Home » Karriere » Mercateo intern » Erfolgsrezept für die Mitarbeitersuche: Der Mix machts

Erfolgsrezept für die Mitarbeitersuche: Der Mix machts

Fachkräfte finden und binden ist eine Aufgabe, die Unternehmen mittlerweile vernetzt angehen. Der Empfehlungsbund bringt Unternehmen bereits seit 2008 bei der Personalsuche zusammen, auch Mercateo ist in der Initiative engagiert. Zu einem Workshop Ende September trafen sich Personalverantwortliche aus Unternehmen Mitteldeutschlands in den Mercateo Räumen im Leipziger Timonhaus.

Das Fazit von Marcus Hendel, Teamleiter Human Ressources bei Mercateo, zum Workshop des Empfehlungsbundes fiel durchweg positiv aus: „Das Treffen hat gezeigt, dass Vernetzung nicht allein digital passiert. Manchmal reichen schon ein gemeinsamer Raum und Zeit für Austausch, um gute Ergebnisse zu erzielen.“ Der Workshop des Empfehlungsbundes, zu dem etwas mehr als 20 Teilnehmer erschienen waren, hat viele Einblicke in aktuelle Themen eröffnet, die Verantwortliche in den Personalabteilungen von Unternehmen derzeit beschäftigen.

Wie es gelingt, in Zeiten von Fachkräftemangel und einem starken Wettbewerb um IT-Talente, passende Mitarbeiter zu finden und zu binden, war ebenso Thema der Veranstaltung wie das richtige Einschätzen von Maßnahmen zur langfristigen Mitarbeiterbindung. Außerdem arbeiteten die Teilnehmer gemeinsam an einem Webangebot des Empfehlungsbundes, dem Portal Jobwert.info. Auf der Webseite können Personalverantwortliche Vergleiche einholen, welche Leistungen für kaufmännische Berufe, Berufe in der IT, Maschinenbau und der Elektrotechnik derzeit angeboten werden. Den Unternehmen gelingt es so leichter, sich bei Bewerbern und gegenüber Mitbewerbern zu positionieren, in dem eigene Leistungen eingeschätzt werden können.

Um Bewerberinformationen besser verwalten zu können, entwickelte der Empfehlungsbund ein Bewerber-Management-System, das mittlerweile durch einige Teilnehmer in der Beta-Phase getestet werden kann. Gerade kleinere Unternehmen können von diesem Angebot profitieren. Ein weiterer Aspekt, der Abläufe in den Personalabteilungen auf den Prüfstand bringt, ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Welche Richtlinien zu beachten sind und wie sie Unternehmen einerseits einhalten und gleichzeitig trotzdem Bewerber an Mitglieder des Empfehlungsbundes weiterleiten können, besprachen die Teilnehmer ausführlich.

Der Empfehlungsbund engagiert sich in Mitteldeutschland und vernetzt Unternehmen, die auf der Suche nach geeigneten Bewerbern für ausgeschriebene Stellen sind. Wenn die Personalverantwortlichen von Bewerbern erfahren, die für ausgeschriebene Stellen nicht berücksichtigt werden können, können sie diese weiterempfehlen und ihre Profile an Unternehmen weiterleiten, die ebenfalls im Empfehlungsbund engagiert sind. Mit den regulären Workshops des Empfehlungsbundes besteht für dessen Mitglieder die Möglichkeit, sich direkt und persönlich austauschen und Erfolgsrezepte zu teilen. Mercateo ist seit sieben Jahren Mitglied im Empfehlungsbund und unterstützt die Arbeit des Bundes regelmäßig.

Teilen: 

Mercateo Newsfeed - Bleiben Sie informiert!

Messen, Vorträge, Presseartikel, Webinare oder Internes - über Mercateo gibt es immer etwas zu berichten. Abonnieren Sie den Mercateo Newsfeed und erfahren Sie per RSS-Feed stets, was gerade aktuell ist. Hier anmelden.