Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 Auswirkungen auf Lieferungen im Zusammenhang mit dem Ausbruch des Coronavirus. Aktuelle Informationen

  Glasreinigung  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Glasreinigung“
Überbegriffe
Einwascher
Besteht aus einem leichten Trägerteil mit einem Bezug und dient der Vorreinigung der Glasflächen.
Fensterwischer
Der Wischergriff mit Schiene und Gummilippe wird zum Abziehen der gereinigten Fenster eingesetzt.
Fenster-Reinigungs-Set
Mit einem Set erhalten Sie ein Sortiment der am meisten genutzen Geräte für die effektive Glasreinigung.
Glasschaber
Zubehör
Eimer
Dieser spezielle Eimer läßt sich mit einem Fahrgestell, dem Ablagesieb und einem Deckel für die professionelle Glasreinigung erweitern.
Spezialseifen
Die direkt auf den Einwascher gegeben werden können oder als Konzentrat bzw. in fester Form dem Wasser zugefügt werden.
Fensterleder
Wird zum spurenfreien und schnellem Nachtrocknen der gereinigten Glasflächen verwendet.
Glasreiniger
Entfernen streifenfrei Verschmutzungen von Glasflächen und werden z.T. als Sprühflaschen für die direkte Reinigung angeboten.
Teleskopstangen
In Verbindung mit Gelenken bzw. Verlängerungen für die sichere Reinigung schwer zugänglicher oder hoher Bereiche.
Spezialausrüstung
Gerätehalter
Die platzsparenden Alternativen für die Aufbewahrung Ihrer Geräte.
Holster / Köcher
Befestigen Sie diese Helfer direkt an Ihrem Gürtel, es erleichtert Ihnen die Arbeit auf Leitern oder in engen Räumen.
Hüftgurt
Stabil gefertigter und gepolsterter Gürtel, optional mit Schultergurt, an dem Werkzeugtaschen, Holster oder Köcher befestigt werden können.
Taschen
Ob zur Aufbewahrung der Tücher, Schaber oder Ihrer persönlichen Sachen, mit diesen Taschen haben Sie alle wichtigen Sachen bei sich.
Weitere Informationen zum Thema Glasreinigung
^

Die professionelle Glasreinigung

Eine professionelle Glasreinigung stellt hohe Ansprüche. Schlieren und sichtbare Verschmutzungen sind hier ein No-Go. Dabei ist die Basis für streifenfreie Fenster und Glasfronten nicht nur die Reinigungstechnik. Vor allem das Equipment, mit denen die Glasreinigung durchgeführt wird, ist von großer Bedeutung.

Reinigungstechnik und hochwertige Reinigungsgeräte ergänzen sich

Im ersten Arbeitsgang wird die zu reinigenden Scheibe zunächst von Schmutz befreit. Wasser und Reinigungsmittel werden aufgetragen, damit sich Verschmutzungen anlösen. Die Fasern des Wischmaterials tragen hierzu einen wichtigen Teil bei, indem sie manuell Staub und andere angetrocknete Flecken entfernen. Im zweiten Arbeitsschritt wird das Putzwasser mitsamt den aufgenommenen Schmutzpartikeln wieder von der Scheibe entfernt.
Im weiteren Verlauf der beiden Arbeitsschritte auf folgenden Glasflächen sollten Sie stets darauf achten, sauberes Wischwasser zu verwenden, damit Verschmutzungen nicht von einer auf die nächste Fensterfront weiter getragen werden.

Einwascher erleichtert die manuelle Reinigung

Der so genannte Einwascher besteht aus einem Griff mit quer verlaufender Reinigungsschiene. Über diesem Trägerteil wird ein Bezug aus spezialfasern gestülpt. Besonders gute Ergebnisse erreichen Sie mit Reinigungsbezügen aus Mikrofaser - Materialien, da sich im Spezialmaterial Schmutzpartikel besonders gut binden lassen.
Mittels des Reinigungsgerätes können Sie das Fenster mit der Reinigungslösung benetzen und durch Wischbewegungen die vom Wasser angelösten Verschmutzungen von den Glasflächen beseitigen. In diesem Arbeitsgang erhalten Sie eine erste Vorreinigung.
Gründliche Ergebnisse können mit einer Wiederholung des Vorgangs erzielt werden, denn nach der Beseitigung grober Verschmutzung wird nochmals nachgereinigt. Bitte achten Sie auch hier auf sauberes Wischwasser.

Fensterwischer mit Gummilippe

Zum Abziehen des Wassers vom gereinigten Fenster wird der Fensterwischer verwendet. Ähnlich wie der Spezialeinwascher besteht er aus einem Griff mit querverlaufender Arbeitsfläche. Statt einem Reinigungsbezug ist der Fensterwischer mit einer Gummilippe ausgestattet, die Sie mit leichtem Druck über die gereinigte Scheibe führen können. Arbeiten Sie immer von links nach rechts und wischen Sie die Gummilippe nach jedem Strich mit einem sauberen Tuch ab. So erhalten Sie in einzelnen Etappen ein streifenfreies Ergebnis.

Scheibenwascher als Kombi-Werkzeug

Beide Arbeitsgeräte in einem bietet der Scheibenwascher. Die Querleiste ist beidseits mit einer Arbeitsfläche ausgestattet. Eine Seite enthält einen breiten, schmalen Schwamm, der die Funktion des Einwaschens übernimmt. Die gegenüberliegende Seite ist mit einer Gummilippe versehen, ähnlich der des Fensterwischers. Vor dem Einsatz der Gummilippe zum Abziehen sollten Sie den Schwamm des Scheibenwaschers gut ausdrücken, damit beim Abziehen keine Wasserreste austreten können.

Fensterreinigungseimer nicht zu klein wählen

Als Behälter für Wasser und Reinigungsmittel ist es sinnvoll, einen großen Fensterreinigungseimer zu verwenden. Je mehr Flüssigkeit er fasst, umso stärker verdünnt sich der vom Fenster gelöste Schmutz, und Sie sparen sich die Arbeit, ständig das Reinigungswasser zu erneuern.
Von der Form her bietet sich ein ovaler Eimer an, in dem die gesamte Querleiste des Einwaschers ins Wasser getaucht werden kann. Zudem haben Sie so den Vorteil, dass der gesamte Reinigungsbezug zwischen den Arbeitsgängen unter Wasser gründlich ausgespült werden kann.

Nachwischen mit fusselfreiem Tuch

Nach Bedarf kann die gereinigte Scheibe - mit oder ohne Glasreiniger - nochmals nachgewischt werden um letzte Streifen zu entfernen, die der Abzieher eventuell noch hinterlassen hat. Dabei sollte auf die Verwendung eines fusselfreien Tuchs geachtet werden.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Glasreinigung, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.