druck, um die Arbeit aufnehmen zu können. Prüfen Sie also, welchen Typen Sie anwenden können und wie die Ausgangssituation in Ihrer Anlage ist.

Direktgesteuert

Direktgesteuerte Magnetventile benötigen keinen Differenz- oder Betriebsdruck. Sie können bereits ab 0 bar eingesetzt werden und verfügen somit über die Möglichkeit, druckunabhängig angesteuert zu werden. Der maximal mögliche Betriebsdruck, der auf dem Ventil lasten darf, hängt somit ausschließlich vom Sitzdurchmesser und der Magnetstärke ab.

Vorgesteuert

Die vorgesteuerten Magnetventile reagieren auf einen vorhandenen Differenzdruck, dieser verstärkt die Wirkung des Magneten. Durch das Nutzen des Differenzdruckes zwischen Ventileingang und -ausgang können solche Magnetventile nicht ohne vorhandene Druckabweichung genutzt werden. Achten Sie also darauf, dass bei der Wahl eines vorgesteuerten Magnetventils die Voraussetzung der Druckdifferenz gegeben ist. Solche Ventile sind vor allem bei größeren Durchflussmengen und einem hohen Druck empfehlenswert.

Zwangsgesteuert

Bei zwangsgesteuerten Magnetventilen werden die beiden Systeme direktgesteuert mit vorgesteuert verbunden. Zwangsgesteuerte Magnetventile können auch ohne Druckdifferenz eingesetzt werden, die Magnetventile arbeiten immer und nutzen lediglich bei Vorhandensein des Differenzdruckes die Möglichkeiten zur Verstärkung ihrer Wirkungsweise aus. Ist Ihnen nicht bekannt, ob ein Differenzdruck vorliegt, wählen Sie sicherheitshalber ein zwangsgesteuertes Magnetventil.

Ventilstand

Nicht nur die Art der Steuerung und das Druckverhalten des Ventils sind wichtig, Sie sollten sich auch überlegen, ob das Ventil hauptsächlich geöffnet oder geschlossen sein soll. Hieraus ergibt sich die Auswahl, ob das Ventil stromlos offen oder geschlossen sein soll. Ist das Ventil die meiste Zeit geöffnet, dann ist es für die Wirtschaftlichkeit besser, ein stromlos geöffnetes Ventil zu wählen. Kommt es nur sporadisch oder selten zum Öffnen das Ventils, wählen Sie ein stromlos geschlossenes Ventil. Berücksichtigen Sie, dass bei einem eventuellen Stromausfall und einem Stillstand der Anlage der Durchfluss nur mit einem stromlos geschlossenen Ventil verhindert wird.
Zu berücksichtigen ist dieser Punkt auch in Hinsicht auf die Lebensdauer des Magnetventils. Wenn über einen längeren Zeitraum eine Spannung anlag, kommt es zur Temperaturerhöhung in der vorhandenen Spule. Dies wiederum kann zu Überhitzungen und Beschädigungen des Magnetventils führen. Folglich sparen Sie mit der richtigen Auswahl des Ventils nicht nur Energiekosten, sondern vermindern auch den Verschleiß.
Hierbei gilt:
  • NC bedeutet stromlos geschlossen
  • NO bedeutet stromlos offen

Anschlussanzahl und Schaltstellungen

Die Anschlussanzahl bei Magnetventilen variiert. Sie müssen vor dem Kauf prüfen, wie viele Anschlüsse mit welchen Funktionen Sie benötigen. Die Zahl vor dem Schrägstrich verweist darauf, welche Anzahl von Anschlüssen das Ventil besitzt, die Zahl hinter dem Schrägstrich beziffert die möglichen Schaltstellungen. In den meisten Fällen werden Magnetventile mit zwei Schaltstellungen genutzt. Eine dritte Schaltstellung markiert die Möglichkeit des Magnetventils, mit einem Not-Aus zu arbeiten. Dies ist bei einigen Anwendungen ein wichtiger Sicherheitsaspekt und nicht zu vernachlässigen.

2/2 Wege Ventile

Bei den 2/2 Wegeventilen handelt es sich um Durchflussventile. Sie verfügen über zwei Anschlüsse, wobei einer als Einlass und der andere als Auslass dient.

3/2 Wege Ventile

Diese Ventile besitzen drei Anschlüsse. Einen Anschluss für den Einlass, einen Anschluss für den Auslass und der dritte Anschluss fungiert lediglich als Überlauf oder zur Entlüftung.

4/2 Wege Ventile

Diese Ventile verfügen über vier Anschlüsse. Bei dieser Art der Ventile sind die zwei vorhandenen Entlüftungsanschlüsse miteinander verbunden und stellen somit nach außen nur noch einen einzigen Anschluss dar. Das 4/2 Wege Ventil verfügt des Weiteren über eine Druckluft- und zwei Arbeitsanschlüsse.

5/2 Wege Ventile

Bei diesen Ventilen liegen fünf Anschlüsse vor. Hierbei handelt es sich um zwei Arbeitsanschlüsse, zwei Entlüftungsanschlüsse und einen Druckluftanschluss. Diese Variante der Magnetventile wird in Bereichen eingesetzt, in denen doppeltwirkende Zylinder gesteuert werden sollen.

Druck und Durchflussmenge

Der Druckbereich eines Magnetventils gibt an, wie hoch der wirkende Druck mindestens und höchstens sein darf, damit das Ventil richtig arbeiten kann und es zu keinerlei Beschädigungen kommt. Prüfen Sie also, welcher Druck in der Anlage vorliegt und ob das gewählte Ventil auch zu diesem Druckbereich passt.
Weiterhin ist die Durchflussmenge von entscheidender Bedeutung. Zu klein dimensionierte Magnetventile und solche, die nicht die ausreichende Fluidmenge durch die Öffnung hindurch lassen, bauen einen Vordruck auf und verursachen Aufstauungen und somit Beschädigungen in der Anlage. Aus der gewünschten Durchflussmenge, die sowohl vom Druck, der Temperatur und der Viskosität des Mediums abhängig ist, wird die Nennweite des Magnetventils bestimmt. Wählen Sie die Nennweite des Ventils entsprechend der vorherrschenden Bedingungen aus, damit es nicht zu Beschädigungen durch entstehenden Überdruck oder zu Druckabfällen durch eine Überdimensionierung kommt.

Gewinde

Damit das Magnetventil auch angeschlossen werden kann, achten Sie auf die Anschlüsse. Diese müssen mit den Rohren, die als Zu- oder Ableitung dienen, zusammen passen. Das Gewinde ermöglicht es, eine feste Verbindung herzustellen, die auch noch einem hohen Betriebsdruck standhält. Achten Sie bei der Auswahl des Magnetventils auf die angegebenen Gewindetypen, daraus können Sie den Durchmesser ableiten und somit das passende Ventil zum Rohr auswählen. Da die Gewindeangaben genormt sind, haben Sie eine feste Größe vor sich, die die Auswahl erleichtert und eine perfekte Passform verspricht.

Weitere Auswahlkriterien

Neben den technischen Auswahlkriterien, die getroffen werden müssen, um das richtige Magnetventil zu erwerben, kommt es auch auf eine Reihe weiterer Bedingungen an. So zum Beispiel auf die Betriebstemperatur, die Temperatur des durch geleiteten Mediums, den chemischen Eigenschaften des Mediums sowie die allgemeine Beschaffenheit des Mediums. Handelt es sich um Gase oder Flüssigkeiten? Begutachten Sie die Gesamtheit der vorliegenden Einflüsse und treffen Sie Wahl.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Magnetventil, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo AG