Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 Auswirkungen auf Lieferungen im Zusammenhang mit dem Ausbruch des Coronavirus. Aktuelle Informationen

  Meißel  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
Handmeißel
Eisen
Maschinenmeißel
Druckluftmeißel
Hydraulikmeißel
Zubehör
Weitere Informationen zum Thema Meißel
^

Der Meißel ist ein wichtiges Handwerkzeug

Als Meißel bezeichnet man ein Werkzeug, welches zum Trennen oder Bearbeiten verschiedener Werkstoffe benötigt wird. Der Meißel besteht in der Regel aus Stahl und besitzt eine keilartige Schneide auf der einen Seite und eine ungehärtete Schlagfläche auf der anderen Seite. Um einen Meißel nutzen zu können, benötigt man einen Hammer. Mit dieser Kombination lässt sich zum Beispiel Stein oder Metall bearbeiten.
Meißel werden vor allem in der Metallbearbeitung und von Steinmetzen zur Bearbeitung von Stein verwendet. Ein weiteres Einsatzgebiet von Meißel stellt die Medizin dar. Dabei werden Meißel zum Durchtrennen von Knochen verwendet. Auch im Straßenbau und in der Tiefbohrtechnik werden Meißel verwendet. Für den Straßenbau werden so genannte Fräsmeißel eingesetzt. In der Tiefbohrtechnik, vorwiegend in Erdöl- und Erdgaslagerstätten, werden Meißel als Bohrköpfe verwendet. Da dieses Handwerkzeug sehr hohen mechanischen Belastungen standhalten muss, ist seine Bauweise sehr robust. Die Verarbeitung muss sorgfältig erfolgen, um einen problemlosen Einsatz bei unterschiedlichen Arbeiten zu ermöglichen. Im Großen und Ganzen unterscheidet man Meißel nach deren Verwendungszweck und Einsatzgebiet. Es gibt Handmeißel, Druckluftmeißel und Maschinenmeißel.

Handmeißel

Handmeißel gibt es für verschiedene Einsatzbereiche. Je nachdem, wofür ein Meißel eingesetzt wird, gibt es unterschiedliche Bezeichnungen und Ausführungen. Man unterscheidet beispielsweise Spaltmeißel, Flachmeißel, Fliesenmeißel, Fugenmeißel, Spitzmeißel, Kreuzmeißel, Nutenmeißel, Schlitzmeißel und Stegmeißel. Der grundsätzliche Aufbau ist bei allen Handmeißeln ähnlich. Die Unterschiede ergeben sich vorwiegend durch die verschiedenen Spitzen und Klingen, welche auf die jeweiligen Arbeiten, die damit durchgeführt werden, abgestimmt sind. Meißel gibt es zudem in unterschiedlichen Größen – dadurch lässt sich für jeden Bereich ein geeignetes Werkzeug finden.

Druckluftmeißel – Maschinenmeißel - Spezialmeißel

Einfacher in der Anwendung als Handmeißel sind Druckluftmeißel. Anstelle von Kraft wird hierfür Druckluft verwendet, um verschiedene Materialien zu bearbeiten. Ein Druckluftmeißel eignet sich hervorragend für Stemm- und Abbrucharbeiten aller Art und auch zum Entfernen von Fliesen oder Kacheln kann dieser verwendet werden. Da am Druckluftmeißel verschiedene Aufsätze montiert werden können, ist der Einsatzbereich größer als bei einem Handmeißel. Durch den Anschluss des Druckluftmeißels an einen Kompressor können auch langwierige Arbeitsvorgänge problemlos und ohne großen Kraftaufwand erledigt werden.
Je nachdem, für welche Arbeiten der Meißel benötigt wird, gibt es unterschiedliche Aufsätze. Maschinenmeißel eignen sich zum Einsatz in Verbindung mit speziellen Geräten wie zum Beispiel Bohrmaschinen. Für die unterschiedlichen Maschinen, mit denen Meißel verwendet werden können, gibt es auch verschiedene Maschinenmeißel, die je nach deren Einsatzbereich variieren, wie z. B. Breitmeißel oder Hohlmeißel.
Für besondere oder seltene Arbeiten werden Spezialmeißel wie z. B. Setzeisen verwendet. Diese unterscheiden sich durch das Aussehen ebenso wie durch den Einsatzbereich von den anderen Meißeln. Spezialmeißel werden in vielen Berufsschichten benötigt, zum Beispiel für Baustellen, Tischlerei- oder Zimmereibetriebe oder Holzbearbeitungsfirmen. Oftmals besteht die Möglichkeit, einen Spezialmeißel durch unterschiedliche Anwendungstechniken für mehrere Arbeiten verwenden zu können. Bei Spezialmeißeln kann es vorkommen, dass nur ausgewählte Ersatzwerkzeuge vorhanden sind, da diese nicht in jenem Umfang produziert werden wie gewöhnliche Meißel.

Vielfältige Einsatzbereiche der Meißel

Meißel werden für die unterschiedlichsten Arbeiten benötigt. Damit kann man Backstein spalten, Fliesen lösen, Mauern, Beton und Stein bearbeiten, Fugen lösen sowie verschiedenste Werkstoffe spalten und trennen. Die Größe von Meißeln ist ausschlaggebend dafür, in welchem Umfang die Arbeiten voranschreiten. Größere Meißel bedeuten grundsätzlich auch einen größeren Einsatzbereich. Um die Haltbarkeit eines Meißels zu erhöhen bzw. die Erfolge in der Arbeit zu erhalten, müssen Meißel von Zeit zu Zeit nachgeschliffen werden. Die Qualität des Meißels ist ausschlaggebend dafür, ob und wie ein Meißel geschliffen werden kann. Häufig wird das Nassschleifen als optimale Lösung angeboten, da dadurch das Material am wenigsten beeinträchtigt wird.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Meißel, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.