Glossar

Home » Glossar

Glossar zur digitalen Beschaffung

Eine Übersicht wichtiger Begriffe für das digitale B2B-Geschäft. Was verbirgt sich hinter einem Angebotsvergleich, was ist ein Lieferavis und wie funktioniert die Warenkorboptimierung? Dieses Glossar liefert Ihnen die Antworten.  
 

Alphabetischer Index

Einkaufsmanagement

Kuratiertes Angebot

Als kuratiertes Angebot wird ein Sortiment verstanden, das von geprüften und qualitätsgesicherten Lieferanten bereitgestellt wird.

mehr »
Finanzen

Kostenkontrolle

Erst die Aufteilung eines Unternehmens in Kostenstellen ermöglicht eine wirksame Kostenkontrolle der einzelnen Verantwortungsbereiche.

mehr »
Katalogmanagement

Kataloghosting

Beim Kataloghosting werden digitale Kataloge auf einer Plattform bereitgestellt, wo sie von Kunden und Anwendern heruntergeladen und ausgelesen werden können.

mehr »
Finanzen

Kreditor

Als Kreditor bezeichnet man im deutschen Rechnungswesen den Gläubiger einen Unternehmens, insbesondere einen Lieferanten, der z.B. Rohstofflieferungen oder Dienstleistungen auf Rechnung erbracht hat.

mehr »
Finanzen

Kostenarten

Kostenarten beschreiben die einzelnen Kategorien, die ein Unternehmen festlegt, um anfallende Kosten einzuteilen. Diese werden in einem Kostenplan dokumentiert.

mehr »
E-Procurement

Kostenstellen

Kostenstellen werden geschaffen, um die anfallenden Kosten den unterschiedlichen Unternehmensbereichen, meist den vorhandenen Abteilungen, zuordnen zu können.

mehr »