Mercateo - die Beschaffungsplattform für GeschäftskundenDie Beschaffungsplattform für Geschäftskunden
Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb

  Möbelschnäpper  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Möbelschnäpper“
Überbegriffe
Kugelschnäpper
Magnetschnäpper
Weitere Informationen zum Thema Möbelschnäpper
^

Mit dem Schnäpper Schranktüren sanft und leise schließen

Möbelbeschläge gehören zu den am häufigsten verwendeten Baubeschlägen.  Neben Möbelhaken, Auszügen, Möbelkonsolen, Schlössern, Winkel und Füßen findet man hier auch Schnäpper. Schnäpper sind neben Riegeln und Schlössern die dritte und einfachste Variante zum Verschließen von Schubladen oder Schranktüren, da man keinen Schlüssel benötigt und auch keinen Riegel bewegen muss. Daher kann man Schranktüren sachte und leise verschließen.

Wie wird ein Schnäpper angebracht?

Ein Schnäpper wird als Türverschluss bei Schränken eingesetzt. Ein Teil mit Befestigungsmechanismus wird am Schrank befestigt, das Gegenstück an der Schranktür. Als Befestigung dienen entweder Nasen, die in Nuten versenkt werden (Kugelschnäpper) oder Magnetstreifen (Magnetschnäpper). Schnäpper gibt es zum Aufschrauben, versenken oder einlassen.

Die Halte- oder Haftkraft von Schnäppern

Egal, ob Kugel- oder Magnetschnäpper, der Befestigungsmechanismus muss eine ausreichende Halte- oder Haftkraft bieten, damit die Tür nicht wieder aufgeht. Für Möbel wie Küchen- und Badschränke oder Vitrinen genügt oft, dass die Befestigung Belastungen bis zehn Kilogramm widerstehen kann. Im industriellen Bereich werden natürlich bei weitem höhere Werte erzielt.

Druckschnäpper

Druckschnäpper können Sie nur verwenden, wenn sich die Tür ein wenig in den Schrank drücken lässt. Der Befestigungsmechanismus ist flexibel gelagert und kann nach innen nachgeben, wodurch die Feder so gespannt wird, dass die Tür beim Loslassen sachte aufspringt. Druckschnäpper sieht man häufiger in Verbindung mit Glastüren.

Magnetschnäpper

Magnetschnäpper werden meist mit einem eigenen Gewinde in das Holz eingedreht oder auf einen Fachboden aufgeschraubt bzw. geklebt. Magnetschnäpper gibt es nicht nur in der rechteckigen Version, sondern auch als runde Variante. Da hier die haltende Magnetkraft kleiner ist, empfehlen sich die runden Schnäpper für kleinere oder leichtere Türen oder man setzt auf Doppelmagnetschnäpper. Da sich bei Magneten gleiche Pole abstoßen, besitzen Magnetschnäpper als Gegenstück meistens eine neutrale Metallplatte.

Kugelschnäpper

Kugelschnäpper sind echte Schnappverschlüsse. Hier wird ein Bolzen zwischen zwei beweglichen Kugeln durchgeschoben und rastet ein, wobei die Tür mit dem Eigengewicht diesen Vorgang nicht rückgängig machen kann. Kugelschnäpper haben eine höhere Haltekraft und sind auch als Druckschnäpper zu haben.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Möbelschnäpper, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2014 Mercateo AG