Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  > Lichttechnik

  Lichttechnik  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Lichttechnik“
Überbegriffe
Weitere Informationen zum Thema Lichttechnik
^

Lichteffektgeräte - ins rechte Licht gerückt

Licht sorgt dafür, dass einzelne Segmente in Bühnenshows oder bei Events mehr Wirkung erzielen. Mit dem passenden Effekt lassen sich Veranstaltungen je nach Wunsch gestalten und werden im wahrsten Sinne des Wortes „ins richtige Licht gesetzt“. Ob passend zur Musik, zur Stimmung oder zum Ereignis, kombinieren Sie unterschiedliche Lichtdesigns und variieren Sie zwischen starren und beweglichen Segmenten.

Formen der Lichttechnik

Einzelpunktbeleuchtung

Die Beleuchtung einzelner Bereiche und Punkte lenkt die Aufmerksamkeit des Betrachters auf genau diese eine angestrahlte Stelle. Hierzu werden vorrangig Spots und Bühnenscheinwerfer genutzt. Bei Einzelshoweinlagen, auf Messen und Ausstellungen werden diese Lichteffektgeräte zur Schwerpunktbeleuchtung eingesetzt. Die Leistungsstärke der Geräte hängt von der Umgebungsbeleuchtung ab und wird durch die nötige Helligkeit bedingt. Je heller das Umfeld und je stärker die gewünschte Lichtintensität, umso mehr Leistung muss das Lichteffektgerät aufweisen.

Discothekenbeleuchtung

Bei der Beleuchtung in Discotheken und Clubs kommt es vor allem auf den passenden Effektrhythmus an. Dieser muss unbedingt zur Musik passen. In solchen Bereichen werden vorrangig bewegte Lichteffekte eingesetzt, starre Lichtsegmente kommen nur in seltenen Fällen zum Einsatz, um die Konzentration auf Showeinlagen oder Auftritte zu lenken. Selten gibt es feste Lichtabläufe. Effektstrahler, Flower, Lichtorgeln und UV-Lichtstrahler sorgen für ausreichende Vielfalt und lassen unterstützt durch Stroboskop-Blitzer jede Tanzfläche zum ultimativen Highlight werden.

Theaterbeleuchtung

In der klassischen Bühnentechnik, am Theater, kommen vorrangig starre Lichteffekte zum Einsatz. Da in vielen Szenen eine gleichmäßige und allumfassende Bühnenbeleuchtung erforderlich ist, sind Fluter-Rampen und moderne LED-Panels zur Ausleuchtung, in Verbindung mit einzelnen Bühnenspots, und zur einfachen Effekterzielung im Einsatz. Dimmer und zusätzlich eingebrachte Nebeleffekte verstärken die Stimmung. In modernen Theateraufführungen und Musicals wird zunehmend auch mit bewegtem Licht gearbeitet. Auch Farben lassen sich ideal zur Unterstützung und zum Ausdrücken von Stimmungen einsetzen. Auswechselbare Farbfilter ermöglichen eine optimale Anpassung der vorhandenen Lichteffektgeräte.

Konzerte

Bei Konzerten kommt es auf die Stimmung und das Genre an. Es wird eine Kombination von starren und beweglichen Effekten genutzt. Vor allem Verfolger-Scheinwerfer setzen Sänger und Bandmitglieder ins Rampenlicht und lassen auch bei schnellen Bewegungen eine gezielte Beleuchtung zu. Stimmungen und Rhythmus der Musik wird mittels unterschiedlicher Farb- und Lichteffekte von LED-Scannern bis hin zu Moving Heads unterstrichen. Auch hierbei gilt -  eine perfekte Lichtkulisse lässt sich am besten durch unterstützendenden Nebel aus einer Nebelmaschine erzeugen.

Zusätzliches Equipment in der Lichttechnik

Damit nicht nur das Programm, sondern auch das dazugehörige Lichtdesign passt, kommt es auf ausgefeiltes Timing und perfekte Bedienung der einzelnen Elemente an. Vorprogrammierungen erleichtern einen festen Ablauf, können allerdings bei unvorhergesehenen Änderungen das gesamte Lichtkonzept negativ beeinflussen. Mit einem Lichtmischpult und einem DMX-Splitter werden nicht nur die einzelnen Elemente, sondern auch komplette Gerätekreise angesteuert und bedient. Intensität, Bewegung, Farbe und Lichtverlauf der eingebundenen Elemente können zentral vom Bühnen- und Lichttechniker bedient werden. Bodenständer für Scheinwerfer, Halterungen und Stative sorgen zudem für eine überaus perfekte Ausgangspositionierung der einzelnen Geräte.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Lichttechnik, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo AG