Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 > Etiketten

  Etiketten  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
Zubehör
Logo Avery Zweckform

Wir stehen für Top Etiketten-
Qualität und setzen Standards
im Markt. Seit 1946!

Unsere Universal-Etiketten erfüllen
die wichtigsten Kaufkriterien von
Etiketten-Verwendern

Laut Marktforschung wünschen sich Etiketten-Käufer neben
dem Staufreien Druckerdurchlauf und einem klaren Druckbild
vor allem zuverlässige Klebkraft!
Logo Avery Zweckform

Marktforschungsergebnisse

Marktforschungsergebnisse

Universal-Etiketten Produktqualität

Klares Druckbild

Kein Verwischen dank Obermaterial mit Top-
Tonerverankerung

55 % stärkere Klebkraft

Alle permanenten Universaletiketten haben jetzt
eine um mindestens 55 % stärkere Klebkraft!
Getestet auf allen gängigen Oberflächen,
im Vergleich zu unserem bisherigen Standard.
Langzeittest mit 15.000 Bögen repr. Universal-Etiketten auf gängigen Laserdruckern

Druckerdurchlauf TÜV SÜD geprüft

Der staufreie Druckdurchlauf wurde für die Uni-
versal-Etiketten für Laser-Drucker nochmals
bestätigt und vom TÜV SÜD Re-Zertifiziert
12/2016). Der aufeinander abgestimmte
Materialverbundsorgt für einen einwandfreien
Druckerdurchlauf undverhindert ungewolltes
Ablösen vom Trägermaterial und Klebstoff- ablagerungen im Drucker.
Gemäß Klebkraft-Messung FTM2 nach 24 Std., Produktstandard: 02/2014

Zum Wohle der Umwelt –
unser breites Angebot
umweltfreundlicher Produkte:

FSC-zertifizierte Etiketten

FSC®

Etiketten
Formularbücher
Einsteckschilder
Karten
Papiere
Notizbücher

FSC®
Papier aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern.
FSC-zertifizierte Etiketten

Recycling

Etiketten
Formularbücher
Viitenkarten
„Blauer Engel“
für ökologisch minimal-invasive Produkte.
Video-Teaser Universal-Etiketten

Universal-Etiketten

Egal, mit welchen Druckern oder Kopierern Sie arbeiten – die Universal-Etiketten von Avery Zweckform eignen sich für alle gängigen Druckermodelle und bieten für jeden Bedarf und Anwendungsbereich die passende Lösung: So lassen sich Umzugskartons und Vorratsschränke kennzeichnen, Sammelmappen beschriften oder Korrekturen und Anmerkungen erledigen. Für die weißen Universal-Etiketten, die Recycling-Allrounder aus 100 Prozent Altpapier sowie die rückstandsfrei wiederablösbaren Etiketten hat der TÜV Süd einen problemlosen Druckerdurchlauf bestätigt.

Etiketten von Avery Zweckform:
Die Top-Kategorien im Überblick

Etiketten von Avery Zweckform versprechen eine zuverlässige Haftung auf allen gängigen Oberflächen und sorgen mit einem konturenscharfen Druckbild für einen professionellen Eindruck.
Headergrafik Etiketten
Kategoriebild Universal Kategoriebild Adressieren Kategoriebild Paketversand Kategoriebild Ordnen & Organisieren Kategoriebild Kennzeichnen & Hervorheben
Kategoriebild Preisauszeichnung Kategoriebild Inventar- & Eigentumskennzeichnung Kategoriebild Abdecken & Korrigieren Kategoriebild CD/DVD & Datenträger Kategoriebild Zubehör
Video-Teaser Etiketten leicht gestalten

Etiketten gestalten und bedrucken
leicht gemacht

Insgesamt drei animierte Videos führen durch die meistgenutzten Features der Software:
„Etiketten bedrucken in wenigen Schritten“
zeigt als Basis-Film, wie einfach Etiketten professionell gestaltet und bedruckt werden. Das Layout kann als Vorlage gespeichert werden. Wie das geht, wird ebenfalls im Video veranschaulicht.
„Etiketten gestalten mit Seriendruck“
erklärt, wie eigene Adress-Tabellen im Handumdrehen eingefügt und für den perfekten Etiketten-Seriendruck genutzt werden können.
„Etiketten im eigenen Look gestalten“
erläutert praktische Zusatzfunktionen der Software, mit denen sich Etiketten im Corporate Design gestalten lassen. Dazu gehören zum Beispiel die Integration von eigenen Logos und Grafiken oder die Erstellung von Bar- und QR-Codes.
Historie

Die Etiketten-Erfinder

Die Avery Zweckform GmbH ist ein deutscher Büroartikelhersteller und führend im Markt für PC-Verbrauchsmaterial. Hervorgegangen ist das Unternehmen aus der 1935 in Kalifornien gegründeten Firma Avery (deren Gründer das wiederablösbare Selbstklebe-Etikett erfand) und der Firma Zweckform (die seit 1946 Formularbücher und andere Büroartikel herstellte). Nach langer Zusammenarbeit fusionierte man schließlich 1998, seit 1. Juli 2013 gehört das Unternehmen zu CCL Industries Inc., Toronto (Kanada). Unter seinen Erfolgsmarken Avery Zweckform, Z-Design und Chronoplan bietet das Unternehmen in Deutschland über 2.000 Produkte für die Arbeit im Büro und zu Hause an. Als Marktführer für Etiketten produziert das Unternehmen seit Jahren am deutschen Standort.

Das gesamte Sortiment von Avery Zweckform finden Sie
in der Avery Zweckform-Markenwelt.

Weitere Informationen zum Thema Etiketten
^

Gute Haftung – Mit Etiketten einfach besser organisiert

Etiketten sind in den meisten Lebensbereichen anzutreffen. Die Hinweisschildchen, auch Label genannt, enthalten beispielsweise Angaben zu Adressen, Gefahrgut, Inhaltsstoffen oder Preisen. Etiketten werden aus Papier, Folie, Kunststoff oder Gewebematerialien und mittels verschiedener Druckverfahren hergestellt.

Ordnung und Überblick im Büro-Alltag

Büroetiketten vereinfachen die Organisation Ihrer Büroarbeit und die Archivierung von Unterlagen. Mit Beschriftungsetiketten können Sie Regalkästen und Trennwände bekleben, während Ordneretiketten speziell für Ordnerrücken gemacht sind. Adressetiketten, die für verschiedene Kuvert- und Paketgrößen verfügbar sind, lassen Sie professionell und schnell Ihre Post adressieren. Namensetiketten finden vorrangig auf Arbeitskleidung Anwendung. Auf Textetiketten sind bereits bestimmte Informationen wie „Kunden“ oder „Lieferschein“ aufgedruckt. So haben Sie schnellen Zugriff auf wichtige Unterlagen.

Auf den Weg gebracht – mit der richtigen Verpackungskennzeichnung

Mit Adress- und Frankieretiketten lassen sich Briefe, Päckchen oder Pakete einfach und effizient kennzeichnen und auf die Reise schicken. Mittels passender Verpackungskennzeichnung kann auch über den korrekten Umgang mit den Paketen informiert werden: So geben Etiketten zur Packstückorientierung Aufschluss darüber, ob es sich um zerbrechliche oder um vor Nässe zu schützende Ware handelt. Gefahrensymbole auf Paketen oder Containern sorgen für die zum Teil lebenswichtige Gefahrgut-Kennzeichnung.

Achtung! Etiketten warnen vor Gefahren

Ob Verbotsschilder, Hinweise im Rahmen des Brandschutzes oder Warnschilder: die Sicherheitskennzeichnung ist in vielen Bereichen unabdingbar. Mit Gefahrgut-Etiketten kennzeichnen Sie gefährliche Güter jeglicher Art. Sie sind z.B. mit den Aufschriften „Toxic“ oder „Flammable Liquid“ versehen. Auch Warnetiketten machen auf Gefahren aufmerksam und sind somit ein wertvoller Helfer in Lager und Versand. Prüfetiketten erinnern Sie an Prüfintervalle und Wartungstermine Ihrer Maschinen und schaffen damit die nötige Transparenz. Mit Sicherheitsetiketten dagegen decken Sie Versuche auf, Ihre Verschlusssachen zu öffnen. Falls jemand das Etikett entfernt, erscheint sofort ein „Stop“-Schriftzug, der für eine gewisse Zeit auf dem Untergrund haften bleibt.

Mit Kabeletiketten vom Kabelsalat zum Durchblick

Damit man bei der Arbeit mit elektrischen und elektronischen Geräten nicht den Überblick über die vielen zugehörigen Kabel verliert, bieten sich Kabeletiketten als optimale Beschriftung an. So ist stets nachvollziehbar, welches Kabel zu welchem Gerät gehört und welche Anschlüsse für die einzelnen Geräte benötigt werden. Kabeletiketten sind aus besonders anschmiegsamem Material, damit sie auf Rund- oder auch Flachbandkabeln befestigt werden können. Dabei sollte die Größe der Etiketten auf den Durchmesser der Kabel sowie den Verwendungszweck abgestimmt werden.

Verwendung im Labor

Cryoetiketten können auch bei sehr tiefen Temperaturen eingesetzt werden und finden daher unter anderem im Laborbereich zur Beschriftung von Probenröhrchen oder Boxen Verwendung.

Gastronomie: Etiketten für Gewürze, Gefrorenes und Co.

In Gaststätten, Bars, Kantinen und Großküchen sollte alles eingespielt sein und jeder Handgriff sitzen – schließlich kommt es bei Speisenzubereitung und Service nicht zuletzt auf Schnelligkeit an. Mit Küchenetiketten lassen sich Vorratsdosen beschriften, gelagerte Produkte und Verpackungen kennzeichnen oder Gewürzdosen und Regale markieren. Auf einen Blick findet man so das, was man sucht. Frostige Ware behält man mit Hilfe von Tiefkühletiketten bestens im Blick.

Preisauszeichner und Barcodeetiketten – das A und O für den Handel

Damit jedes Produkt an der Kasse beim Bezahlvorgang erfasst und abgerechnet werden kann, muss die Ware ausreichend gekennzeichnet sein. Barcodeetiketten tragen den sehr gebräuchlichen Strichcode, welcher über den Barcodescanner an der Kasse eingelesen wird. Die Etiketten können einfach auf die entsprechenden Produkte geklebt werden. Preisauszeichner-Etiketten werden mittels spezieller Preisauszeichner auf den Waren angebracht und informieren meist über den konkreten Preis. Ringetiketten, welche ebenso den Preis anzeigen, werden um schmale, dünne Produkte geklebt.

Einfach angebracht und wieder gelöst – Verschiedene Hilfsmittel zur Etikettierung

Das Auftragen von Etiketten wird durch manuelle oder elektrische Etikettenabroller und Preisauszeichner deutlich erleichtert. Mit ihnen kann man in kürzester Zeit Waren und Gegenstände mit Kennzeichnungen und Hinweisschildern versehen. Mit einer Etikettenschutzfolie wird verhindert, dass sich die aufgetragenen Etiketten ablösen, wenn sie beispielsweise starken Temperaturkontrasten oder Feuchtigkeit ausgesetzt sind. Für das rückstandslose Entfernen der Etiketten sollte man Etikettenlöser benutzen: Diese sorgen dafür, dass keine Klebereste an Gegenständen oder Produkten haften bleiben.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Etiketten, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.