Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  >  >  > Galileo-Thermometer

  Galileo-Thermometer bei Mercateo online kaufen (0 Angebote unter 24.618.032 Artikeln)Zum Expertenwissen

Übersicht

"Galileo-Thermometer"

Überbegriffe
Hinweise zur Suche
Zu Ihrer konkreten Suche konnten leider keine Artikel gefunden werden.

Probieren Sie Folgendes:Wenn Sie den gewünschten Artikel nicht finden können, sind wir Ihnen auch gern bei der Suche behilflich. Kontaktieren Sie uns über das Formular Artikelanfrage oder rufen Sie uns an. Sie erreichen unser Service-Team montags bis freitags von 7:00 bis 18:00 Uhr unter folgender Servicenummer: +49 89 12 140 777
Weitere Informationen zum Thema Galileo-Thermometer
^

Galileo-Thermometer - Dekorative Temperaturmesser für Innenräume

Das Galileo-Thermometer sieht im ersten Moment nicht nach einem gewöhnlichen Thermometer aus, doch zeigt es die Raumtemperatur bis auf das Grad genau an. Diese Glassäulen mit den farbigen Kugeln darin sind zudem ein schöner Blickfang und eignen sich auch für Unterrichtszwecke, um das Verhalten bestimmter Flüssigkeiten bei Temperaturveränderungen zu demonstrieren. Benannt wurde dieses ungewöhnliche Thermometer nach Galileo Galilei, der zwar nicht als Erfinder fungierte, doch das Prinzip dahinter entdeckte.

So funktioniert das Galileo-Thermometer

Galilei fand heraus, dass die Dichte von Flüssigkeiten auf Temperaturveränderungen reagiert. Und nach diesem Prinzip arbeitet das Galileo-Thermometer: Ein schmaler Glaszylinder ist mit einer Flüssigkeit gefüllt, in der mehrere Kugeln von unterschiedlichem Gewicht schwimmen. In diesen Kugeln befindet sich ebenfalls eine Flüssigkeit, die in verschiedenen Farben gefärbt ist. Bei zunehmender Wärme dehnt sich die Flüssigkeit im Zylinder aus und verringert dadurch ihre Dichte. Gleichzeitig nimmt der Auftrieb der kleinen Glaskörper ab. Diese sind in Bezug auf das Gewicht so berechnet, dass jede von ihnen bei einer bestimmten Temperatur nach unten absinkt.

Die Temperatur ablesen

Jede Kugel ist mit einem kleinen Plättchen oder einer anderen Art von Markierung versehen, auf der die Temperatur abgelesen werden kann. Sie sind in Temperaturschritte von 1 oder 2 Grad unterteilt. Abgelesen wird die Temperatur in der Regel bei der untersten der oben schwimmenden Kugeln – nicht bei den abgesunkenen. Wenn sich eine Kugel relativ mittig zwischen den abgesunkenen und den schwimmenden befindet, liegt die Temperatur zwischen dem Wert der untersten schwimmenden und der mittig schwebenden Kugel.

Diese Messbereiche sind möglich

Diese Thermometer gibt es in unterschiedlichen Größen mit etwa 5 bis 10 Kugeln. Je weniger Kugeln sich in der Glasröhre befinden, umso kleiner ist der Messbereich. Größere Modelle dagegen sind oft mit bis zu 8 Kugeln ausgestattet und der Messbereich reicht von circa + 18 Grad bis zu + 28 Grad. Alles, was darüber oder darunter liegt, wird nicht angezeigt. Befinden sich alle Kugeln unten oder oben, können keine genauen Werte abgelesen werden. Für exakte Temperaturmessungen in einem großen Bereich ist ein digitales Thermometer besser geeignet. Da sich in den Galileo-Thermometern in der Regel Ölen und Alkohol befinden, ist beim Umgang damit etwas Vorsicht geboten. Sie sollten deshalb immer außer Reichweite von Kindern aufgestellt werden.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Galileo-Thermometer, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.