Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  > Akku-Winkelbohrmaschine

  Akku-Winkelbohrmaschine  (77 Angebote unter 25.503.016 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Akku-Winkelbohrmaschine“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht

"Akku-Winkelbohrmaschine"

Überbegriffe
Zubehör
Anzeige
☑
☐
Anzahl Angebote
☐
Artikelmerkmale
☐
Vergleichspreis
Artikelübersicht
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   Alle    Seite: 1   2   3   4   5   6   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Akku-Winkelbohrmaschine
^

Mit der Akku-Winkelbohrmaschine an schwer zugänglichen Stellen bohren und schrauben

Eine Akku-Winkelbohrmaschine bringt durch den integrierten Akku die Stromversorgung mit. So müssen Sie sich bei diesem Gerät keine Gedanken über die Spannungsversorgung machen. Die Funktionalität gleicht darüber hinaus jener einfacher Winkelbohrmaschinen: Mit diesen erledigen Sie Bohrarbeiten dank des abgewinkelten Bohrfutters auch an schlecht zugänglichen Stellen. Ausdauer und Kraft bestimmen Konfiguration von Motor und Akku. Akku-Winkelbohrmaschinen sind spezielle Bohrmaschinen, bei denen das Bohrfutter um 90 Grad abgewinkelt ist. Besonders platzsparende Modelle nutzen dabei ein versenktes Bohrfutter. Je nach Ausführung kann die Winkelbohrmaschine mit einem Schnellspann-Bohrfutter oder einem Zahnkranz-Bohrfutter ausgestattet sein. Die handgeführten Geräte erlauben es, an Stellen zu bohren, die Sie sonst aus Platzgründen mit einer gewöhnlichen Bohrmaschine nicht erreichen würden. Für den Antrieb des Spannfutters sorgt ein Stabmotor. Je nach Ausstattung der Maschine verfügt dieser über eine Gasgebeelektronik und Drehzahlvorwahl. Zudem sind der Rechts- und Linkslauf Eigenschaften einiger Maschinen.

Welche Akkus gibt es?

Akku-Winkelbohrmaschinen können mit einer Nickel-Cadmium-Zelle (NiCd), einer Nickel-Metallhybrid-Zelle (NiMH) oder einem Lithium-Ionen-Akku (Li-Ionen) ausgestattet sein. Dabei zeichnen sich die Li-Ionen-Akkus gegenüber den Nickel-Akkus vor allem durch ihre hohe Energiedichte aus. Diese sorgt für ein deutlich geringeres Gewicht des Akkus. Dies wirkt sich auch auf das Gesamtgewicht der Bohrmaschine aus. Im täglichen Umgang kann sich ein leichtes Werkzeug vor allem arbeitsergonomisch lohnen.

Worauf beim Akku achten?

Ni-Cd-Akkus und NiMH-Akkus sollten Sie erst dann laden, wenn diese deutlich in ihrer Leistung nachlassen. Häufiges Nachladen kann die Akkus schädigen. Das gilt weniger für Li-Ionen-Akkus. Sie zeichnen sich auch durch geringere Entladungen als Akkus auf NiCd- oder NiMH-Basis aus. Generell empfiehlt es sich, bei längerem Nichtgebrauch der Akku-Winkelbohrmaschine den Akku zu entnehmen und ihn kühl, aber frostfrei, zu lagern.

Tipps zum Kauf einer Akku-Winkelbohrmaschine

  • Achten Sie für besonders kleine Geräte auf Eckenmaß und Kopfhöhe sowie ein versenktes Bohrfutter.
  • Für materialgerechtes Arbeiten ist ein Modell mit feiner elektronischer Drehzahlregulierung zu empfehlen.
  • Kraftvolle Arbeiten erledigen Modelle mit einem hohen Drehmoment gut. Die Wattzahl des Gerätes und die Spannung des Akkus sind für diese Aufgabe weniger aussagekräftig. Achten Sie auf das Drehmoment des Gerätes.
  • Möchten Sie bestimmte Bohrer einsetzen, achten Sie auf eine passende Spannweite des Bohrfutters und Kompatibilität von Bohrer und Futter. Prüfen Sie auch die maximale Bohrleistung des Geräts für das gewünschte Material. Diese Informationen finden Sie für gewöhnlich in den technischen Daten.
  • Achten Sie für komfortables Arbeiten auf einen leichten, aber leistungsstarken Akku. Zur schnellen Verfügbarkeit verwenden Sie nach Möglichkeit hochwertige Geräte, die über einen modernen Akku-Schnell-Lader verfügen.
  • Entfernen Sie die Akkus aus Geräten, die Sie nur selten benutzen. Das verlängert ihre Lebensdauer.


Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.