Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 

  Entgrater  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
Weitere Informationen zum Thema Entgrater
^

Der Entgrater – Ein Schneidwerkzeug, das für glatte Kanten sorgt

Mit Entgratern beseitigt man Grate. Grate sind scharfe Kanten, Ausfaserungen oder Splitter, die durch die Bearbeitung von Werkstücken entstehen. Grate werden entfernt, um Verletzungen wie Schnittwunden zu vermeiden oder weil die Werkstücke sonst nicht weiterverarbeitet werden können. Entgrater gehören daher zu den Schneidwerkzeugen. Wenn an einer Kante eine festgelegte Abschrägung bei Entfernung des Grates entstehen soll, so nennt man diese Abschrägung Fase.

Zum Aufbau des Entgraters

Der Hand-Entgrater besitzt in der Regel einen Griff, oft einen Klingenhalter und eine entsprechende austauschbare Klinge, sofern nicht ausnahmsweise alles fest verbunden ist. Da es unterschiedliche Entgratungsverfahren gibt, sind häufig Sets mit unterschiedlichen Klingen zu haben. Die Klingen kann man oft als Ersatzklingen auch einzeln bestellen.

Wie Grate entstehen - wo Entgrater gebraucht werden

Grate entstehen bei der mechanischen Bearbeitung von Werkstoffen wie Metall, Holz oder Kunststoff durch die Materialverdrängung. Während man in der holzverarbeitenden Industrie anstelle vom Entgraten vom Kantenbrechen - meist mittels Schleifpapier - spricht, verwendet man in der metallverarbeitenden Industrie den Begriff „entgraten“. Grate entstehen

  • beim Bohren, Fräsen und Drehen,
  • beim Abzwicken von Rohren mit Rohrzangen,
  • beim Stanzen von Blechen oder
  • beim Schneiden dicker Bleche im Plasma- oder Autogenverfahren.

Entgratungsverfahren

Die Grate können auf verschieden Weise entfernt werden. Man kann Schaben, Feilen, Schleifen, Bürsten oder auch Fräsen. Mit Entgratern wird meist geschabt, weshalb sie eine sehr scharfe Klinge aus gehärtetem Stahl oder Keramik besitzen. Entgrater arbeiten an einem Loch im Blech bzw. einer Bohrung gedacht

  • als Vorwärtsentgrater von oben nach unten,
  • als Rückwärtsentgrater umgekehrt oder
  • als Senker zum Ansenken oder Anfasen von Bohrungen von oben nach unten bzw.
  • an Oberflächen als Kanten- oder V-Nut-Fräser.

Rohrinnenwände lassen sich mit Dreikant-Schabern optimal bearbeiten. Es gibt auch spezielle Außen-Entgrater oder Kombinationen wie Innen- und Außenentgrater. Für das Entgraten von Blechen empfiehlt es sich zur gleichzeitigen Bearbeitung der Ober- und Unterkante Doppelentgrater zu verwenden. Geht es dagegen um das gleichzeitige Entgraten und Abschrägen einer Kante, sollte man auf einen Anfaser-Satz zurückgreifen.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Entgrater, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.