Kategorien
Tipp: suchen Sie direkt nach: elektrisch leitender lack
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 >  >  >  >  > elektrisch leitender Lack

  elektrisch leitender Lack bei Mercateo online kaufen (9 Angebote unter 18.183.576 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „elektrisch leitender Lack“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht

"elektrisch leitender Lack"

Überbegriffe
Anzeige
☐
☐
☐
☐
Bild
Bestellen
Sprühdose Graphit 400 ml (6 Angebote) 
Das Graphitspray Graphit 33 in der 400 ml Sprühdose ist ein schwarzer, leitfähiger Graphit-Lack. Er ist schnell trocknend und schützt dauerhaft vor statischen Aufladungen. Der Oberflächenwiderstand...
Hellermann Tyton
935-11053
ab € 10,59*
pro Stück
 
 Stück
Sprühdose Graphitspray 200 ml (6 Angebote) 
Das Graphitspray Graphit 33 in der 200 ml Sprühdose ist ein schwarzer, leitfähiger Graphit-Lack. Er ist schnell trocknend und schützt dauerhaft vor statischen Aufladungen. Der Oberflächenwiderstand...
Hellermann Tyton
935-10053
ab € 6,83*
pro Stück
 
 Stück
Silber-Leitlack 5g - Herst.-Teile-Nr.: 1863593 (1 Angebot) 
Produkt Typ = Farbe Leitelement = Silber Gebinde Typ = Flasche Verpackungseinheit = 5 g Aushärtungszeit = 30 min Applikator Typ = Pinsel
RS Components
1863593
ab € 21,83*
pro Stück
 
 Stück
Silber-Leitlack 20g - Herst.-Teile-Nr.: 1863600 (1 Angebot) 
Produkt Typ = Farbe Leitelement = Silber Gebinde Typ = Flasche Verpackungseinheit = 20 g Aushärtungszeit = 30 min Applikator Typ = Pinsel
RS Components
1863600
ab € 56,08*
pro Stück
 
 Stück
Sprühdose Abschirmlack 200 ml (5 Angebote) 
Der EMV 35-Lack ist ein hochleitfähiger Abschirmlack zur Beschichtung von Kunststoffgehäusen. Er wird in kleinen und mittleren Serien eingesetzt und ermöglicht einen Oberflächenwiderstand, 0,5 ?.
Hellermann Tyton
935-10021
ab € 16,60*
pro Stück
 
 Stück
Aluminiumspray 400ml 99%reines Alu. FCKW-frei abriebfest NOW +300Grad (6 Angebote) 
bestehend aus 99,5 % reinem Korn-Aluminium, sehr ergiebig und abriebfest, verbindet einen optimalen Korrosionsschutz mit ansprechender, mattsilberner Optik, nicht elektrisch leitend, jedoch zum Pun...
NOW
6230010004
ab € 3,29*
pro Stück
 
 Stück
Aluminiumspray 800 400ml NOW +500/800Grad (6 Angebote) 
hochhitzebeständiges Aluminiumspray aus 99,5 % reinem Aluminium · hellsilberner, glänzender Korrosionsschutz, sintert nach Erhitzung des Metalls in die Metallporen ein · elektrisch leitend, als Lei...
NOW
6230013004
ab € 3,45*
pro Stück
 
 Stück
LEITLACK, EIMER, 3.8L (1 Angebot) 
Beschreibung: LEITLACK, EIMER, 3.8L RoHS konform: Keine Angaben SVHC: To Be Advised Verpackungsart: Fass Überzugtyp: Farbe Beschichtungsanwendungen: Böden Rauminhalt: 3.8 l Gewicht: 4.85 kg Chemisc...
Vermason
210220
ab € 110,11*
pro Stück
 
 Stück
Leitsilber 7 Silber-Leitlack 3g, (1 Angebot) 
Silber-Leitlack mit sehr guter Haftung. Ideal zur Reparatur von Platinen, Fenster-Alarmschleifen und Fenster-Heizungen. Sehr gut leitend: ca. 0,02 Ohm - 0,1 Ohm/cm². Aufgrund der neuen Vorschriften...
k.A.
ab € 6,13*
pro Stück
 
 Stück
Weitere Informationen zum Thema elektrisch leitender Lack
^

Der elektrisch leitende Lack und seine Verbreitung

Elektrisch leitender Lack ist vielfältig nutzbar. Im Prinzip kann man aus jedem Lack einen Leitlack machen, indem man Körnchen leitender Stoffe, meist Metalle, beifügt. Für elektrisch leitende Lacke sind Beimengungen von Aluminium, Kupfer, Silber oder Graphit sehr verbreitet. Jede Lacksorte ist für einen speziellen Einsatzbereich optimal. Elektrisch leitender Lack wird in der Luft- und Raumfahrt-, Fahrzeug-, Computer-, Labor- oder Elektrotechnik auch als Industrielack genutzt.

Der Leitlack und seine vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten

Elektrisch leitender Lack wird zur Überbrückung des Elektronenflusses eingesetzt, um Platinen ohne Löten in der Nähe von temperaturempfindlichen Bauteilen zu reparieren, eine im ESD-Bereich wichtige Ableitfähigkeit der Oberfläche von Gegenständen zu erreichen, als Schmier- oder Trennmittel zu wirken, Rost zu lösen, als Leiter beim Punktschweißen zu fungieren, Wärme abzuleiten und vielem mehr. Umgekehrt kann elektrisch leitender Lack auch als Abschirmung wirken, beispielsweise als Innenbeschichtung von Kunststoffgehäusen elektronischer Bauteile oder als Außenbeschichtung elektronischer Röhren.

Die Art der Zusammensetzung

Leitlack kann aus einem lösungsmittelhaltigem Lack oder auch aus einkomponentigem oder zweikomponentigem Kunstharz als Binderkomponente bestehen. Das Kunstharz lässt es ergänzend zu, den elektrisch leitenden Lack als Klebemittel zu benutzen. Die Leitfähigkeit des Lackes hängt zum einen vom Temperaturbereich und der Anzahl der leitfähigen Partikel ab. Die höchste elektrische Leitfähigkeit wird mit Kupfer- oder Silberlack erreicht, die dann bei einem Wert von 0,2 bis 1,0 Ohm liegt. Silberlack besitzt zudem eine hohe Wärmeleitfähigkeit und wird daher zur Unterstützung der Kühlung bei Mikroprozessoren eingesetzt.
Die höchste Ableitfähigkeit wird dagegen im ESD-Bereich mit Graphitlack ermöglicht, wo eine Oberflächenableitbarkeit auf 2.000 Ohm erhöht werden kann, wenn es die Vorschriften verlangen. Graphit besitzt zusätzlich schmierende oder trennende Eigenschaften, mit denen man beispielsweise festgerostete Schrauben einsprühen und später leicht aufschrauben kann.

Verträglichkeit mit dem Werkstoff und Temperaturbereiche

Je nach geplantem Einsatzzweck muss sich der Lack mit dem Werkstoff vertragen und den gewünschten Temperaturbereichen widerstehen können, da Leitlack in der Regel leicht entzündlich ist.
Weitere Produkte zum Thema wie z. B. Elektroisolier-Lack oder Rostschutzlack präsentieren wir Ihnen auf unserer Gesamtübersicht Lacke.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext elektrisch leitender Lack, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2014 Mercateo AG