Home » Karriere » Mercateo intern » CrossDeLuxe Lauf 2018: Modder, Matsch und Mercateo

CrossDeLuxe Lauf 2018: Modder, Matsch und Mercateo

Leipzig, 14 Grad, Wind und 20 Mercateos mit einer Mission: Dem Wetter und den 28 Hindernissen des CrossDeLuxe Laufs 2018 trotzen! Und die hatten es auch in diesem Jahr wieder in sich. Der neun Kilometer lange Hindernisparcours am Markkleeberger See bei Leipzig führte durch Schlamm, Wasser und über Hindernisse mit vielversprechenden Namen wie „Höllenrausch“, „Schlammschlacht“ und „Piranha Becken“. Aber unsere Crosslauf erprobten Mercateos konnte das nicht abschrecken. Ganz im Gegenteil, es spornte sie zu Bestzeiten an. Manja Becker bewältigte die Strecke in 1:13 h und holte damit den 3. Platz in der Dameneinzelwertung, dicht dahinter Renate Meyer auf Platz 5. Doch auch Teamplay wird bei Mercateo groß geschrieben. So halfen sich die Kollegen nicht nur gegenseitig über die Hindernisse, sondern holten auch noch den 1. Platz für das schnellste Mixed-Team! Das wurde bei der Siegerehrung mit einem „Hindernis-Pokal“ und einer Flasche Sekt belohnt.

Impressionen vom CrossDeLuxe-Lauf 2018

Teilen: 

Mercateo Newsfeed - Bleiben Sie informiert!

Messen, Vorträge, Presseartikel, Webinare oder Internes - über Mercateo gibt es immer etwas zu berichten. Abonnieren Sie den Mercateo Newsfeed und erfahren Sie per RSS-Feed stets, was gerade aktuell ist. Hier anmelden.