Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 Auswirkungen auf Lieferungen im Zusammenhang mit dem Ausbruch des Coronavirus. Aktuelle Informationen

  Eckdrehmeißel  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Eckdrehmeißel“
Überbegriffe
Innen-Eckdrehmeißel
DIN 4954
DIN 4974/ISO 9
ähnlich DIN 4954
Abgesetzter Eckdrehmeißel
DIN 4978/ISO 3
Eckdrehmeißel ähnl. DIN 4965
Eckdrehmeißel
ähnlich DIN 4965
Weitere Informationen zum Thema Eckdrehmeißel
^

Eckdrehmeißel - das Präzisionswerkzeug unter den Drehmeißeln

Eckdrehmeißel gehören zu den Drehmeißeln und dienen unter anderem für die Außenbearbeitung oder die Innenbearbeitung eines Werkstücks. Die Meißel werden meist von Schlossern oder Schreinern genutzt.

Der Aufbau eines Eckdrehmeißels

Der Eckdrehmeißel verfügt wie jeder Meißel über einen Schaft und einen Schneidkörper. Der Schaft mit rechteckigem oder kreisförmigem Querschnitt sollte bruchsicher sein und daher aus hochlegiertem Werkzeugstahl bestehen. Der Schneidkörper wird überwiegend aus Hartmetall oder auch Keramikplättchen hergestellt.   

Die Vorschubrichtung

Eckdrehmeißel besitzen bei Ausrichtung des Schneidkörpers mit der Schneide nach links einen entsprechenden Vorschub und werden linker abgesetzter Eckdrehmeißel genannt. Der Gegenpart heißt - um Verwechslungen zu vermeiden - abgesetzter Eckdrehmeißel rechts. Damit bestimmt die Schneidseite die Vorschubrichtung: bei Rechtsausführungen arbeitet man also von rechts nach links.

Der Inneneckdrehmeißel

Der Inneneckdrehmeißel wird eingesetzt, um an einem zylindrischen Werkstück eine zylindrische Höhlung zu schaffen. Es gibt allerdings auch andere, leicht abgesetzte Eckdrehmeißel, die für die Außenbearbeitung gedacht sind.

Die Unterschiede zwischen den Eckdrehmeißeln

Der Schneidstoff hat direkten Einfluss auf die maximale Schneidetemperatur und damit der Schnittgeschwindigkeit für Stahl:
  • Schnellarbeitsstahl (billiger als Hartmetall) hat eine maximale Schneidetemperatur von ca. 600 Grad Celsius und schafft eine Schnittgeschwindigkeit von 30 bis 60 m/min;
  • Hartmetalle verkraften  900 Grad Celsius und bieten 40 bis 200 m/min bzw.
  • keramische Schneidstoffe für Temperaturen bis 1.200 Grad und Geschwindigkeiten bis zu 600 m/min.
Keramische Schneidplatten haben meist nur den Nachteil, dass sie Stößen nicht widerstehen, sondern dabei direkt brechen.

Bezeichnungen auf den Meißeln

Eckdrehmeißel tragen eine Beschriftung aus Kombinationen aus Buchstaben und Zahlen, weil jeder Werkzeughersteller seine Produkte nach Schneidstoffgruppen klassifizieren muss. Beispiele sind „HM“ für Hartmetall, „C“ für Schneidkeramik und „D“ für Diamant.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Eckdrehmeißel, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.