Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 

  Schraubstock  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
Weitere Informationen zum Thema Schraubstock
^

Schraubstöcke: Spannvorrichtung für Werkstücke

Schraubstöcke sind Spannmittel, die dazu dienen, ein Werkstück einzuspannen, während es bearbeitet wird. Sie bestehen in der Regel aus einem fest stehenden und einem beweglichen Teil, den Backen, zwischen welchen das Werkstück eingeklemmt wird. Schraubstöcke werden aus massivem Gusseisen oder aus Stahl gefertigt.
Bei der Auswahl der Schraubstöcke gilt es vor allem, zwei Kenngrößen zu beachten. Die Backenbreite gibt die Länge der parallel stehenden Backen an; je größer die Backenbreite ist, umso größer kann das bearbeitete Werkstück sein. Die zweite wesentliche Größe ist die Spannweite, die dem maximalen Abstand der Spannbacken entspricht.
Die Hersteller der Schraubstöcke geben als dritte Kenngröße oft die Spanntiefe an. Sie ist dann wesentlich, wenn man beabsichtigt, die Backen eher in der Werkstückmitte anzusetzen und nicht am Werkstückrand. Für diesen Zweck sollte man Schraubstöcke mit großer Spanntiefe verwenden. Handelsübliche Schraubstöcke haben eine Backenbreite und eine Spannweite, die im Bereich von 10 bis 40 Zentimetern liegt, wobei die Backenbreite charakteristischerweise geringer ist.

Schraubstöcke für die Werkbank oder für eine Werkzeugmaschine

Die erste Entscheidung, welche man treffen muss, betrifft das Anwendungsgebiet: Möchte man den Schraubstock auf der Werkbank befestigen oder auf einer Werkzeugmaschine? Die einfachste und bekannteste Ausführung dieses Spannmittels ist der Parallelschraubstock. Hierbei gibt es Ausführungen, die auf der Werkbank fix festgeschraubt werden. Schraubstöcke mit Bügel werden selbst auf der Werkbank festgeklemmt. Diese Ausführung ist dann vorzuziehen, wenn man nur über wenig Platz verfügt und den Schraubstock nicht permanent auf der Werkbank belässt.
Die Befestigung auf der Werkbank ist in jedem der beiden Fälle essenziell, damit das Werkstück nicht verrutscht, wenn Kraft angelegt wird. Eine zweite Art von Schraubstöcken ist in Verbindung mit einer Werkzeugmaschine verwendbar, vorwiegend Bohr- und Fräsmaschinen.

Schraubstöcke mit manueller oder pneumatischer/hydraulischer Feststellung

Schraubstöcke werden entweder mit der Hand, pneumatisch oder hydraulisch betätigt. Schraubstöcke, die auf einer Werkbank befestigt sind, müssen im Normalfall von Hand betätigt werden. Die bewegliche Backe sitzt auf einer Spindel, die über eine Handkurbel in Bewegung versetzt wird. Da man sich die Hebelwirkung zunutze macht, kann man ausreichend große Spannkräfte entwickeln.
Auch Maschinenschraubstöcke sind mit Handkurbel erhältlich, doch vor allem im Bereich der CNC-Maschinen überwiegt die Betätigung über ein hydraulisches oder pneumatisches Spannsystem. Spezielle Ausführungen entwickeln Spannkräfte im Kilonewton-Bereich. Ein Zentrischspanner hat zwei bewegliche Backen, die sich synchron öffnen und schließen, wodurch das Werkstück stets zentriert eingespannt wird. Bei Maschinenschraubstöcken ist zu beachten, dass die Maße von Schraubstock und Werkzeugmaschine zusammenpassen müssen.

Schraubstöcke für spezielle Aufgaben

Bei einem Präzisions-Sinus-Schraubstock können die Backen schräg gestellt werden, wobei auf einer Skala eine exakte Winkeleinstellung möglich ist. Ein Drehwendespanner ist ein Schraubstock für die Werkbank, der dort befestigt oder angeklemmt werden kann. Derartige Schraubstöcke besitzen ein Kugelgelenk und sind daher dreh- und schwenkbar. Dadurch kann das Werkstück in eine für die Bearbeitung optimale Position gebracht werden.
Eine weitere Ausführungsvariante sind Rohrschraubstöcke, deren Backen nicht parallel zueinanderstehen, wodurch auch im geschlossenen Zustand eine Öffnung bleibt; diese Form verhindert ein seitliches Verrutschen eines Rohres. Rohrschaubstöcke werden für bestimmte Rohrquerschnitte gebaut und können zum Beispiel für Rohre mit einem Querschnitt von einem halben bis drei Zoll verwendet werden. Ketten-Rohrschraubstöcke sind in dieser Hinsicht vielseitiger, da das Werkstück mittels Kettenschlinge festgehalten wird, deren Öffnung leichter vergrößert beziehungsweise verkleinert wird.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Schraubstock, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.