Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  > Bremslichtschalter

  Bremslichtschalter bei Mercateo online kaufen (436 Angebote unter 23.427.119 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Bremslichtschalter“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Ihre Produkt-Auswahl für Bremslichtschalter
1: Automarke:
2: Modell:
3: Typ:
Funktionen
☐
Übersicht
Anzeige
☐
☐
☐
☐
Bild
Bestellen
Febi Bilstein
34093
ab € 6,17*
pro Stück
 
 Stück
Herth+Buss
70495274
ab € 45,41*
pro Stück
 
 Stück
Adapter, Bremslichtschalter (Länge 115mm, Länge 148mm, Gewicht 0,023kg, Betriebsart elektrisch ) (1 Angebot) 
Allgemeine Information für Bremslichtschalter, Öldruckschalter und Schalter Achsdruckbegrenzung
Febi Bilstein
18329
ab € 12,78*
pro Stück
 
 Stück
Febi Bilstein
45952
ab € 15,98*
pro Stück
 
 Stück
Febi Bilstein
37497
ab € 5,54*
pro Stück
 
 Stück
Febi Bilstein
01461
ab € 4,33*
pro Stück
 
 Stück
Febi Bilstein
12230
ab € 5,24*
pro Stück
 
 Stück
Bremslichtschalter (Betriebsart hydraulisch ) für FIAT (1 Angebot) 
Technische Information 7.1101
FACET
7.1101
ab € 8,17*
pro Stück
 
 Stück
Bremslichtschalter (Betriebsart hydraulisch ) für VW (1 Angebot) 
Technische Information 7.1102
FACET
7.1102
ab € 7,97*
pro Stück
 
 Stück
Bremslichtschalter (Betriebsart mechanisch ) (1 Angebot) 
Technische Information 7.1015
FACET
7.1015
ab € 3,59*
pro Stück
 
 Stück
FACET
7.1161
ab € 9,53*
pro Stück
 
 Stück
Bremslichtschalter (Betriebsart mechanisch ) für ALFA ROMEO (1 Angebot) 
Technische Information 7.1127
FACET
7.1127
ab € 4,67*
pro Stück
 
 Stück
Febi Bilstein
37052
ab € 6,50*
pro Stück
 
 Stück
Bremslichtschalter (Betriebsart mechanisch ) für ALFA ROMEO (1 Angebot) 
Technische Information mit automatischer Nachstellung
FACET
7.1145
ab € 11,58*
pro Stück
 
 Stück
Bremslichtschalter (Betriebsart mechanisch ) für ALFA ROMEO, CITROËN, FIAT, , ... (1 Angebot) 
Technische Information mit automatischer Nachstellung
FACET
7.1068
ab € 4,37*
pro Stück
 
 Stück
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   100    Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   ..   30   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Bremslichtschalter
^

Der Bremslichtschalter und seine Funktionen

Der Bremslichtschalter befindet sich direkt am Bremspedal und schließt beim Betätigen dieses Pedals den elektrischen Stromkreis für die Bremslichter. Es handelt sich hierbei um einen Schalter mit Schließerkontakt, der in Ruhestellung des Bremspedals gedrückt wird und geöffnet ist. Nicht zu verwechseln ist der Bremslichtschalter mit dem sogenannten Bremspedalschalter, der den in manchen Fahrzeugen eingebauten Fahrerassistenzsystemen eine Bremspedalbetätigung signalisiert. In einigen Fällen ist es jedoch so, dass sich Bremslichtschalter und Bremspedalschalter in einem gemeinsamen Gehäuse als Doppelschalter befinden. Je nach Fahrzeugtyp schaltet der Bremslichtschalter entweder Dauerplus (Klemme 30) oder über das Zündschloss geschaltetes Plus (Klemme 15) auf den Ausgang (Klemme 54) durch.

Bremslichtschalter und Bremspedalschalter

Ist im Fahrzeug ein kombinierter Schalter für die Bremsleuchte und ein Bremspedalschalter eingebaut, besitzt er eine größere Anzahl von Anschlüssen. Diese weiteren Anschlüsse dienen dazu, den Steuergeräten für die Fahrerassistenzsysteme eine Betätigung des Bremspedals zu signalisieren. Der Ausgang des Bremslichtschalters kann bei manchen Fahrzeugen auch dazu dienen, den Motor beim Betätigen des Bremspedals unabhängig von der Stellung des Gaspedals komplett abregeln zu lassen. Dies ist beispielsweise bei Fahrzeugen mit Gasbetrieb häufiger der Fall.

Adaptives Bremslicht

Manche Fahrzeughersteller verbauen in ihren Fahrzeugen auch das sogenannte adaptive Bremslicht, das häufig auch als aktives oder dynamisches Bremslicht bezeichnet wird. Hierbei handelt es sich um eine Signaleinrichtung, die den nachfolgenden Verkehr über die Stärke der Bremsung informieren soll. Der Begriff adaptiv steht hier für anpassungsfähig. Im Falle des adaptiven Bremslichts bedeutet dies so viel wie zweistufig. Während bei einer normalen Bremsung die Bremslichter ganz normal aufleuchten, können sie bei einer Notbremsung beispielsweise mehrmals pro Sekunde blinken. Bei manchen Fahrzeugen ist es auch so, dass bei einer Bremsung bis zum Stillstand des Fahrzeugs die Warnblinkanlage zusätzlich aktiviert wird. Solche Systeme werden durch elektronische Steuergeräte im Fahrzeug ermöglicht, die für Fahrerassistenzsysteme wie ABS oder ESP zuständig sind und verschiedene Parameter für die Notbremsauswertung heranziehen. Dazu gehört beispielsweise das Ausgangssignal des Bremspedalschalters.

Einbauort und Wechsel des Bremslichtschalters oder Bremspedalschalters

Meistens befindet sich der Schalter in einem Lagerbock oberhalb des Pedals im Fußraum des Fahrzeugs. Häufig ist er nur eingesteckt und kann durch eine Drehung gelöst bzw. befestigt werden. Zum Herausnehmen des Schalters ist es häufig sinnvoll, das Bremspedal zu betätigen. Beim Einbau ist darauf zu achten, dass der Schalter gegebenenfalls korrekt eingestellt werden muss. Dies gilt besonders dann, wenn es sich um einen kombinierten Bremslichtschalter und Bremspedalschalter handelt.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Bremslichtschalter, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2018 Mercateo AG