Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  > Bedienteile

  Bedienteile  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Bedienteile“
Überbegriffe

Handrad-Zubehör

Weitere Informationen zum Thema Bedienteile
^

Bedienteile als Befehlsgeber für Maschinen und Anlagen

Bedienteile werden häufig als Befehlsgeber bezeichnet, mit denen man einer Anlage oder Maschine bestimmte Zustände aufzwingt. Bedienteile können aus mehreren Komponenten aufgebaut sein.  Die Bedienung erfolgt von Hand, per Fuß oder mit einem anderen Körperteil.

Bedienteile als Normalien: der Einzug der DIN-Normen

Unter den Normalien gab es ursprünglich ungenormte Bedienteile, die für unterschiedliche Produkte zur Verfügung standen und gerade deshalb gepasst haben, weil sie in die Planung der Hersteller ursprünglich mit einbezogen wurden. Vielseitig nutzbare Bedienteile konnten als Normalien nicht einfach verändert werden, solange noch Produkte in Produktion waren, die sie verwenden. Wenn Verbesserungen vorgenommen werden sollten, waren diese von den Entwicklungskosten sehr hoch, da sie für alle Produkte passen mussten. Vor diesem Hintergrund hat auch unter den Bedienteilen teilweise die Normierung Einzug gehalten. Ein paar Beispiele sind
  • der Kreuzgriff nach DIN 6335,
  • der Sterngriff nach DIN 6336,
  • der Kugelgriff nach DIN 6337 oder
  • die Handkurbel nach DIN 468 oder DIN 469.

Bedienelemente

Handräder und Handkurbeln sind Bedienteile, die der Übertragung einer manuellen Drehbewegung auf eine Maschine dienen. Aus dem Handrad hat sich das heutige Lenkrad der Fahrzeuge entwickelt. Mit Rändelschrauben lassen sich von Hand Feineinstellungen vornehmen und so der Druckpunkt von Hebeln bestimmen. Schaltkreuze sind zur Bedienung von Schrittschaltwerken vorgesehen, die meist im 90-Grad-Winkel in unterschiedlichen Positionen einrasten. Die Griffstange hat zwischen Befestigungspunkt und Griff eine Stange, mit der die Hebelwirkung unterstützt oder die Erreichbarkeit des Griffs verbessert wird.

Griffe

Griffe sind zum Halten, Greifen oder Bedienen einer Maschine geeignet. Griffe werden häufig nach der Form benannt wie Bügelgriffe, Flügelgriffe, Kegelgriffe, Kugelgriffe, Konusgriffe, Kreuzgriffe, Pilzgriffe, Sterngriffe oder Zylindergriffe. Ebenso ist eine Unterscheidung nach Funktion möglich wie Tragegriff, Zuggriff oder Klappgriff.

Hebel

Hebel sind starre Körper mit einer drehbaren Befestigung. Zu den Bedienteilen gehören Schalthebel für manuelle Schaltgetriebe.

Stützen

Teleskopstützen erlauben Hubbewegung von Maschinen oder Maschinenteilen. Mit den Stützen ist auch ein Niveauausgleich möglich.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Bedienteile, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo AG